Triumph-Motorcycle-Clan
Germany

Herzlich willkommen beim TMC.

Viel Spaß beim stöbern und schreiben.

Es wäre schön, wenn Ihr Euch vorstellt und Euer TRIUMPH Motorrad zeigt.

Bitte auch die Boardregeln zu Herzen nehmen.



#26

RE: Blinkrelais

in SPEEDMASTER 11.03.2015 17:35
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Danke für die positive Rückmeldung!

nach oben springen

#27

RE: Blinkrelais

in SPEEDMASTER 24.06.2015 20:12
von Wolfreuber (gelöscht)
avatar

Ja das ist mal eine gute Nachricht.

Also alles von Kellermann dann ist die Umfrickelei am Kontrolllämpchen Geschichte.

nach oben springen

#28

RE: Blinkrelais

in SPEEDMASTER 30.06.2015 12:29
von Speedy-Katy (gelöscht)
avatar

Zitat von Wolfreuber im Beitrag #27
Also alles von Kellermann dann ist die Umfrickelei am Kontrolllämpchen Geschichte.


Ja, kann man offenbar so sagen - zumindest hats bei mir so einwandfrei funktioniert. Freut mich, wenn ich positiv beitragen konnte.

Lg, Katrin

nach oben springen

#29

RE: Blinkrelais

in SPEEDMASTER 14.07.2017 18:15
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo zusammen,

habe bei meiner Speedmaster nun auch vor 4 LED Blinker von Kellermann zu verbauen.
Habe das Kellermann Relais R2.
Kann mir jemand sagen wie ich das anschließen muss, damit ich keine Probleme mit dem Kontrolllämpchen habe.
Vorallem die 2x grauen Drähte kann ich nicht zu ordnen.
Dioden sind nicht nötig oder doch?! :-)
Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.

Viele Grüße,
Seimen

nach oben springen

#30

RE: Blinkrelais

in SPEEDMASTER 14.07.2017 19:18
von sero59 | 2.291 Beiträge

Natürlich kann die geholfen werden.
Du hast ja schon in einem anderen Beitrag deine Diodenelektrifizierung angesprochen.
Grundsätzlich geht das R2 für deinen Ümbau. Die grauen Kabel benötigst du dafür eigentlich nicht
Mit dem Relais hast du auch eine Einbauanleitung bekommen. Wenn du dieser Anleitung folgst, sollte es schon klappen. Löte oder klemme an schwarz, rot und am zweifarbigem Kabel einen KfZ-Flachstecker an, die etwa die größe der Steckkontakte des originalen Relais haben. Dann kannst du die Stecker in die Aussparungen der originalen Relaishalterung stecken. Da stehen auch die Zahlen für die richtige Belegung drauf.
31 =schwarz, entspricht Masse (-)
49 =rot, entspricht Zündungsplus, (+)
49a=Kontakt vom Blinkerschalter
Du musst aber sicher noch die Diodenbrücke im Dashboard verbauen (siehe andere Beitrag) oder die Kontrollampe entfernen.

Viel Erfolg
LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
zuletzt bearbeitet 14.07.2017 19:23 | nach oben springen

#31

RE: Blinkrelais

in SPEEDMASTER 14.07.2017 20:14
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ok. Weiß ich Bescheid.
Also komme ich allein mit dem Relais nicht aus.
Danke für deinen schnellen Rat
Grüße Seimen

nach oben springen

#32

RE: Blinkrelais

in SPEEDMASTER 14.07.2017 22:12
von sero59 | 2.291 Beiträge

Es macht Sinn gleich im Dashboard die Lampen gegen Power-Led zu tauschen und dann musst du die Diodenbrücke verbauen. (siehe Hinweis zum entsprechenden Trade von Mattes)

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen

#33

RE: Blinkrelais

in SPEEDMASTER 23.03.2024 15:33
von Speedking | 90 Beiträge

Hallo,

ich hab bei meiner Speedy EZ 2010 Drops-Blinker(Halogen 10 W) vom Raisch hinten verbaut.
Zusammen mit den vorderen Originalblinkern mit 21 W funktioniert das auch einwandfrei.
Jetzt wollte ich diese Blinker auch vorne verbauen, provisorisch angeschlossen und die Blinkfrequenz
ist zu schnell bzw. hoch. Es stand leider beim Raisch nirgends das diese Blinker nur 10 W haben.
Den Raisch kann ich frühestens am Montag anrufen, vermutlich brauche ich da ein anderes Blinkrelais,
nur was für eines? Weiß jemand ob dieses hier erwähnte Relais A9830046 auch für Halogenbirnen taugt?

Gruß
Rudi

zuletzt bearbeitet 23.03.2024 15:34 | nach oben springen

#34

RE: Blinkrelais

in SPEEDMASTER 24.03.2024 17:16
von sero59 | 2.291 Beiträge

Du brauchst ein lastunabhängiges Relais, welches für die unterschiedlichen Lasten geeignet ist, ob das Originale von Triumph das kann weiß ich nicht.
Ich hab das R 2 von Kellermann verbaut.
Habe aber auch alles auf LED gewechselt.

Gruß, der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen

#35

RE: Blinkrelais

in SPEEDMASTER 24.03.2024 19:06
von Speedking | 90 Beiträge

Hi Sero,

ja das hab ich auch schon herausgefunden das es lastenunabhängig sein muß.
Hab mal ein paar verschiedene angesehen und da wird drauf hingewiesen, dass die Polbelegung
gleich sein muß. Soweit hab ich das verstanden und werd mal das alte ausbauen und dann mal bei
Polo/Louis usw. schauen ob ich das pasende finde.

Gruß
Rudi

nach oben springen

#36

RE: Blinkrelais

in SPEEDMASTER 25.03.2024 10:28
von sero59 | 2.291 Beiträge

Hallo Rudi,

möglicherweise hilft auch ein Lastwiderstand in Reihe. Die Blinkfrequenz des originalen Relais ist gestiegen, weil nun der Gesamtwiderstand pro Seite zu gering ist. Das passiert ja auch, wenn eine Lampe den Geist aufgibt.

Gruß Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen

#37

RE: Blinkrelais

in SPEEDMASTER 25.03.2024 14:19
von Speedking | 90 Beiträge

Hallo Sero,

bedeutet das, dass ich jetzt z.B. nur vorne in die Blinkerleitung einen Widerstand einbringen muß
oder auch in die hintere? Welchen Wert sollte den so ein widerstand haben?
Sorry, bin totaler Laie was Fahrzeug-Elektrik angeht.
Hab mal nachgeschaut, dass Blinkrelais sitzt zwar unterm Tank aber ohne zumindest den Tank hochheben
geht das wohl nicht. Schätze eher das da der Tank dazu ab muß.

Gruß
Rudi

nach oben springen

#38

RE: Blinkrelais

in SPEEDMASTER 25.03.2024 16:35
von Andre N. • Core Claner (Hauptadministrator) | 889 Beiträge

Hi,

Wird so werden mit Tank runter. Ähnliches Problem war erst kürzlich an ner 2019er Speed Triple. Die hat das BR im Steuergerät und man kann die Blinkfrequenz im Dashboard einstellen. Mit 10 bis 130 Ohm Widerstand zu schnell und alles an Widerstand darüber nichts. Vor Ort wäre es vielleicht einfacher geworden, aber 220km weg Scheiße.
Du hast ja ein BR und anhand dessen kannst Du feststellen ob 3 oder 4 polig. Lastunabhängig geht fast jedes mit der richtigen Polung.

LAndre

zuletzt bearbeitet 25.03.2024 16:36 | nach oben springen

#39

RE: Blinkrelais

in SPEEDMASTER 25.03.2024 18:38
von Speedking | 90 Beiträge

Hi,

das werde ich wohl so machen und den Tank abbauen und dann mit dem BR mal zu Louis oder Polo gehen.
Ich hoffe ja das ich das bis Ostern hin bekomme um dann bei schönem Wetter auch fahren zu können.

Gruß
Rudi

nach oben springen

#40

RE: Blinkrelais

in SPEEDMASTER 26.03.2024 22:39
von Speedking | 90 Beiträge

Hi,

ich hab nach langem überlegen nun vielleicht ne andere Möglichkeit gefunden um die
Blinkfrequenz zu senken. Es gibt da 16 W Birnchen die in den Sockel meiner 10 W Blinker passen.
Wegen der Länge/Tiefe muß ich morgen nochmals dort anrufen ob das auch passt. Die 6 W mehr
machen mir eigentlich keine Sorgen, müsste hinhauen.
Sollte das passen dann fahre ich am Ostersamstag dort hin und hole die persönlich ab.
Das sind gerade mal ca. 65 Km von mir und ich kenne die Strecke bestens.
Werde wieder berichten wie es ausgegangen ist.

Gruß
Rudi

nach oben springen

#41

RE: Blinkrelais

in SPEEDMASTER 29.03.2024 19:32
von sero59 | 2.291 Beiträge

Hallo Rudi,

der Tank muss nicht runter, es reicht, wenn du die Befestigungen löst und dann etwas anheben und ein Stück Holz unterlegst. Widerstände sind Berechnungsgrößen, bau dir ein Lampendummy und probiere das aus. Du kannst auch die Stecker für die Blinker am Lenker trennen und dort eine Erbrobungsbrücke basteln. Ein Widerstand pro Seite sollte reichen. Das Relais wäre aber die saubere Lösung.

Viel Erfolg, der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen

#42

RE: Blinkrelais

in SPEEDMASTER 30.03.2024 00:42
von Speedking | 90 Beiträge

Hallo Sero,

wie gesagt ich versuche es jetzt erstmal mit 16 W Birnchen und wenn die von der Fassung her passen
wäre das der geringste Aufwand. Rein rechnerisch müsste das passen 16+16W=32 Watt.
Bin ja kurzzeitig hinten mit 10 W Blinkern und vorne mit den originalen 21 W gefahren und das hat gepasst
von der Frequenz her. Ich fahr da morgen hin, es sind ja nur ca. 65 Km von mir und ich kenne die Streecke
auch gut. Wen es interessiert, Fa. Brehma in Gäfenberg/Bayern, die haben jede Menge an Leuchtmittel im Sortiment. Werde wieder berichten ob es hinhaut oder nicht.

Gruß
Rudi

nach oben springen

#43

RE: Blinkrelais

in SPEEDMASTER 30.03.2024 19:21
von Speedking | 90 Beiträge

Hi all,

hab heute die 16 W Birnchen geholt und eingebaut-funktioniert tadellos und es blinkt wieder normal.
Kleiner Fehler meinerseits, die Fa. Brehma sitzt in Gräfenberg/Bayern in der Fränkischen Schweiz.
Ich konnte die nicht passenden 21 W Birnchen formlos umtauschen-was will man mehr?

Euch allen Frohe Ostern

Gruß
Rudi

nach oben springen

#44

RE: Blinkrelais

in SPEEDMASTER 24.05.2024 07:33
von Dat Uli | 3 Beiträge

Hallo,

ich hab mir auf ebay ein Blinkerrelay für LED Blinker gekauft.
Passt Plug and Play, also originales Relay ausstecken, neues einstecken.
Funktioniert mit 4 LED Blinker.
Hab früher auch Widerstände eingelötet und was weiß ich nicht alles gemacht.

Gruß
Jörg

nach oben springen


 

 


Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9637 Themen und 104108 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor