Triumph-Motorcycle-Clan
Germany

Herzlich willkommen beim TMC.

Viel Spaß beim stöbern und schreiben.

Es wäre schön, wenn Ihr Euch vorstellt und Euer TRIUMPH Motorrad zeigt.

Bitte auch die Boardregeln zu Herzen nehmen.



#1

Erfahrungen mit der Thunderbird 1600

in THUNDERBIRD 13.10.2010 19:08
von Feuerengel71 (gelöscht)
avatar

Hallo zusammen,
ich möchte mir eine Triumph Thunderbird Kaufen, bin sie auch schon Probe gefahren und finde sie total geil.
Jetzt möchte ich ein paar erfahrungen Sammeln von euch die sie jetzt schon länger Fahren.
Pro und Contras bitte...............
Vielen Dank im vorraus.............
Gruß Dirk

nach oben springen

#2

RE: Erfahrungen mit der Thunderbird 1600

in THUNDERBIRD 14.10.2010 00:10
von Ruppi (gelöscht)
avatar

kein Kontra !

nur Pro !

Fahre in der zweiten Saison und bin immernoch megahappy.

Leistung satt, Cruisen in Vollendung !
Keine Kurven schneiden und kein Highspeed. Das wollte ich aber auch nicht.

Habe die langen Austauschtüten drauf. Nicht nur wegens des Sounds, sondern auch wegen der anderen Software die dann auf der Einspritzanlage läuft. - Damit kann man mit noch weniger Drehzahl fahren !

nach oben springen

#3

RE: Erfahrungen mit der Thunderbird 1600

in THUNDERBIRD 14.10.2010 18:12
von Hofi (gelöscht)
avatar

Ich fahre meine seit ca. 3500km und bin auch bei dieser Saukälte unterwegs weil es einfach riesigen Spass macht. Es ist einfach klasse den Motor bei der Beschleunigung zu spüren und mit den kurzen Tüten auch zu hören. Ich habe den BigBore kit, also 1700ccm und Drehmoment satt! Alles an dem Vogel ist sehr gut verarbeitet, aber das hast Du sicherlich auch bemerkt. Ich habe vorher 10Jahre die (echte) Pan European gefahren. Im Jahr kamen da so ca. 10.000km zusammen. Wenn ich die Triumph früher im Jahr gekauft hätte wäre mein Rekord von 12850km/Jahr sicherlich gefallen.

Das einzige Negative an dem Teil ist .... es fehlt die Zeit um sie so zu nutzen wie man will. Die macht süchtig!

nach oben springen

#4

RE: Erfahrungen mit der Thunderbird 1600

in THUNDERBIRD 14.10.2010 20:43
von Feuerengel71 (gelöscht)
avatar

Danke für eure schönen Berichte der Thunderbird.
Das ist ja schon mal alles Positiv bis jetzt was ich hier lese.
Bei mir ging es ja eigentlich um die entscheidung zwischen der HD Fat Bob oder der Thunderbird.
Aber ich war von der Probefahrt auf der Thunderbird sehr angetan.
Jetzt helfen mir natürlich eure erfahrungen hier auch weiter................
Gruß Dirk

nach oben springen

#5

RE: Erfahrungen mit der Thunderbird 1600

in THUNDERBIRD 14.10.2010 22:27
von Neutrum (gelöscht)
avatar

Dirk,

willst Du Klasse oder Masse?

nach oben springen

#6

RE: Erfahrungen mit der Thunderbird 1600

in THUNDERBIRD 14.10.2010 23:15
von Feuerengel71 (gelöscht)
avatar

wie meinst du das????
Die Thunderbird hat beides............

zuletzt bearbeitet 14.10.2010 23:16 | nach oben springen

#7

RE: Erfahrungen mit der Thunderbird 1600

in THUNDERBIRD 15.10.2010 09:26
von Neutrum (gelöscht)
avatar

Dann werde ich deutlicher: Masse, Menge, Anzahl, Stückzahl, tbc

nach oben springen

#8

RE: Erfahrungen mit der Thunderbird 1600

in THUNDERBIRD 15.10.2010 09:57
von Feuerengel71 (gelöscht)
avatar

Ja dann möchte ich auf jedenfall Klasse...............

nach oben springen

#9

RE: Erfahrungen mit der Thunderbird 1600

in THUNDERBIRD 15.10.2010 10:01
von Andrej (gelöscht)
avatar

Hallo Dirk.
Wenn dir um Qualität , kosten und fahrbereit
Geht , dann Harley ist etwas besser , muß ich sagen ,
ich fahre zwar Triumph aber ich bin fähr . Da hat sich
H-D letzte zeit gut gearbeitet .
Aber Harley ist Massen geworden , Triumph ich denke
einzige Marke wo Individualisten fahren (ausgenommen Sport Biks , hier Triumph beliebt ).
Und Thunderbird so wie so mit Finger kannst du zählen .
Es ist schwer , viel Spaß bei auswellen.

Gruß.Andrej

nach oben springen

#10

RE: Erfahrungen mit der Thunderbird 1600

in THUNDERBIRD 15.10.2010 12:20
von Feuerengel71 (gelöscht)
avatar

Hallo Andrej,
die Kosten, Fahrbereit und Qualität sind bei HD besser????
Das erkläre mir mal bitte genau...............
Ist das bei der Triumph nicht auch so? War deine Thunderbird nicht so gut verarbeitet?????
Erzähle mal bitte genau.........
Gruß Dirk

nach oben springen

#11

RE: Erfahrungen mit der Thunderbird 1600

in THUNDERBIRD 15.10.2010 13:36
von Lemmy | 730 Beiträge

bei uns verrecken bei ausfahrten nur die hd`s. meine tba hat mich noch nie im stich gelassen.
ich hatte damals auch die entscheidung zwischen hd und triumph und habe es in 6 jahren nie bereut
eine TRIUMPH gekauft zu haben.
Gruß
Lemmy


R.F.F.R.

nach oben springen

#12

RE: Erfahrungen mit der Thunderbird 1600

in THUNDERBIRD 15.10.2010 14:29
von Andrej (gelöscht)
avatar

Halo Dirk .
Du verlangst das ich als Triumph Claner hier
In Triumph Forum erzähle das H-D besser als Triumph .
Nein , Triumph ist zuverlässige und sehr gute Maschine ,
ich war und ist zufrieden mit T-Bird und in Zukunft
wenn alles paßt werde immer gern kaufen diese Marke .
Es gibt par Sache wo mir bei H-D besser gefehlt , aber
die kamma auch bei Triumph verbessern „wenn Hände da sind „.
H-D hat sich in Qualität Sachen letzte zeit zugelegt und das ist
keine Geheimnis das T-Bird für Ami Markt orientiert und einiges
bei H-D .......
Aber so wie gesagt , jede entscheidet für sich und sucht seine
positive Einstellung .

Gruß .Andrej

PS : ich habe 3 Jahre H-D gefahren , nur ein mal Anlasser war
kaputt ( Material Fehler von Lieferanten ) sonst Top .
ja und ich fahre immer noch mit H-D Jungs , sie bewundern
jedes mal mein T-Bird .

nach oben springen

#13

RE: Erfahrungen mit der Thunderbird 1600

in THUNDERBIRD 15.10.2010 15:11
von Triumphator • Claner | 5.050 Beiträge

Ich kann Andrej nur zustimmen, H-D hat sich in den Letzten 10 Jahren, was die Qualität
angeht und die Modellauswahl ordentlich gemacht. Und das MUSSTEN sie auch,
denn Victory Motorcycles standen schon in den Startlöchern und die sind konkurrenzfähig
(Triumph nicht zu vergessen).
Ich war mit meiner H-D auch zufrieden. Aber wenn man etwas haben möchte,
was nicht in jeder Strasse zu finden ist, dann kommt man im Cruisersegment nicht an Triumph
vorbei.


--------------------------------------------------

Gruß
Thorsten

nach oben springen

#14

RE: Erfahrungen mit der Thunderbird 1600

in THUNDERBIRD 15.10.2010 16:53
von seathunderbird (gelöscht)
avatar

Zitat @Thorsten
Ich kann Andrej nur zustimmen, H-D hat sich in den Letzten 10 Jahren, was die Qualität
angeht und die Modellauswahl ordentlich gemacht. Und das MUSSTEN sie auch,
denn Victory Motorcycles standen schon in den Startlöchern und die sind konkurrenzfähig
(Triumph nicht zu vergessen).
Ich war mit meiner H-D auch zufrieden. Aber wenn man etwas haben möchte,
was nicht in jeder Strasse zu finden ist, dann kommt man im Cruisersegment nicht an Triumph
vorbei.

Hallo!
So, bzw. ähnlich sehe ich es auch. Bei meiner Kaufentscheidung HD oder Triumph hat sicherlich neben Zuverlässigkeit und Alleinstellungsmerkmale, auch der finanzielle Aspekt eine Rolle gespielt.
Denn, wenn ich mal auf die H-D-Preisliste schaue, und vergleiche, dann ist doch sehr schnell eine Entscheidung für die Thunderbird gefallen. Bei H-D sind doch mindestens 20.000;-Euro fällig, oder? Da ist ja noch kein Cent mehr berechnet, was man eventuell noch an individuelles Zubehör ausgeben muss/möchte.
Selber habe ich meine Thunderbird SE im Mai 2010 gekauft. Bin mit ihr bis heute ca. 12.000km gefahren, und mit jedem Kilometer mehr, bestätigt sich meine Kaufentscheidung als richtig.
Klar mit H-D kaufe ich auch einen Mythos, sprich ein cleveres Markenimage. Sicherlich steht bei vielen Käufern dies ganz oben in der Prioritätenliste. Aber über die Reihenfolge dieser Prioritäten muss jeder Kaufinteressent dann letztendlich selber entscheiden/sich klar werden.
Aber nur da könnte Triumph noch dazu lernen, sprich aktiver und ein wenig aggressiver das Markenimage vermarkten/vertreten. Technisch sehe ich ganz klar Triumph vorne.
Bin zwar mittlerweile im Ruhestand, das heißt ganz klar aber nicht, das mich mein Kfz-Technik Fachwissen damit verlassen hat, ich nicht mehr besitze.

Wünsche allen ein schönes Wochende

Franz-Joseph

nach oben springen

#15

RE: Erfahrungen mit der Thunderbird 1600

in THUNDERBIRD 15.10.2010 21:17
von Feuerengel71 (gelöscht)
avatar

Na jetzt habe ich aber mal Input von euch bekommen,
ich Danke euch......... total super das Hilft mir weiter............
Die HD Fat Bob soll neu 15000€ kosten ohne ABS und mit weniger Leistung.
Sie soll sehr schnell Rosten, mein Nachbar hat seine erst 2 Jahre und sie fängt schon an, so wie viele andere auch schon. Der Tacho und die Tankanzeige beschlagen bei etwas regen oder wenn man sie Wäscht, das darf einfach nicht sein für das Geld.
Da bekomme ich bei der Triumph sehr viel mehr für mein Geld.
Habt ihr etwa schon Probleme mit Rost oder so????
Bei HD platzt der Crom an manchen stellen schon ab.
Die Thunderbird ist einfach das geilere Motorrad.
Trotzdem will ich sehr viele Infos dazu haben.
Gruß Dirk

P.S: Gebt mir mal einen Tip für einen super geilen Klang, welche Tüten könnt ihr mir empehlen??
Kann auch ein anderer Hersteller sein...................

zuletzt bearbeitet 15.10.2010 21:27 | nach oben springen

#16

RE: Erfahrungen mit der Thunderbird 1600

in THUNDERBIRD 17.10.2010 09:12
von Gelöschtes Mitglied
avatar

T ist schon ein tolles Mopped!
... und im Übrigen ist das Segment "Sporttourer" ebenfalls bestens vertreten: Hier kann man fast automatiklike fein mitcruisen, und wenn´s mal nötig ist, ordentlich Dampf machen ...
Gruß,
eSKa

nach oben springen

#17

RE: Erfahrungen mit der Thunderbird 1600

in THUNDERBIRD 17.10.2010 20:23
von Voyager59 (gelöscht)
avatar

Tach,
noch was zur T-Bird, demnächst gibt es diese nur noch mit 1700 ccm, 98 PS und 156 Nm,
also ab Werk mit "Big Bore".

Die 1600er hat 85 PS und 146 Nm.

Gruß Jürgen.

nach oben springen

#18

RE: Erfahrungen mit der Thunderbird 1600

in THUNDERBIRD 17.10.2010 21:50
von Feuerengel71 (gelöscht)
avatar

Hi,
ab wann soll das denn sein????
Ab wann kommt die Thunderbird Storm raus??????
Lohnt es sich denn dann jetzt noch die 1600 zu kaufen???
Gruß
Dirk

nach oben springen

#19

RE: Erfahrungen mit der Thunderbird 1600

in THUNDERBIRD 17.10.2010 22:34
von Voyager59 (gelöscht)
avatar

Tach Dirk,
das kann ich dir nicht sagen - das mit der 1700er hat mir ein Kollege bei Triumph Flagship Store Frankfurt gesagt.

http://www.triumph-ffm.de/

Gruß Jürgen.

nach oben springen

#20

RE: Erfahrungen mit der Thunderbird 1600

in THUNDERBIRD 17.10.2010 22:37
von Feuerengel71 (gelöscht)
avatar

Hi Jürgen,
ich danke dir. Werde mich mal genau erkundigen. Ist schon sehr Interessant, kann ja sein das die 1600 dann noch billiger wird. Meine den restbestand...................
Gruß Dirk

nach oben springen

#21

RE: Erfahrungen mit der Thunderbird 1600

in THUNDERBIRD 17.10.2010 23:18
von Voyager59 (gelöscht)
avatar

Hallo Dirk,
viel Erfolg damit - ist ein feines Moped, ich habe sie Probegefahren.

nach oben springen

#22

RE: Erfahrungen mit der Thunderbird 1600

in THUNDERBIRD 27.10.2010 12:06
von Thunder (gelöscht)
avatar

Das Ding ist nicht nur ein feines Moped, sondern ein richtig geniales Moped.............für´s Auge, für´s Herz, für´s Ohr und fahren tut sie auch noch verdammt gut.

Ich habe schon fast befürchtet mein nächstes Bike wird irgendeine HD............Mensch was bin ich Triumph dankbar für diesen wunderbaren Vogel.
Ich grins mir immer einen wenn sich an der Ampel so ein HD-Fanatiker die Seele aus dem Leib schüttelt, nicht glaubt wie ruhig meine Spiegel stehen und noch im Getriebe rührt während ich schon weg bin................so was von einem Motor habe ich noch nicht erlebt, das Ding ist erste Sahne und das Fahrwerk setzt dem ganzen in der Cruiserscene noch die Krone auf.

Ob man die Big Bore Variante wirklich braucht weiß ich nicht. Nice to have, spielt sich aber meiner Meinung eher im Kopf ab das ganze und fällt unter die Rubrik Haben muss. Wirklich nötig sind die 12 Pferdchen weder auf Grund mangelnder Fahrleistung der Normal Variante, noch auf Grund der eigentlichen Bestimmung dieses Motorrades.
Die schwatte 11ér Storm mag dem einen oder anderen gut gefallen, aber dafür wird man wohl ein bisschen mehr berappen müssen wie den bisherigen Aufpreis für die Big Bore Variante............und die wird wgem dem Neuzugang garantiert nicht billiger.

Also wem es gefällt kann ich dieses Möppi nur ans Herz legen, was ihr nachgesagt wird glaubt man allerdings erst wenn man sie ausgiebig gefahren hat.

nach oben springen

#23

RE: Erfahrungen mit der Thunderbird 1600

in THUNDERBIRD 27.10.2010 13:19
von Thunder (gelöscht)
avatar

Öhm.....also bevor ich hier gleich bei meinem ersten Post auflaufe, ich weiß ja nicht ob hier irgend wer nichr noch als Zweitmoped auch eine HD sein Eigen nennt.

HD baut in dieser Klasse wirklich schicke Mopeds, keine Frage................allerdings weit weg von der funktionalen Perfektion einer T-Bird 1600.
Ich glaube gerade deswegen würde nicht jeder HD-Fan gleich auf Triumph umschwenken..........weil sie einfach zu gut und normal funktioniert.
Umgekehrt wird das aber wahrscheinlich noch schwerer sein. Wer einmal den unkomplizierten großen Vogel lieb gewonnen hat, wird den gewöhnungsbedürfigen Eigenarten der großen Kultmarke schwer was abgewinnen können.

nach oben springen

#24

RE: Erfahrungen mit der Thunderbird 1600

in THUNDERBIRD 28.10.2010 14:18
von scheri54 (gelöscht)
avatar

Ich bin im Sommer diesen Jahres die T-Bird 1600 Probe gefahren und hab mich auf dem Teil gleich wohl gefühlt.
Ich habe vorher eine Menge BMW-Motorräder gefahren und wollte nun aber unbedingt auf einen Cruiser umsteigen (die R1200 C haben die Weißblauen ja dummerweise schon wieder eingestellt).
Nach einer halben Stunde Probefahrt hatte ich ein dickes Grinsen im Gesicht. Nach einer Stunde, wollte ich gar nicht wieder absteigen.
Es hat schon was von entspanntem Fahren, mit dem doch recht schweren Moped durch die Gegend zu cruisen.
Du merkst das Gewicht gar nicht und das Fahrwerk ist wirklich erste Sahne. Das konnte die R1200 C lange nicht so gut.
Nur hatte mir die T-Bird in wenig zu viel Chrom. Ich hatte schon geguckt, was man wo und wie ändern könnte....
Das hat sich ja jetzt mit der Storm geändert.
Die habe ich mir jetzt bestellt und ich warte voll Ungeduld auf sie. Der Händler meines Vertrauens sagt, dass er sie im Dezember bekommen kann. Na, wollen wir mal hoffen.

Ich wünsche mir und Euch einen kurzen oder vielleicht auch warmen Winter, damit wir bald wieder fahren können.

nach oben springen

#25

RE: Erfahrungen mit der Thunderbird 1600

in THUNDERBIRD 28.10.2010 17:00
von Thunder (gelöscht)
avatar

Na dann mal viel Spaß mit der Vorfreude und beim warten.................glaub mir, kurz wird der Winter für dich ganz bestimmt nicht.
Aber dann kannst du dir ja schon mal überlegen was du an dem schwatten Vogel alles verchromen lassen willst

Nee ganz ehrlich, auch schick so fast ganz schwatt.
Ärgert es dich jetzt doll wenn ich sage das Wetter soll am WE gar nicht so schlecht werden.......15 Grad sind angesagt.

Ist fies ich weiß

nach oben springen


 

 


Besucher
5 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9641 Themen und 104132 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor