Triumph-Motorcycle-Clan
Germany

Herzlich willkommen beim TMC.

Viel Spaß beim stöbern und schreiben.

Es wäre schön, wenn Ihr Euch vorstellt und Euer TRIUMPH Motorrad zeigt.

Bitte auch die Boardregeln zu Herzen nehmen.



#1

Angststreifen

in THUNDERBIRD 11.04.2012 21:20
von Insektenvernichter (gelöscht)
avatar

Hallo Forum!

Heute habe ich bei schönem Wetter eine 150 km - Tour mit der 1700er TB ins Bergische Land gemacht. Als ich nachhause kam, hatte sie 400 Km Gesamtlaufleistung auf dem Tacho.

Da ich 25 Jahre lang auf einem Flughafen gearbeitet habe, weiß ich wie sinnvoll es sein kann, einen "post-flight -check" also einen Check nach dem Flug zu machen.

Ich praktiziere einen solchen "post-flight-check" schon seit Jahrzehnten immer dann, wenn ich eine Motorradtour gemacht habe, an meinem Töff.

Teil meines Checks ist das Begutachten der Reifen auf Beschädigungen, etc. Nach der heutigen Tour stellte ich fest, dass der Hinterreifen keinen "Angststreifen" mehr aufweist.

Ich bin ca. 35 Jahre lang BMW Motorräder gefahren. Aber an all den Töffs hatte ich immer einen mehr oder weniger breiten Angststreifen auf dem Hinterreifen.

Habt Ihr eine ähnliche Erfahrung gemacht? Ist der Angststreifen an Eurer TB auch weggefahren?

Ich bin darüber total überrascht. So kenne ich mich gar nicht. Ich habe anscheinend mehr Vertrauen in die TB, als in all die BMWs, die ich im Laufe der Jahrzehnte besessen habe. Bei zwei Kurven hatten die Fußrastennippel mal kurz Bodenkontakt. Auch das kenne ich von mir nicht. Das mag aber an dem Fahrzeugkonzept liegen.

Wie dem auch sei: Bis jetzt bereue ich den Wechsel auf TRIUMPH keine Sekunde.

Gruß, Arthur

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Angststreifen

in THUNDERBIRD 11.04.2012 22:19
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Du hast halt jetzt einen TRIUMPHALEN Mut, Herr Kollege !!!

Mein Schrauber sagte mir letztens: Dein hinterer Reifen sieht so aus, als ob Du auf dem Standpunkt stehst, ich bezahle ihn komplett - dann kann ich ihn auch komplett abfahren .
Oder hatte ich das schon mal gepostet??? Hm ...

Groet,
eSKa

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: Angststreifen

in THUNDERBIRD 12.04.2012 06:55
von ca0304 (gelöscht)
avatar

er hat auch gemeint, er muß den angststreifen nicht mehr haben !!!!

gruß carsten

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

RE: Angststreifen

in THUNDERBIRD 12.04.2012 07:43
von Thunder (gelöscht)
avatar

Was in den Köpfen der beiden auf dem Foto in diesem Moment wohl gerade vorgeht

@Arthur
Schau mal nach deinem vorderen Reifen, dann weißt du wo der Angststreifen hinten hin ist.
Eine ganz natürliche Reaktion.........die Flucht vor´m Drehmoment

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#5

RE: Angststreifen

in THUNDERBIRD 12.04.2012 08:02
von tjarkus (gelöscht)
avatar

Hallo

bei meiner ersten Ausfahrt ist es mir ähnlich ergangen. Meine 1200GS hat immer noch genug Angststreifen nach einer wie ich meine guten Fahrt. Bei der TB war hinten die komplette Breite bereits bei der ersten größeren Ausfahrt genutzt. Habe mich doch ein wenig erschrocken.

Gruß

Tjarkus

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#6

RE: Angststreifen

in THUNDERBIRD 12.04.2012 08:28
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Jungs ihr seit über Nacht keine Rennfahrer geworden die dicke Walze hinten walkt sich schön ab
schaut euch den Vorderreifen an, dann seit ihr wieder auf dem Boden der Tatsachen

Gruß "LÜCKE"

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#7

RE: Angststreifen

in THUNDERBIRD 12.04.2012 08:42
von AK71 (gelöscht)
avatar

Zitat von Lücke
schaut euch den Vorderreifen an, dann seit ihr wieder auf dem Boden der Tatsachen



...die vorderen kann man dann als Winterreifen (mit spezial Gummi Spikes) bei ner Kontrolle im Winter "verkaufen"

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#8

RE: Angststreifen

in THUNDERBIRD 12.04.2012 09:11
von Insektenvernichter (gelöscht)
avatar

Hallo Mario, hallo Uwe, hallo Forum!

Da muss ich mich wohl demnächst beim Kurverfahren über den Lenker lehnen, damit der Vorderreifen durch genügend Gewicht ebenfalls zum Walken gebracht werden kann . So wie er jetzt aussieht, wird er ja nur "mittig" belastet und dementsprechend flach abgefahren .

Gruß, Arthur

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#9

RE: Angststreifen

in THUNDERBIRD 12.04.2012 09:18
von scheri54 (gelöscht)
avatar

Hallo, Ihr Rennfahrer

Wenn ich mit meiner schwarzen Schönheit fahre, fahre ich den Reifen bis ca. 2mm vor den Schulterabsatz.
Dann sind die "Angstnippel" an den Fußrasten aber schon fast zur Hälfte abgefahren.

Wenn Ihr also man gerade ab und zu mit den Nippeln auf den Boden der Tatsachen kommt, müsstet Ihr eigentlich noch mindestens 5-10mm "Angststreifen" am Hinterrad haben, es sei denn, Ihr habt die Federvorspannung dermaßen verändert, dass das Moped hinten hoch steht.

Außerdem hat Carsten (ca0304)recht, ....wenn Ihr bei diesem Moped die Scheu vor zuviel Schräglage verliert, wird das Hinterrad über die Auspuffkrümmer ausgehebelt und dann........daran möchte ich gar nicht denken.

Bei diesem Moped werdet Ihr nie das Vorderrad bis zur Seitenkarkasse fahren können, da erstens das Profil zu weit herumgezogen ist und zweitens die Schräglage durch die Bauart der Thunderbird begrenzt ist.

Um das zu schaffen, müsstet Ihr das Motorrad auf ca. 50 Grad Schräglage bringen. Das kannste mit nem Sportler oder besser Supersportler machen, aber nicht mit einem Cruiser.

Flach wird der Vorderradreifen, wenn man zuviel geradeaus fährt

Euch...viel Glück beim Fahren - der Erik

zuletzt bearbeitet 12.04.2012 09:24 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#10

RE: Angststreifen

in THUNDERBIRD 12.04.2012 11:18
von Thunder (gelöscht)
avatar

Ihr macht euch einfach zu viele Gedanken..............Fahren bis die Pelle weg ist, mit breitem Grinsen eine neue drauf und weiter geht´s

Was interessiert mich der Angststreifen anderer........schau doch nicht in Jedermans Hose

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#11

RE: Angststreifen

in THUNDERBIRD 12.04.2012 14:09
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Die Fahrbahnkennzeichnung bei der beifahrenden muskulösen protektionsbesetzten Schönheit mag ich nicht wirklich sehen. Ob sie es mit der ausgestreckten, eleganten Rechten geschaft hat, das Mopped wieder in die Spur zu bringen??? ...

Groet,
eSKa

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#12

RE: Angststreifen

in THUNDERBIRD 12.04.2012 14:45
von ca0304 (gelöscht)
avatar

Zitat von eSKa
Ob sie es mit der ausgestreckten, eleganten Rechten geschaft hat, das Mopped wieder in die Spur zu bringen??? ...

Groet,
eSKa



die rechte wirds nicht mehr geben, die ist bestimmt schön langsam kürzer geworden !!!

oh mei, sind wir gemein !!! aber wer in badeschlappen und kurzen hosen fährt, selber schuld !!

gruß carsten

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#13

RE: Angststreifen

in THUNDERBIRD 12.04.2012 19:25
von Heidelbär (gelöscht)
avatar

Trotz allem ist es eine schöne Straße! Mit vernünftigen Ledertaschen wäre der Angststreifen auch weg. Übrigens heißt der in den USA chicken stripe - hat aber wohl nichts mit der Beifahrerin hintendrauf zu tun?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#14

RE: Angststreifen

in THUNDERBIRD 12.04.2012 20:14
von Cafeman (gelöscht)
avatar

Au weia ....wenn ich eure Berichte lese dann mach ich mir echt Gedanken ob ich wohl doch schon zu Alt bin für das Moped!!!!! Ich fahre zwar keine TB sondern ne Speedmaster aber irgendwie komme ich niemals an diese "grenzen". Keine Ahung warum vielleicht Muffe??? Jedenfalls kann ich mit meinem Hinterreifen auch im Winter noch supieeee durchkommen! Aber irgendwie nervt mich das schon
Habe irgendwie ein unsicheres Gefühl und kann aber nicht sagen an was das liegt! Vielleicht hat der Vorbesitzer die Federn verstellt und die Position ist nichts für mich? What ever! Ich fahre halt weiter spazieren.
Vielleicht hat ja jemand einen Tip für mich? Außer Moped stehen lassen...

zuletzt bearbeitet 12.04.2012 20:16 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#15

RE: Angststreifen

in THUNDERBIRD 12.04.2012 21:10
von Insektenvernichter (gelöscht)
avatar

Hallo Ingo!

Fahre weiter so, dass Du Dich sicher fühlst. Du sollst Spaß am Fahren haben und musst niemandem etwas beweisen!

Ich fahre schon seit 1974 Motorrad und habe es nie übertrieben. Daher kann ich bis jetzt eine unfall- und sturzfreie Bilanz vorweisen und ich möchte auch, dass es immer so bleibt.

Ein paar Tipps habe ich jedoch für Dich: Moderne Reifen haften (bei korrekt eingestelltem Luftdruck) besser, als man denkt. Versuche doch mal auf einer Dir bekannten Strecke (Hausstrecke) in die Kurve hineinzublicken. Denn dahin, wo man hinschaut, fährt man auch hin. Und dann kannst Du ja mal versuchen, mit einem bewussten Lenkimpuls durch eine Kurve zu fahren.

Weitere Tipps zur Kurventechnik gibt es in den einschlägigen Fachzeitschriften.

Aber wie bereits gesagt: Man kann auch mit Spazierenfahren glücklich sein.

Gruß, Arthur

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#16

RE: Angststreifen

in THUNDERBIRD 12.04.2012 21:26
von Cafeman (gelöscht)
avatar

Hi Arthur, klingt gut werde ich mal testen. Ich bin ja vor über 20jahren bereits 10jahre lang Moped gefahren meistens, Geräte wie zB Honda 750VF oder 1100 Super Boldor USW. Da war mir nichts Fremd aber heute???? liegt vielleicht auch am Alter....und ich habe bisher auch ne sehr Güte Sturzfrei Quote und die will ich auch gerne so beibehalten.
Alles wird Gut!!!
Man macht sich eben Gedanken

zuletzt bearbeitet 12.04.2012 21:27 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#17

RE: Angststreifen

in THUNDERBIRD 12.04.2012 21:35
von Anakinsky33 (gelöscht)
avatar

Ja das liebe Alter,

Hauptsache es klappt noch auf 2 Rädern, wenn ich mal aufs Dreirad umsteigen muss, dann mach ich kir auch Gedanken...

Auf Youtube gibts auch gute Filme zur Kurventechnik.

Gruß
Any

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#18

RE: Angststreifen

in THUNDERBIRD 12.04.2012 22:36
von der.roland (gelöscht)
avatar

So nen shit wie auf dem Foto von Carsten brauch ich persönlich nicht. Und die Kommentare von Einigen hier zu dem Foto sind echt daneben! Euch möchte ich mal in so ner Situation sehen, wenn ihr Eure Lady hinten drauf habt. Mal gucken, wie viele dumme Sprüche Euch dann noch einfallen!

Gruß,
Roland

zuletzt bearbeitet 12.04.2012 22:37 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#19

RE: Angststreifen

in THUNDERBIRD 13.04.2012 06:54
von Mo (gelöscht)
avatar

ich fahre so, wie es mir Spaß macht und mit der Storm macht es riesig Spaß. Auf sowas wie den Angststreifen achte ich nicht, erst recht nicht bei anderen.

Wenn der Gummi runter ist, gibts nen anderen.

Das Bild ist echt grauselig und wenn ich die Bekleidung der Lady sehe, kommen mir die übelsten Schürfwunden- Bilder in den Kopf, brrrr.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#20

RE: Angststreifen

in THUNDERBIRD 13.04.2012 07:10
von scheri54 (gelöscht)
avatar

@Cafeman

Hallo Ingo,

ich habe es immer so gehalten, dass ich für den Saisonauftakt ein Sicherheitstraining gefahren bin.
Mit meinen Moped-Vorgängern auch Rennstreckentrainings.
Dort lernst Du alles über Kurventechniken, Blickführung, Bremsverhalten, u.s.w.

So etwas gibt es auch, aber nicht speziell für Cruiser-Fahrer

Ich denke, dass sich so etwas immer lohnt. Man kommt gut in die Saison und wenn man es öfter wiederholt auch gut durch die Saison und wieder raus.

Manche Cruiser haben einen gewöhnungsbedürftigen Lenkkopfwinkel und der Fahrer bekommt leicht das Gefühl. dass das Vorderrad die Bodenhaftung verliert.

Vielleicht würden progressive Gabelfedern und härteres Gabelöl Dir schon ein wenig helfen. Die Federn sind meist nicht sehr teuer und lassen sich leicht beim Gabelölwechsel auswechseln.

Am Lenkkopfwinkel ändert das zwar nichts, aber am Ansprechverhalten.

Trotz allem gilt: Fahre nur so schnell und schräg, wie Du Dich wohl fühlst, dann ist doch alles in Ordnung

Es grüßt Dich herzlich - der Erik

zuletzt bearbeitet 13.04.2012 07:12 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#21

RE: Angststreifen

in THUNDERBIRD 13.04.2012 07:30
von Thunder (gelöscht)
avatar

@Cafeman

Mach dir mal keine Gedanken um dein Alter, passt schon alles.

Stell mal dein Moped neben eine T-Bird und schau die die unterschiedliche Kontur und Wölbung der beiden Reifen an.
Die T-Bird fährt verdammt gut ums Eck für so´n Haufen Eisen, der flache 200er hinten läuft fast schon alleine bis zur Kannte und macht es einem wirklich einfach auch die letzten Nippel runter zu rubbeln.

Den Reifen deiner Speedmaster wirst du auch mit zusammengekniffenen Pobacken nicht bis an die Kannte kriegen.......wenn du das schaffen würdest, sind nicht nur die "Nippel" der Fußrasten weg

Also Kopf hoch, gehörst noch lange nicht zum alten Eisen.

Wie wichtig ist das eigentlich einen bis zur Kannte abgefahrenen Reifen vorweisen zu können..............vor allem bei einem Cruiser

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#22

RE: Angststreifen

in THUNDERBIRD 13.04.2012 09:14
von tbird1700 (gelöscht)
avatar

@ thunder

Zitat
Wie wichtig ist das eigentlich einen bis zur Kannte abgefahrenen Reifen vorweisen zu können..............vor allem bei einem Cruiser



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#23

RE: Angststreifen

in THUNDERBIRD 14.04.2012 17:56
von Cafeman (gelöscht)
avatar

@all. Ja ihr habt ja recht. Ich fühle mich ja auch wohl und fahre sehr gerne ...vor allem mit Euch kumpels... Hat mich eben nur interessiert wie das den bei meinem Moped so ist!
Und ich mache auf jedenfall dieses Jahr mal wieder so ein Fahrsicherheitstraining. Schaden tut das nicht.
Und bis much von Pforzheim....kann ich noch üben...
Also danke Jungs.
Und noch was ....das ist mein 400 ster Eintrag sehe ich gerade! Hätte ich auch nicht gedacht dass ich das so lange bei Euch aushalte
Schönes Wochenende noch zusammen.
Gruß Ingo

zuletzt bearbeitet 14.04.2012 17:57 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#24

RE: Angststreifen

in THUNDERBIRD 14.04.2012 18:17
von nsu-ler (gelöscht)
avatar

Hallo mein Kleiner... herzlichen Glückwunsch zum 400 Eintrag.
Andrej war heute mittag bei mir. Haben Bilder vor und dann nach unserer kleinen runde von den Angstnippeln gemacht...willst du die vorher, nachher Bilder sehen
@ Andrej..sollen wir Ingo auch die Bilder von den Fußrasten zeigen..wohl besser nicht
Ne, lieber nicht

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#25

RE: Angststreifen

in THUNDERBIRD 14.04.2012 18:36
von Cafeman (gelöscht)
avatar

Ihr caoten....meine Angstnippel suche ich woanders!!!
Ich habe mir eine Rolle Schmiergelpapier geholt....so wie Ihr das könnt kann ich das schon lange.
Soo muss jetzt in die Küche.... Meine Frau hat Hunder.
Bis später.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


 

 


Besucher
2 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9568 Themen und 103538 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor