Triumph-Motorcycle-Clan
Germany

Herzlich willkommen beim TMC.

Viel Spaß beim stöbern und schreiben.

Es wäre schön, wenn Ihr Euch vorstellt und Euer TRIUMPH Motorrad zeigt.

Bitte auch die Boardregeln zu Herzen nehmen.



#1

Quietschen beim Fahren an der Thunderbird LT

in THUNDERBIRD 21.07.2016 20:41
von Matze-Thunderbird-LT (gelöscht)
avatar

Hallo zusammen,

seit Sonntag quietscht meine LT beim Fahren. Es kommt nicht von den Federbeinen oder der Gabel Federn, auch mit den Bremsen hängt das quietschen nicht zusammen.

Eine genaue Lokalisierung ist irgenwie nicht möglich. Hört sich an wie wenn eine Grille zirpt. Das Quietschen geht so ab 20 km/h los.

Beim schieben höre ich nichts.

Hab Ihr eine Idee wo das herkommen kann? Bin etwas ratlos.

Weiß auch nicht ob das gefährlich sein könnte??

nach oben springen

#2

RE: Quietschen beim Fahren an der Thunderbird LT

in THUNDERBIRD 21.07.2016 21:47
von Bronski (gelöscht)
avatar

Könnte es das leidige Thema Riemen sein?

nach oben springen

#3

RE: Quietschen beim Fahren an der Thunderbird LT

in THUNDERBIRD 22.07.2016 00:26
von Matze-Thunderbird-LT (gelöscht)
avatar

???? und was würde das bedeuten???

Hab ja noch Garantie drauf....

nach oben springen

#4

RE: Quietschen beim Fahren an der Thunderbird LT

in THUNDERBIRD 22.07.2016 11:09
von sero59 | 2.290 Beiträge

Bei einigen T-Birds soll das "Zirpen" ja inklusive sein bei mir ist es die Benzienpumpe mit einem leisen fiepsen
Fahr doch mal zu deinem Händler und führe das Geräusch vor, mit der bitte um Beseitigung.
Eigentlich sollte es bei korrekter Einstellung des Riemes nicht auftreten.
Daher wundert es mich, dass es so plötzlich da war. Es kann ja auch was anderes sein.

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen

#5

RE: Quietschen beim Fahren an der Thunderbird LT

in THUNDERBIRD 22.07.2016 12:10
von coolcruiser • Core Claner | 3.351 Beiträge

Sirren, so ähnlich wie ne Grille, nur ganz leise, schon öfter gehört,
kann von der Einspritzung kommen, ist nicht immer, und kann meist nicht gefählich sein.
Quitschen, so ähnlich wie vom Tiger Enten Club, kommt vom Keilriemen bzw. der Riemenscheibe hinten oder vorn,
kann mit etwas Talkum, bei starken Verschmutztung durch gründliches Reinigen behoben werden....
soweit die Aussage meines freundlichen Triumph-Fachhändlers B&S in HU
ein paar ganz kleine Tropfen Waffenöl auf die Riemenscheibe hilft auch manchmal


....und immer ne Handbreit Asphalt unterm Gummi
zuletzt bearbeitet 22.07.2016 12:12 | nach oben springen

#6

RE: Quietschen beim Fahren an der Thunderbird LT

in THUNDERBIRD 22.07.2016 14:58
von autoschubi | 109 Beiträge

Mein twitschern kommt vom Zahnriemen , deshalb bekommt er nach jeder Reinigung eine behandlung mit
Hirschtalkstift ist eigentlich für Türgummis aber das hält super lange auch bei feuchtigkeit und
das quitschen ist weg .
zur Not geht auch Labello , hab ich die besten Erfahrungen mit gemacht


https://www.youtube.com/watch?v=eEMj9vnfCQQ
nach oben springen

#7

RE: Quietschen beim Fahren an der Thunderbird LT

in THUNDERBIRD 22.07.2016 17:04
von Matze-Thunderbird-LT (gelöscht)
avatar

erst mal Danke für die Tipps.

Komischerweise trat das quietschen vorgestern erst auf der Heimreise auf.

Ich werde mir mal den Hirschtalkstift besorgen und schauen ob es weg geht.

nach oben springen

#8

RE: Quietschen beim Fahren an der Thunderbird LT

in THUNDERBIRD 22.07.2016 19:11
von sparki (gelöscht)
avatar

Zitat von Matze-Thunderbird-LT im Beitrag #7
erst mal Danke für die Tipps.

Komischerweise trat das quietschen vorgestern erst auf der Heimreise auf.

Ich werde mir mal den Hirschtalkstift besorgen und schauen ob es weg geht.



Damit doktorst Du nur an den Symptomen herum, die Ursache wurde schon benannt: Die Riemenspannung und / oder die Flucht des Riemens stimmen nicht mehr. Ist normal, dass dies plötzlich auftritt. Die meisten Triumph-Werkstätten sind mit der genauen Justierung überfordert. Du findest hier im Forum auch reichlich Beiträge zu dem Problem.

nach oben springen

#9

RE: Quietschen beim Fahren an der Thunderbird LT

in THUNDERBIRD 22.07.2016 21:48
von Corsaro (gelöscht)
avatar

Ich würde an deiner Stelle auch zu deinem Händler fahren und darauf bestehen das der Zahnriemen ordentlich eingestellt wird, falls es davon kommt. Dann sollte auf jeden Fall Ruhe sein. Hirschtalk oder Labello (gehört auf die Lippen und nicht auf den Riemen) würde ich auf keinen Fall drauf schmieren. Wie Stefan schon schreibt, behebt nicht die Ursache sondern nur die Symptome.

nach oben springen

#10

RE: Quietschen beim Fahren an der Thunderbird LT

in THUNDERBIRD 22.07.2016 23:43
von Matze-Thunderbird-LT (gelöscht)
avatar

Alles klar dann mach ich das mal die nächste Woche.

Vielen Dank für Eure Hinweise.

nach oben springen

#11

RE: Quietschen beim Fahren an der Thunderbird LT

in THUNDERBIRD 23.07.2016 07:34
von sparki (gelöscht)
avatar

Moin Matze,
bei welchem Händler bist Du denn? Erstaunlicherweise haben die Frankfurter dies sowohl bei mir als auch beim Bembelpower mit dem Quietschen hingekriegt. Auch wenn die sonst kaum was geregelt bekommen.

nach oben springen

#12

RE: Quietschen beim Fahren an der Thunderbird LT

in THUNDERBIRD 23.07.2016 09:06
von Matze-Thunderbird-LT (gelöscht)
avatar

Moin sparki,

Gekauft hab ich die LT in Rosbach. Und bin, bisher, mit der Leistung der Werkstatt auch nicht wirklich zufrieden. Bei der Montage der Zubehörteile hat die Werkstatt sich definitiv nicht von ihrer besten Seite gezeigt.

Da ich ja zwischen Frankfurt und Darmstadt wohne war ich vor ein paar Wochen mal in Weiterstadt beim Wagner bzw. Herrn Schwaab. Fand ich ganz gut dort.
Wobei ich nicht weiß, ob er auch bei Garantie Sachen zuständig wäre.

nach oben springen

#13

RE: Quietschen beim Fahren an der Thunderbird LT

in THUNDERBIRD 23.07.2016 16:13
von Schmitti (gelöscht)
avatar

Guude Herr Nachbar,

ich bin mit Roger (Herrn Schwab) sehr zufrieden.
Auch seine Jungs machen einen tollen Job.

Erzähl ihm einfach von deinem Problem und ich bin mir sicher, das er eine Lösung finden wird.

Ich selber bin demnächst wieder zum Schlappen (Hinten) wechseln da.

Grüß ihn von mir.


Schmitti

nach oben springen

#14

RE: Quietschen beim Fahren an der Thunderbird LT

in THUNDERBIRD 25.07.2016 07:40
von Matze-Thunderbird-LT (gelöscht)
avatar

Vielen Dank, Schmitti, für den Hinweis.

Werd mal heute in Weiterstadt anrufen, in der Hoffnung morgen früh hinfahren zu können.

nach oben springen

#15

RE: Quietschen beim Fahren an der Thunderbird LT

in THUNDERBIRD 25.07.2016 09:40
von Matze-Thunderbird-LT (gelöscht)
avatar

Also das War wohl nichts.....

Mal eben so schnell den Zahnriemen einstellen funktioniert weder in Weiterstadt noch in Rosbach.

Wobei ich in Weiterstadt nur eine Woche hätte warten müssen aber die Arbeitszeit bezahlen. In Rosbach hat man mir einen Termin für den 18.08 angeboten. ....

Laut Weiterstadt sollte ich nicht groß mit rumfahren, laut Rosbach macht das quitschen nichts aus....

Was dann nun??

Mein Zahriemen liegt an der rechten Seite der Riemenscheibe an. Ich leider mit Zahnriemen keinerlei Erfahrung,
Wohnt vielleicht einer von Euch mit Erfahrung in meiner Ecke und könnte mir unter die Arme greifen???

nach oben springen

#16

RE: Quietschen beim Fahren an der Thunderbird LT

in THUNDERBIRD 25.07.2016 11:48
von McArthur (gelöscht)
avatar

Hallo Matze,

hatte dieses Quietschen oder besser Zwitschern auch....Schrauber hat mehrmals den Zahnriemen nach Vorgabe eingestellt. Danach lag der Zahnriemen immer stramm rechts auf der Riemenscheibe und das Zwitschern war nach wenigen Kilometern wieder da. Habe es dann selbst eingestellt und das Geräusch ist weg. Zahnriemen läuft jetzt meist mittig.
Du brauchst einen Drehmomentenschlüssel mit 27er Nuss. Hintere Aufhängung des rechten Auspuff abschrauben, damit du den Auspuff etwas vom Moped wegdrücken kannst, um mit der Nuss an die Achse zu kommen. Achsmutter lösen und auf der linken Seite die Stellschraube eine viertel bis halbe Umdrehung lösen und danach wieder kontern. Moped ein paar Meter hin und herschieben. Achsmutter wieder feststellen (110 NM). Auspuff wieder befestigen. Probefahrt machen. Wenn der Zahnriemen immer noch stramm rechts anliegt...das Ganze nochmal. Bei mir hat es schon beim ersten Mal funktioniert, dass der Zahnriemen nicht mehr straff rechts anliegt. Resultat: Quietschen/Zwitschern ist weg.
Habe auch die Abdeckung des Zahnriemenantriebs abgeschraubt und gesäubert. Auch die Kunststoffrolle gereinigt. War einiges an Dreck drin. Vllt. hatt das auch damit zu tun.

LG Micha

nach oben springen

#17

RE: Quietschen beim Fahren an der Thunderbird LT

in THUNDERBIRD 25.07.2016 13:10
von Matze-Thunderbird-LT (gelöscht)
avatar

Hallo Michael,
das hört sich schon so an als würde ich das hinbekommen...

😆 😆 😆

Hast du noch einen Tipp zur Einstellung des Zahnriemens? Wie bekomme ich die Spannung hin, ohne das Spezial Werkzeugen Triumph.

nach oben springen

#18

RE: Quietschen beim Fahren an der Thunderbird LT

in THUNDERBIRD 25.07.2016 22:53
von Detlef • Core Claner | 361 Beiträge

Mit einer Luftpumpe, einkürzen und mit dem Kopf auf einer Waage drücken bis der Druck stimmt 4,5 Kg und mit Isolierband oder ähnlichen kennzeichnen. Druck der Feder bis Anschlag ist etwa 5,5 Kg.

Gruß
Detlef

nach oben springen

#19

RE: Quietschen beim Fahren an der Thunderbird LT

in THUNDERBIRD 26.07.2016 11:32
von Matze-Thunderbird-LT (gelöscht)
avatar

Super. Vielen Dank für den Hinweis.

Werd mich spätestens Mörgen dran machen.

nach oben springen

#20

RE: Quietschen beim Fahren an der Thunderbird LT

in THUNDERBIRD 26.07.2016 21:18
von Corsaro (gelöscht)
avatar

Falls es nicht klappt, melde dich mal. Ich kann ja dann mal vorbei kommen und wir würden dann mal zusammen schauen.

nach oben springen

#21

RE: Quietschen beim Fahren an der Thunderbird LT

in THUNDERBIRD 27.07.2016 09:51
von Bronski (gelöscht)
avatar

Oh, da wäre ich auch gerne dabei, wenn ich darf! Gemeinsames Riemeneinstellen - das wäre doch mal was.

nach oben springen

#22

RE: Quietschen beim Fahren an der Thunderbird LT

in THUNDERBIRD 27.07.2016 10:24
von sparki (gelöscht)
avatar

Vielleicht kann Ingo einen Workshop beim Sommertreffen anbieten, genug Interessenten gibt es garantiert.

nach oben springen

#23

RE: Quietschen beim Fahren an der Thunderbird LT

in THUNDERBIRD 27.07.2016 12:33
von Schmitti (gelöscht)
avatar

Ich bringe den Kuchen mit.

nach oben springen

#24

RE: Quietschen beim Fahren an der Thunderbird LT

in THUNDERBIRD 27.07.2016 21:04
von coolcruiser • Core Claner | 3.351 Beiträge

die Spannung einstellen ist einfach, ähnlich wie bei einer Kette, nur bitte nicht zu stramm und nicht zu locker, es ist eine Gefühlssache.


....und immer ne Handbreit Asphalt unterm Gummi
nach oben springen

#25

RE: Quietschen beim Fahren an der Thunderbird LT

in THUNDERBIRD 02.08.2016 13:15
von Lucky Luke • Claner | 369 Beiträge

Hallo Micha,
ich wollte mich schon dauernd damit beschäftigen, es gibt ja schon einiges hier zu dem Thema. Habe es jetzt genau gemäß Deiner Anleitung gemacht. 1/4 Drehung, Thema erledigt.
Danke,
Lucky Luke


If you climb in the saddle, be ready for the ride.

nach oben springen


 

 


Besucher
1 Mitglied und 8 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9627 Themen und 104019 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor