Triumph-Motorcycle-Clan
Germany

Herzlich willkommen beim TMC.

Viel Spaß beim stöbern und schreiben.

Es wäre schön, wenn Ihr Euch vorstellt und Euer TRIUMPH Motorrad zeigt.

Bitte auch die Boardregeln zu Herzen nehmen.



#1

Gaszughalterung

in THUNDERBIRD 29.05.2012 13:37
von Mo (gelöscht)
avatar

Während einer gestrigen Tour hat meine Storm (3300 km bis dahin) plötzlich kein Gas mehr angenommen.

Ich hab die Kiste ausrollen lassen und glücklich noch einen Feldweg zum Abstellen gefunden. Nach Abschrauben des Gasgriffgehäuses war zu sehen, dass der Gaszug aus der ! Plastikhalterung ! des Griffstückes schlicht herausgebrochen war.

Die Tour haben wir dann mit dem ADAC Abschlepper beendet.

Ich kanns nicht glauben, dass bei einem so hochwertigen Moped die Halterung des Gaszuges einfach nur aus einem Plastiknippel besteht. Da sind doch solche Pannen bereits vorprogrammiert.

Ist das jemand auch schon passiert ?

nach oben springen

#2

RE: Gaszughalterung

in THUNDERBIRD 29.05.2012 14:11
von scheri54 (gelöscht)
avatar

Das Thema hatten wir hier schon öfter.
Meines Wissens nach, aber im Zusammenhang mit der Griffheizung.

Bei meiner Storm (jetzt knapp 9000 Kilometer) hatte ich dieses Problem noch nicht.

der Erik aus Hannover

nach oben springen

#3

RE: Gaszughalterung

in THUNDERBIRD 29.05.2012 14:18
von Mo (gelöscht)
avatar

Ich habe es gerade gelesen.

Auch ich habe eine Griffheizung.

Aber da muss doch von Triumph was passieren.

nach oben springen

#4

RE: Gaszughalterung

in THUNDERBIRD 29.05.2012 14:23
von scheri54 (gelöscht)
avatar

@ Mo

Guck mal weiter unter unter "Gaszug". Da steht schon etwas.

der erik

nach oben springen

#5

RE: Gaszughalterung

in THUNDERBIRD 29.05.2012 15:35
von AK71 (gelöscht)
avatar

Zitat von Mo
Aber da muss doch von Triumph was passieren.



Finde ich auch! Ist ja nicht gerade ungefährlich. Besonders wenn das bei einem Überholvorgang und / oder auf der Autobahn passiert.

nach oben springen

#6

RE: Gaszughalterung

in THUNDERBIRD 29.05.2012 17:12
von Thunder (gelöscht)
avatar

Fahre zwar bereits über 10 tkm mit Griffheizung.......ohne Probleme, aber da das kein Einzelfall und tatsächlich nicht ganz ungefährlich ist, würde ich da langsam wirklich mal versuchen an Triumph heranzutreten.

Kann doch nicht angehen, dass die warten bis der erste wegen so einer Vermeidbarkeit einen Salto macht.
Wenn das Ding beim Hahn aufreißen plötzlich unvorbereitet zu macht, wird der Reiter wahrscheinlich unvermittelt ohne Ross der angepeilten Linie folgen.

Ein gerissener Gaszug sollte nicht, kann aber mal vorkommen, zumal er sich ja unübermerkbar ankündigt.
Aber so was ist einfach eine unnötige Gefahr.

nach oben springen

#7

RE: Gaszughalterung

in THUNDERBIRD 30.05.2012 07:04
von dragon (gelöscht)
avatar

Bei mir ist genau dasselbe gestern auch wieder passiert. Jetzt aber bereits das zweite mal in knapp zwei Jahren und etwa 15 tKm. Vor 7 Wochen ist der Öffnergaszug gerissen. Mein freundlicher hat gestern gemeint er bestellt gleich etwa drei Gasgriffe damit er die auf Lager hat. Er denkt auch, dass Triumph da endlich nachbessern sollte und in einer Rückrufaktion die Teile tauschen sollte. Die normalen Gasgriffe schwächeln auch ein wenig aber nicht so extrem wie die Heizgriffe. Ich habe nun einen normalen Gasgriff bis der Ersatzgriff mit Heizung da ist.

Ich verlier langsam die Geduld mit meinem Vogel Was ich schon alles an Pannen erlebt habe. Ist mir vorher mit keinem Motorrad passiert. Vermutlich habe ich wirklich ein Montagsmodell gekauft.

nach oben springen

#8

RE: Gaszughalterung

in THUNDERBIRD 30.05.2012 09:10
von Thunder (gelöscht)
avatar

Zitat
Vor 7 Wochen ist der Öffnergaszug gerissen



Was denn jetzt, Gaszug "gerissen" oder wiederholt die Haltenase vom Gasgriff abgebrochen?
Beides blöd, sind aber zwei verschiedene Paar Schuhe.

Für einen gerissenen Seilzug kann ja der Heizgriff nüschts

nach oben springen

#9

RE: Gaszughalterung

in THUNDERBIRD 30.05.2012 10:47
von Mo (gelöscht)
avatar

Ich habe mal ein paar Zeilen an die Triumph Retail GmbH in Berlin geschrieben. Bin sehr gespannt, was da zurückkommt.
Ich werde es berichten oder auch hier einstellen.

Auch was die Triumph Niederlassung in Frankfurt angeht, bin ich nicht begeistert. Einen Termin für die Reperatur hat man mir erst am 13.06. angeboten und wie mein Moped dahin kommt, ist mein Problem.
Kundenservice geht anders !

nach oben springen

#10

RE: Gaszughalterung

in THUNDERBIRD 30.05.2012 12:47
von Thunder (gelöscht)
avatar

Zitat
und wie mein Moped dahin kommt, ist mein Problem.



Sollte das bei so einem Garantiefall nicht eher deren Problem sein.

Lass sie den Griff bestellen, montiere ihn selbst (ist kein großes Problem) und lass sie wissen, dass man seine überschüssige Kohle demnächst nicht zwingend bei ihnen abladen muss.

Bin immer wieder verwundert so was zu lesen, so gut geht´s der Branche doch auch nicht.

nach oben springen

#11

RE: Gaszughalterung

in THUNDERBIRD 30.05.2012 17:53
von Anakinsky33 (gelöscht)
avatar

Hi,

Tja das ist mir leider letztes Jahr auch passiert (und das am WE). Auch mit Griffheizung. Wurde mir auf Kulanz erneuert aber trotzdem ärgerlich.

Gruß
Any

zuletzt bearbeitet 30.05.2012 17:54 | nach oben springen

#12

RE: Gaszughalterung

in THUNDERBIRD 30.05.2012 18:36
von Thunderbird Joe (gelöscht)
avatar

Hallo Kollegen!
Leider muss ich mich auch einreihen in die Gilde der Gasgriff-Betroffenen. Ich stand kürzlich 2 Stunden auf der Autobahn und wartete auf Abholung durch den Abschleppdienst. Der Gipfel war dann noch, dass die Heizgriffe ja unter Zubehör laufen und das eigentlich nur 1 Jahr Garantie hat. In München hat man mir dann 36 € für einen Ersatzgriff abgenommen (nicht mein Händler und wird es auch nicht). Inzwischen habe ich wieder einen neuen Heizgriff dran (kostenlos). Um die Sache abzurunden stellte der Freundliche auch noch beim Wechsel einen bereits halb durchgerissenen Gaszug fest. Das Ganze war und ist in keiner Weise lustig.
Joe

zuletzt bearbeitet 30.05.2012 18:39 | nach oben springen

#13

RE: Gaszughalterung

in THUNDERBIRD 31.05.2012 06:37
von Mo (gelöscht)
avatar

Weiß denn jemand, ob es im Zubehörhandel andere, d.h. stabilere Griffe für die Storm gibt ?

nach oben springen

#14

RE: Gaszughalterung

in THUNDERBIRD 31.05.2012 07:31
von dragon (gelöscht)
avatar

@thunder

Ist schon klar, dass Gaszug gerissen und Haltenase gebrochen zwei verschiedenen Dinge sind. Beides ist mir aber bereits passiert. Haltenase bereits zwei mal. Ich wollte damit nur aufzeigen, dass ich schon viel zu viele Defekte an meiner T-Bird hatte. Ist eine ziemlich lange Liste an Defekten und Ausserplanmässigen Werkstattaufenthalten bei meinem Vogel.

Gruss dragon

nach oben springen

#15

RE: Gaszughalterung

in THUNDERBIRD 31.05.2012 07:38
von scheri54 (gelöscht)
avatar

@all

Wenn der Gaszug reißt, wo genau hat er es denn in Eurem Falle getan???

Ich meine, nur damit man vorausschauend mal gucken kann ob schon Kardele angerissen sind.

Es fragt - der Erik

nach oben springen

#16

RE: Gaszughalterung

in THUNDERBIRD 31.05.2012 07:52
von Thunder (gelöscht)
avatar

Hmm.....bei dem einen schon zwei mal die Nase und ein mal der Zug, bei dem anderen nichts......
Irgendwie kommt mir da ein Verdacht.

Kann es sein, dass die Jungs in der Werkstatt da mit roher Gewalt und Zange werkeln.
Ich hatte es seiner Zeit selbst gemacht und hab das gar nicht als großen Gewalt Akt in Erinnerung.
Muss unbedingt mal die Griff Armatur aufmachen und schauen wie´s da nach 11 tkm aussieht

nach oben springen

#17

RE: Gaszughalterung

in THUNDERBIRD 31.05.2012 09:10
von Gelöschtes Mitglied
avatar

@all

Das klingt alles danach, dass man sich mal in einer konzertierten Aktion an Triumph wenden sollte. Denkbar wäre zum Beispiel ein gemeinsamer Brief. Meiner Ansicht nach muss Triumph da dringend was machen, denn das ist bei so einem teuren Moped eine Frechheit, finde ich.

Gruß
Peter

nach oben springen

#18

RE: Gaszughalterung

in THUNDERBIRD 31.05.2012 09:50
von deSaalenner (gelöscht)
avatar

Holla,

hoffentlich bleibe ich davon verschont. Ich will morgen mit dem Eisenschweinschen nach Kroatien fahren und habe keinen Bock, mir wegen eines Gaszuges den Urlaub vermiesen zu lassen

nach oben springen

#19

RE: Gaszughalterung

in THUNDERBIRD 31.05.2012 10:36
von Mo (gelöscht)
avatar

Sollte ich eine größere Tour oder Urlaub planen, werde ich mir auf jeden Fall einen Ersatzgriff mitnehmen.

Schaut euch die Halterung der Züge im Griff mal an. Da kann man schon sehen, dass die irgendwanmn zerbröseln, es ist einfach nur dünnes Plastik.

Und ich will nicht rumfahren, als ob ich ein rohes Ei in der Hand halte.

nach oben springen

#20

RE: Gaszughalterung

in THUNDERBIRD 31.05.2012 12:19
von AK71 (gelöscht)
avatar

Zitat von Thunder
...Kann es sein, dass die Jungs in der Werkstatt da mit roher Gewalt und Zange werkeln.
Ich hatte es seiner Zeit selbst gemacht und hab das gar nicht als großen Gewalt Akt in Erinnerung.



Kommt doch immer drauf an, wer da an dein Mopped ran gelassen wird. Machen wir uns nichts vor...sind oft Azubis bei kleineren Dingen. Heizgriffe montieren ist ein kleineres Ding. Will gar nicht pauschal die Azubis verteufeln, aber manchmal fehlt es halt an Erfahrung, wenn nicht ein Geselle daneben steht. Deshalb ist ein Werkstatt Aufenthalt - gerade bei vermeintlich kleinen Dingen - immer Vertrauenssache. Wenn man nicht auf die Idee kommt die Kontermuttern und die Gaszughülsen zurück zu drehen, dann kann ich mir schon vorstellen, dass man zur Zange greift und den Zug versucht aus den Halterungen zu popeln. ABER kann auch alles tatsächlich ein Materialproblem sein.

nach oben springen

#21

RE: Gaszughalterung

in THUNDERBIRD 31.05.2012 14:31
von dragon (gelöscht)
avatar

@Erik

Der Gasszug ist gleich nach dem Lötnippel oben beim Gasgriff gerissen. Es sind also bloss zwei Schrauben zu lösen um den Zustand der Gaszüge und der Haltenasen optisch zu kontrollieren.

Gruss
dragon

nach oben springen

#22

RE: Gaszughalterung

in THUNDERBIRD 31.05.2012 17:13
von scheri54 (gelöscht)
avatar

@dragon

Danke Dir

L.G. Erik

nach oben springen

#23

RE: Gaszughalterung

in THUNDERBIRD 31.05.2012 18:10
von scheri54 (gelöscht)
avatar

@all

So, Jungs, jetzt habt Ihr mich geschafft

Nu' bin ich runter an meine Storm, die übrigens keine Heizgriffe hat, und habe die rechte Griffarmatur auseinander geschraubt.

Beide Züge liegen wunderbar, sind völlig unbeschädigt und werden schön locker mit den Nippeln in den Kunststoffnuten gehalten.
Diese Nuten weisen keinerlei Risse oder Verschleißbrüche auf.

Kilometerleistung:ca. 8500

Ich hätte, weil ich ja morgen gemeinsam mit Kaleu und Nick nach Much fahre, keine ruhige Nacht gehabt und hätte auf der Fahrt ständig mit dem Ausfall des Gasgriffs gerechnet.

So ist es besser.

Im übrigen finde ich, dass die Gaszugaufnahmen am Gasgriff nicht groß anders aussehen, als die der Marke BMW. Stabiler war das bei deren Motorrädern auch nicht gestrickt.

Ich hoffe, dass ich die Nichtheizgrifffahrer ein bisschen beruhigen konnte.

der Erik

zuletzt bearbeitet 31.05.2012 18:12 | nach oben springen

#24

RE: Gaszughalterung

in THUNDERBIRD 31.05.2012 20:30
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Und was ist dann bei den Heizgriffen anders????

zuletzt bearbeitet 31.05.2012 20:31 | nach oben springen

#25

RE: Gaszughalterung

in THUNDERBIRD 01.06.2012 07:23
von Mo (gelöscht)
avatar

Vielleicht ist es bei den Heizgriffen einfach nur die Temperatur, die der Plastikhalterung zusetzt und sie brüchig werden läßt ?
Ich wollte übrigens auch niemanden nervös machen, aber es ist schon ein Hammer, wenn dieser blöde Plastiknippel das ganze, schwere, große Moped außer Gefecht setzt und einem die ganze Tour versaut.

nach oben springen


 

 


Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9573 Themen und 103568 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor