Triumph-Motorcycle-Clan
Germany

Herzlich willkommen beim TMC.

Viel Spaß beim stöbern und schreiben.

Es wäre schön, wenn Ihr Euch vorstellt und Euer TRIUMPH Motorrad zeigt.

Bitte auch die Boardregeln zu Herzen nehmen.


#1

Original Auspuffanlage Endrohrfrage

in THUNDERBIRD 26.07.2015 21:06
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo

Ich frag mich ob die Schrauben am DB-Killer Attrappen sind!
Ich trau mich nicht dran zu drehen
Weiss das jemand ?




Grüsse Patrik

nach oben springen

#2

RE: Original Auspuffanlage Endrohrfrage

in THUNDERBIRD 27.07.2015 14:51
von Hofi (gelöscht)
avatar

Dann lass es, warum auch?

nach oben springen

#3

RE: Original Auspuffanlage Endrohrfrage

in THUNDERBIRD 27.07.2015 20:34
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Warum?

Weil Sie gerne ersetzen möchte durch andere Farbe!

nach oben springen

#4

RE: Original Auspuffanlage Endrohrfrage

in THUNDERBIRD 27.07.2015 21:35
von Voyager59 (gelöscht)
avatar

Wutzenrosa oder Laubfroschgrün ?

nach oben springen

#5

RE: Original Auspuffanlage Endrohrfrage

in THUNDERBIRD 28.07.2015 11:23
von Hofi (gelöscht)
avatar

na dann, Schrauben raus und das Dingens nach hinten rausziehen. Nur nicht so ängstlich datt geiht!

nach oben springen

#6

RE: Original Auspuffanlage Endrohrfrage

in THUNDERBIRD 28.07.2015 15:05
von trulloh (gelöscht)
avatar

Hallo, ich habe die Schrauben auch für Befestigungsschrauben der dB-Eater gehalten.
Diese Schrauben halten aber nur ein "Abdeckblech", einen herausnehmbaren Eater gibt es so nicht!
Gruß aus Hamburg
Andreas

nach oben springen

#7

RE: Original Auspuffanlage Endrohrfrage

in THUNDERBIRD 28.07.2015 16:04
von Hofi (gelöscht)
avatar

er will ja auch nur die Schrauben in einer anderen Farbe haben.

nach oben springen

#8

RE: Original Auspuffanlage Endrohrfrage

in THUNDERBIRD 11.09.2015 22:43
von Genesis (gelöscht)
avatar

Guten Abend, ich wollte mich zu diesem "Auspuffthema" hinzugesellen.
Mir persönlich geht es nicht um die Schrauben, aber meine Frage passt vielleicht dazu .
Ich habe mir die Auspuff-Explosionszeichnung angesehen und da hätte ich eine Wissenfrage.

Wir haben ja die KATs in den Krümmern und danach das Interferenzrohr für den Druck- oder Schwingungsausgleich. OK.
Aber wozu noch eine Auspuffklappe im linken Auspuff? Was kann das bewirken? Lautstärke? Abgase? Drehmoment?
Weil sonst müsste ja am rechten Auspuff mehr Abgase/Lautstärke (bei euch ASU und TÜV) rauskommen oder?

Würde bei eine Abgas-/ Lautstärkenmessung auf beiden Seiten das gleiche rauskommen?
Ich stelle nur diese blöde Frage, weil mein linker Auspuff verrusst ist, aber der Rechte nicht.

Ich würde mich informelle Antworten sehr freuen.
lg
G.

nach oben springen

#9

RE: Original Auspuffanlage Endrohrfrage

in THUNDERBIRD 12.09.2015 18:27
von tilo.k (gelöscht)
avatar

Hallo, bei der Storm sitzt der Kat meines Wissens unter dem hinteren Schwingenlager. Ist denn die Auspuffanlage der Commander grundsätzlich anders aufgebaut? Das würde mich interessieren😉

nach oben springen

#10

RE: Original Auspuffanlage Endrohrfrage

in THUNDERBIRD 12.09.2015 19:46
von Genesis (gelöscht)
avatar

Schönen Abend, kann ich Dir gerne sagen. Bei meiner Commander gibt es keinen Mittelschalldämpfer/KAT bei der Schwinge. Die KATs sind gleich nach dem linken und rechten Krümmer.
Ich habe hier einen link, vielleicht kann er helfen -> klick
Sonst wäre ja der Mitteltopf schon raus
lg
G.

nach oben springen

#11

RE: Original Auspuffanlage Endrohrfrage

in THUNDERBIRD 15.09.2015 22:14
von turbootti (gelöscht)
avatar

Ja, es gibt die Klappensteuerung bei der Commander nur in einem Auspuff.
Das hat nur was mit Sound Management zu tun...sonst eher nix.
Die Klappe öffnet sich bei höheren Drehzahlen außerhalb der üblichen verdächtigen Messpunkte beim Prüfverfahren.
Hörst sich lustich an...ist aber so
Den Trick haben sich die Jungs bei Harley abgeschaut.
Die Tatsache, das ein Topf lauter ist als der Andere macht dabei noch einen besonderen akustischen Reiz.
Aus dass macht Harley so....is ja nicht schlimm.
Ich selbst hatte bei meinen Sebrings auch schon mal mit einem lauten und einem leisen DB Killer experimentiert.
Nach meinem Geschmack klang das super!
Meine neue Commander hört sich mit den Originaltöpfen und der Klappensteuerung echt kernig an.
Der Aufbau des linken Endtopfes scheint im Inneren an sich auch anders zu sein als beim rechten.
In den Rechten kann ich einen Zollstock bis 45 cm ohne Gegenwehr einschieben....im linken nur bis 35 cm.
Auswirkungen auf Abgasverhalten etc. kann ich natürlich so nicht weiter beurteilen.
Ich vermute aber mal, das die Triumphler das vernünftig abgestimmt haben.
Denn: die tun nicht was sie können... sonder sie können, was sie tuen!
Frage:
Hat hier jemand schon mal die TORS für Commander oder LT ausprobiert???
Viele Grüße aus dem Norden
Frank

zuletzt bearbeitet 15.09.2015 22:15 | nach oben springen

#12

RE: Original Auspuffanlage Endrohrfrage

in THUNDERBIRD 19.09.2015 22:05
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich hab die Töpfe mal demontiert. (Hab mir die Stedile Töpfe gekauft)

An der Originalanalge kann man durch den Linken Auspuff schauen. Der rechte ist zu!
Habe auch bemerkt das der Sound nur aus der Linke Seite kommt!

nach oben springen

#13

RE: Original Auspuffanlage Endrohrfrage

in THUNDERBIRD 19.09.2015 22:22
von turbootti (gelöscht)
avatar

Wat sind denn "Stedile Töpfe" ?

nach oben springen

#14

RE: Original Auspuffanlage Endrohrfrage

in THUNDERBIRD 19.09.2015 22:23
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Stedile oder Phonos genannt macht Nachbauten mit mehr Sound

nach oben springen

#15

RE: Original Auspuffanlage Endrohrfrage

in THUNDERBIRD 19.09.2015 23:17
von turbootti (gelöscht)
avatar

????? die TORs sind das aber nicht, ne? Ich steh ja auf die Vance & Hines für die Commander...sind aber im Moment für Geld und gute Worte in DE nicht zu bekommen...

nach oben springen


 

 


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9625 Themen und 104005 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor