Triumph-Motorcycle-Clan
Germany

Herzlich willkommen beim TMC.

Viel Spaß beim stöbern und schreiben.

Es wäre schön, wenn Ihr Euch vorstellt und Euer TRIUMPH Motorrad zeigt.

Bitte auch die Boardregeln zu Herzen nehmen.


#1

Airbrush vs. Folierung

in THUNDERBIRD 17.01.2015 16:07
von Vehraax (gelöscht)
avatar

Hi zusammen.

Habe schon ein wenig hier gestöbert aber nichts konkretes gefunden...

Wie der Titel ja schon sagt spiele ich mit dem Gedanken die Storm ein wenig zu 'behandeln'. Nun stehen für mich da die beiden Methoden gegenüber...

Beim Airbrushen brauche ich nen echten Künstler. Hab da doch recht hohe Ansprüche was die perfektion angeht... (Bin nicht umsonst für mein Tattoo immer bis nach Holland gefahren...) Zudem ist beim brushen das Problem, wenn der Künstler da Mist baut bekommt man das nicht so schnell/günstig wieder runter. Und ich bin ja nicht die ganze Zeit daneben um ihm dauernd auf die Finger zu hauen. Zudem muss ich dafür ja auch alle zu brushenden Teile emontieren.

Beim Folieren wäre der Vorteil, daß ich die Qualität vorher abnehmen kann. Da wäre dann nur die Frage der Verträglichkeit. Und vermutlich müsste ich nicht alles demontieren...

Wie schaut da Eure Meinung aus?

Grüße ausm Pott
Der Jan

nach oben springen

#2

RE: Airbrush vs. Folierung

in THUNDERBIRD 17.01.2015 16:15
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Für mich gibts' NUR Lack!
Was soll es denn werden?

nach oben springen

#3

RE: Airbrush vs. Folierung

in THUNDERBIRD 17.01.2015 21:36
von Vehraax (gelöscht)
avatar

uh, mal schauen ob ich das gut erklärt bekomme...

Ich mag es ja ein wenig... 'vintage', oder 'used' ...

Was ich mir vorgestellt habe ist ein organisch verlaufender 'Riss im Lack' unter dem Rost zum Vorschein kommen soll. Alles natürlich nur optisch. Der Verlauf soll asymetrisch verlaufen. Vorne am Fender anfangen dann zum Tankstutzen gehen. Der soll dann komplett 'umrostet' sein. Dann geht es schräg über den Tank zur Abdeckung links und von da aus wieder in ner Kurve über den Heckfender.Bild entfernt (keine Rechte)

Ich hoffe, da kann man sich jetzt was drunter vorstellen.

Grüße
der Jan

nach oben springen

#4

RE: Airbrush vs. Folierung

in THUNDERBIRD 17.01.2015 21:44
von Vehraax (gelöscht)
avatar

ach ja... der Spalt soll vorne am Fender von 0 auf ca 25 mm breite gehen... aufm Tank dann so vllt. 45 - 50 mm werden und auf dem Heckfender wieder zusammen auf 0....

der Jan

nach oben springen

#5

RE: Airbrush vs. Folierung

in THUNDERBIRD 17.01.2015 21:50
von Gerrycoolb (gelöscht)
avatar

Geht nich gibt's nicht - stimmt - nur das wird eine echt geile Herausforderung. Klasse Idee.
Ich sehe in meinem Job viele gute Tatoos (noch mehr sehr schlechte!!! ) eines der besten zeigt eine Abbildung der Brustwirbelsäule im Detail an eben jener Stelle ( der Typ hatte nach einem Mopedunfall einen internen Fixateur). Aus dem wieder entferntem Titangestell hat er sich später einen endgeilen Schalthebel gebaut....

Foliieren scheidet in Deinem Fall wohl aus - zum brushen muss ein Crack her !!

Viel Erfolg, Gerry

zuletzt bearbeitet 17.01.2015 21:51 | nach oben springen

#6

RE: Airbrush vs. Folierung

in THUNDERBIRD 17.01.2015 23:01
von silberlocke (gelöscht)
avatar

Hi Jan ,
Coole Idee. Habe selbst schon einiges in Airbrush gemacht. Es gibt bestimmt jemanden der dir die Lackierung macht.
Die Teile müssen aber mit Klarlack geschützt werden. Sieht dann aber nicht mehr so antik aus

Aber wie sag ich immer: machbar ist alles und Fratzen kosten Geld.


Aray

nach oben springen

#7

RE: Airbrush vs. Folierung

in THUNDERBIRD 17.01.2015 23:42
von Vehraax (gelöscht)
avatar

Hi Aray, was hast du an Airbrush gemacht? Gibt es davon Fotos? Und man kann ja auch einen seidenmatten Lack als letzte Schicht nehmen.

Habe gerade beim suchen ne Adresse gefunden...

http://www.kruse-design.de/index1.htm

kennt den Jemand?

Grüße ausm Pott
der Jan

nach oben springen

#8

RE: Airbrush vs. Folierung

in THUNDERBIRD 17.01.2015 23:53
von coolcruiser • Core Claner | 3.363 Beiträge

....nach einem Jahr tief auf dem Meeresboden ist das ganze Bike im "rostlook" antik.
ablaugen, ätzen wäre auch noch eine Möglichkeit


....und immer ne Handbreit Asphalt unterm Gummi
nach oben springen

#9

RE: Airbrush vs. Folierung

in THUNDERBIRD 18.01.2015 00:08
von Vehraax (gelöscht)
avatar

... und ein Jahr lang nicht fahren?!? = keine Option!!

Habe damals eine Lampe aus Zinkblech mittels Salzwasser anlaufen lassen... aber das ist nichts, was ich mit meiner Birte machen möchte.



Grüße ausm Pott
der Jan

nach oben springen

#10

RE: Airbrush vs. Folierung

in THUNDERBIRD 18.01.2015 01:45
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich hab mich auch mal an Roststellen und Ölflecken versucht.
Dieser "Rost" ist aber ein Anderer als den Du Dir vorstellst.
"Deiner" müßte fast 3D sein, um realistisch zu werden, mit den abstehenden Partikeln.
Hier mein Rosthaufen....



...wurde noch mit matten Klarlack versiegelt.

zuletzt bearbeitet 18.01.2015 01:46 | nach oben springen

#11

RE: Airbrush vs. Folierung

in THUNDERBIRD 18.01.2015 10:44
von Gelöschtes Mitglied
avatar

sieht aber auch echt cool aus,,
ich suche auch noch einen airbrusher,der mir meine "Mütze" schick macht,habe aber noch keinen gefunden
Gruss aus NS
Olaf

nach oben springen

#12

RE: Airbrush vs. Folierung

in THUNDERBIRD 18.01.2015 10:58
von Vehraax (gelöscht)
avatar

@railroad Ich habe mal hier geschaut... Welcher Brusher für mich in Frage käme... auch rein vom Fahrtweg her... http://www.airbrush-galaxie.de/artist/sortBy/Germany

@wulf sieht echt Hammer aus. Sehr geil gemacht. Vom Realismus her würde mir das auch reichen, es darf schon ein bisschen 'auftragen' aber sollte dennoch glatt zum pflegen sein... Ist wie immer ein Kompromiss... Ich müsste nur wahrscheinlich auch erst den Spalt/Riss mit weiß vorher definieren, damit die Rostfarbe gut zur Geltung kommt. Oder nen Lack mit hoher Deckkraft vielen Partikeln nehmen...

Bin da echt ultra unschlüssig... Muss mal meinen alten Airbrushkram ausm Keller holen und an Versuchsobjekten testen... Wo war noch gleich mein Helm?!?

Grüße
der Jan

zuletzt bearbeitet 18.01.2015 10:59 | nach oben springen

#13

RE: Airbrush vs. Folierung

in THUNDERBIRD 18.01.2015 12:45
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Danke Jan!
Ich mach das auch schon ein paar Tage.
Ein paar Bilder meiner "Werke" hab ich auf die Schnelle noch gefunden...



..alles etwas durcheinander und nur ein kleiner Bruchteil......ich sollte mir mal einen Ordner anlegen mit meinen Lackierarbeiten.

nach oben springen

#14

RE: Airbrush vs. Folierung

in THUNDERBIRD 18.01.2015 13:37
von silberlocke (gelöscht)
avatar



du verunderst mich immer mehr



aray

nach oben springen

#15

RE: Airbrush vs. Folierung

in THUNDERBIRD 18.01.2015 13:37
von Vehraax (gelöscht)
avatar

schaut echt sehr sehr gut aus. Vor allem der Verlauf und die Textur bei dem vorletzten Bild. Das Rot sieht aus, als wär es mit nem Schwamm aufgetragen, und dann mit dem Farbverlauf in die Fahne... Sehr geil...

Ich hatte meine Airbrush nur für die Jahresarbeit von der Schule aus... Und habe da eigentlich gemerkt, daß ich eher mit Stiften gut kann... Nuja, mal schauen was wird.

Aber irgendwie muss das alles ein Zeichen sein. Das Bildungszentrum wo ich meinen Meister gemacht habe bietet gerade nen Airbrush Kurs an... Für diesen Februar... :-D

Grüße ausm Pott
der Jan

nach oben springen

#16

RE: Airbrush vs. Folierung

in THUNDERBIRD 21.01.2015 19:33
von Vehraax (gelöscht)
avatar

@wulf ich nehme mal an, daß du nicht mit dem neuen Rostlack gebrushed hast, sondern wirklich alles mit unterschiedlichen Rosttönen, oder?

http://www.cosmic-color.com/Speziallacke...sten-Rostoptik/

Grüße ausm Pott
der Jan

zuletzt bearbeitet 21.01.2015 19:33 | nach oben springen

#17

RE: Airbrush vs. Folierung

in THUNDERBIRD 21.01.2015 20:09
von Gelöschtes Mitglied
avatar

..ja, auf die gute alte Weise....viel probieren und dabei lernen...
Lustigerweise sind in meinem "Rost" keine "Rosttöne".

nach oben springen

#18

RE: Airbrush vs. Folierung

in THUNDERBIRD 21.01.2015 21:20
von Voyager59 (gelöscht)
nach oben springen

#19

RE: Airbrush vs. Folierung

in THUNDERBIRD 21.01.2015 21:41
von Gelöschtes Mitglied
avatar

,
hi @ll,na wir haben hier ja echt "Künstler" im Forum und ich staune echt nicht schlecht was die so alles draufhaben!!!
fehlt nur noch einer der mir meine "Mütze" verschönert?
Gruss aus NS
Olaf

nach oben springen


 

 


Besucher
2 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9637 Themen und 104108 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor