Triumph-Motorcycle-Clan
Germany

Herzlich willkommen beim TMC.

Viel Spaß beim stöbern und schreiben.

Es wäre schön, wenn Ihr Euch vorstellt und Euer TRIUMPH Motorrad zeigt.

Bitte auch die Boardregeln zu Herzen nehmen.



#1

Sitze der neuen Commander

in THUNDERBIRD 08.04.2014 16:22
von Brat-Pit (gelöscht)
avatar

Hallo,
ich möchte dieses Thema noch mal aufgreifen. Hat jemand schon mal die Gelegenheit gehabt die Sitze vorne wie hinten der neuen Commander zu testen . Sie sehen ja sehr ansprechend aus (Geschmacksache,ich weiß). Was viel wichtiger ist natürlich welcher komfortabler ist. Die org. Komfortsitze oder die Bestuhlung der Commander. Ok , jeder Hintern empfindet es anders , aber man darf doch mal fragen. Und eine Commander steht auch nicht an jeder Ecke. Selbst einen normalen Donnervogel hab ich dieses Jahr noch nicht in freier Wildbahn gesehen.
Gruß
Peter

nach oben springen

#2

RE: Sitze der neuen Commander

in THUNDERBIRD 08.04.2014 17:06
von tilo.k (gelöscht)
avatar

Hallo Peter,
ich habe nur die wenigen Minuten Probe-Sitzen auf der Neuen am Messestand erleben dürfen. So im ersten Moment fand ich die neuen Sitze auf Commander und LT als sehr bequem. Zur Langstrecke kann ich nichts sagen bzw. schreiben.
Ich selbst fahre auf der Storm die Longhaul-Sitzbank. Diese habe ich bis jetzt auf ca.13 Tkm zu schätzen gelernt und auch auf der längeren Tour als sehr angenehm empfunden. Darüber hinaus gab es auch noch nie Klagen aus Richtung Sozius.

nach oben springen

#3

RE: Sitze der neuen Commander

in THUNDERBIRD 08.04.2014 17:57
von The Doctor (gelöscht)
avatar

Sitze sind super bequem beim Probesitzen.
Aber macht euch keine Hoffnung ! Sie passen nicht an eure Thunderbirds

nach oben springen

#4

RE: Sitze der neuen Commander

in THUNDERBIRD 08.04.2014 18:55
von sero59 | 2.291 Beiträge

Warum denn nicht, haste das schon probiert, ach nee, du bist ja jetzt ganz anders Motorisiert

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen

#5

RE: Sitze der neuen Commander

in THUNDERBIRD 08.04.2014 19:49
von Stormy (gelöscht)
avatar

Zitat von sero59 im Beitrag #4
Warum denn nicht, haste das schon probiert, ach nee, du bist ja jetzt ganz anders Motorisiert

LG der Sero


Ich hatte mich auch für den Sitz interessiert. Von der Sitzprobe der Hammer! Leider hat Triumph extra den Rahmen abgesenkt um die Sitzhöhe beizubehalten. Somit sind die Sitze nicht kompatibel

nach oben springen

#6

RE: Sitze der neuen Commander

in THUNDERBIRD 08.04.2014 20:04
von Birdhunter (gelöscht)
avatar

Ich habe auch auf der Messe in Do Probe gesessen. Es ist sicherlich richtig das Triumph den Rahmen am Sitz angepasst hat, mit ein wenig Hoffnung könnte einfach nur der Sitz 35 mm höher sein!

nach oben springen

#7

RE: Sitze der neuen Commander

in THUNDERBIRD 08.04.2014 23:37
von tilo.k (gelöscht)
avatar

War ja klar, letztendlich wollen sie keine neuen Sitze ohne ein neues Motorrad verkaufen!

nach oben springen

#8

RE: Sitze der neuen Commander

in THUNDERBIRD 09.04.2014 07:01
von turbootti (gelöscht)
avatar

Moin,
Ich bin jeweils eine Stunde mit Commander und LT gefahren.
Mir gefällt der neue Sitz sowie die neuen Moppeds im Live Betrieb nicht.
Die Sitzposition ist mir zu festgenagelt... die Stütze drückt aufs Steißbein, die Trittbretter liegen zu hoch, sodass sich eine sehr verkrampfte Haltung ergibt.
Vielleicht liegt es ja an meiner Körperstatur : 188 cm/ 125 kg :)
Letztendlich habe ich mich dann für den Ur- Donnervogel mit 1600 ccm als Vorführer aus dem Jahr 2013 entschieden... obwohl die Federung der neuen Vögel besser ist.
Diesen werde ich in etwa 14 Tagen abholen .
Da freue ich mich richtig drauf !
Viele Grüße
Turbootti!

nach oben springen

#9

RE: Sitze der neuen Commander

in THUNDERBIRD 09.04.2014 07:08
von TB1700 (gelöscht)
avatar

ich habe bei der NL Dortmund eine Commander probegesessen. Mein Popometer zeigte 10 von 10 Punkte für den Sitz, aber die Trittbretter sind für mich zu hoch und zu flach, so dass die Füße in eine gestreckte Position gezwungen werden. Nix für mich.

nach oben springen

#10

RE: Sitze der neuen Commander

in THUNDERBIRD 09.04.2014 12:18
von coolcruiser • Core Claner | 3.365 Beiträge

vieleicht könnte man den Sitz implantieren
oder bei Gelegenheit Stossdäpfer und GabelFedern tauschen....


....und immer ne Handbreit Asphalt unterm Gummi
zuletzt bearbeitet 09.04.2014 12:23 | nach oben springen

#11

RE: Sitze der neuen Commander

in THUNDERBIRD 09.04.2014 14:03
von ice1960 (gelöscht)
avatar

Ich war vom Probesitzen auf der Commander am Messestand in Dortmund auch sehr beeindruckt. Sehr angenehm. Ein Triumph-Mitarbeiter am Stand wagte dann einen Blick in die Glaskugel und meinte, dass es vielleicht einmal einen Umbausatz für die Storm geben könnte, aber man säße dann in jedem Fall 3 cm höher.
Der Mustang Wide Vintage sieht aber ähnlich "klobig" aus. Sitzt man da auch höher?
Ich hab für mich diese Diskussion mit mir über dieses Thema "für´n Arsch" aufgegeben und mich entschlossen mir die Original Komfort Sitzbank zuzulegen und ggf. später die originale zum Polsterer zu bringen.
Leider finde ich die Sitzbank nicht mehr im Original Zubehör auf der Triumph Webseite wohl aber unter triumphworld.de.
Gruß
Andreas

nach oben springen

#12

RE: Sitze der neuen Commander

in THUNDERBIRD 09.04.2014 14:30
von Brat-Pit (gelöscht)
avatar

Hi,
eine kleine Frage noch ,auch wenn das Thema für Dich beendet ist. Es ist wirklich für'n A..... .
Wie wäre es denn mit den Kompforteinzelsitzen für vorne und hinten ? Preislich so ziemlich gleich zur Sitzbank.
Gruß
Peter

nach oben springen

#13

RE: Sitze der neuen Commander

in THUNDERBIRD 09.04.2014 16:36
von ice1960 (gelöscht)
avatar

Hallo Peter,
die Gedanken hatte ich auch, hab ihn aber wieder verworfen. Zwei Sitze brauche ich eigentlich nur, wenn meine Frau mitfährt. Das sind i.d.R aber nur kleinere Ausfahrten. Für die großen Touren, die noch vorhabe, wäre dann doch ein individueller Einzelsitz das richtige. Für meine Storm habe ich auch die Triumph Gepäckbrücke. Mit dem original Einzelsitz fehlt mir dann aber eine leichte Lendenstütze. Das wird mit den Komfort-Einzelsitz auch nicht anders sein. Daher denke ich Komfortsitzbank für zwei, individueller Einzelsitz für mich allein wäre schon richtig. Und wenn die Sitzbank wirklich so bequem ist, kann ich ggf. auf den Polsterer verzichten und die Gepäckbrücke verkaufen.
Muss ich halt erst testen.
Kaufe ich aber erst mal einen Komfort-Einzelsitz und der ist für meinen Popo nicht optimal, hab ich dann schon zwei Sitze rumliegen.
Gruß
Andreas

nach oben springen

#14

RE: Sitze der neuen Commander

in THUNDERBIRD 09.04.2014 16:58
von Brat-Pit (gelöscht)
avatar

Hallo Andreas,
das ist auch z.Z. mein kleines Problem .
Danke für die schnelle Antwort.
Nach dem ganzen Hinundher, fürundwieder bin ich am zweifeln ob der Donnervogel das richtige Bike für mich ist.
Auch andere haben schöne Cruiser, z.B. mit Hydrostößel. Aber der Donnervogel hat schon etwas.
Viele Grüße
Peter

nach oben springen

#15

RE: Sitze der neuen Commander

in THUNDERBIRD 09.04.2014 23:02
von coolcruiser • Core Claner | 3.365 Beiträge

nur nich verzweifeln....
lange Kerls brauchen meist vorgelegte Rasten und schwere Jungs längere Federn.


....und immer ne Handbreit Asphalt unterm Gummi
nach oben springen

#16

RE: Sitze der neuen Commander

in THUNDERBIRD 15.12.2014 15:31
von totter (gelöscht)
avatar

Tip an alle, die eine ältere T-Bird fahren, aber den neuen Comfort-Sitz der Commander gern hätten,
hier eine professionelle Umbau-Variante von moto 91 (Schweiz)... gruß totter
http://www.moto91.ch/de/m91-exklusiv-zubehoer
Bild entfernt (keine Rechte)

nach oben springen

#17

RE: Sitze der neuen Commander

in THUNDERBIRD 15.12.2014 17:06
von Gelöschtes Mitglied
avatar


hi @ll,
ich habe mir für längere Touren mit Sozia den Comfortsitz für "Hinten" zugelegt, der org. Fahrersitz, der mir für lange Stecken eindeutig zu hart abgestimmt ist, wird jetzt im Winter vom Sattler meines Vertauens angepasst sodas auch ein bündiger Formschluss vorhanden ist und auch weicher gepolstert damit mein "Allerwertester" sich auch wohl fühlt wenn es mal etwas länger dauer,das ganze noch mit ein paar Gimigs aufgehübscht und alles ist (für mich) gut, scheint mir noch die beste Alternative zu sein, da ich so auch mit Einzellsitz losbollern kann....
Gruss aus NS
Olaf

nach oben springen

#18

RE: Sitze der neuen Commander

in THUNDERBIRD 16.12.2014 08:47
von DerSlack | 241 Beiträge

MoinMoin,

@railroad: Du hast den org. Fahrersitz und den Comforsitz für die Sozia drauf, kommt das gut hin? Diese Idee hatte ich auch mal, denn mein Sitz ist schon um gepolstert, nur meine Sozia sitzt noch auf den Standard Brötchen.
Die Händler, die ich deswegen mal angesprochen habe, meinten das geht nicht. Entweder beide Comforsitze (Fahrer und Sozia) oder ne Sitzbank.

Gruß
Simon

nach oben springen

#19

RE: Sitze der neuen Commander

in THUNDERBIRD 16.12.2014 09:22
von Mattes • 694 Beiträge

Hallo Simon,

Die Kombination mit org. Fahrersitz und Sozia-Comforsitz passt schon. Nur sieht der Übergang beider Sitze nicht so prickelnd aus. Ich habe mir beide Comforsitze von Triumph gegönnt und bin damit sehr zufrieden. Vor allem ist es für den Sozia ein himmelweiter Unterschied.


Gruß Mattes

nach oben springen

#20

RE: Sitze der neuen Commander

in THUNDERBIRD 16.12.2014 12:27
von Stormy (gelöscht)
avatar

Zitat von totter im Beitrag #16
Tip an alle, die eine ältere T-Bird fahren, aber den neuen Comfort-Sitz der Commander gern hätten,
hier eine professionelle Umbau-Variante von moto 91 (Schweiz)... gruß totter
http://www.moto91.ch/de/m91-exklusiv-zubehoer
[[File:|none]]


Die Jungs von Moto 91 nehmen aber schon recht gesalzene Preise. Sitzumbau im Austausch! für rund 800 EUR
oder vorverlegte Fußrasten für 1.200 EUR

nach oben springen

#21

RE: Sitze der neuen Commander

in THUNDERBIRD 16.12.2014 14:31
von Gelöschtes Mitglied
avatar


hi Simon,
passen tut das schon von den Verschraubungen nur hast du halt ne Lücke zwischen dem Fahrersitz unde dem Beifahrersitz um das ganze schön formschlüssig hinzubekommen bleibt nur das umpolstern des org.Fahresitzes
gruss aus NS
Olaf

nach oben springen

#22

RE: Sitze der neuen Commander

in THUNDERBIRD 17.12.2014 09:01
von DerSlack | 241 Beiträge

Morgen zusammen,

für die nächste Saison brauch ich unbedingt was besseres als das Brötchen, damit ich mit meiner Sozia auch mal längere Touren fahren kann.
Im Moment gucke und hoffe ich, dass irgendwann mal bei Ebay eine vernüntige Longhaul Sitzbank für den Donnervogel drin ist. Dann spare ich mir zwei Schrauben, wenn ich die Bestuhlung wechsel.

Mit meinem Solo-Sattel halte ich 4,5 Stunden (inkl. kurzer Pinkelpause) auf dem Bike aus, danach braucht mein Arsch aber eine Pause.

Gruß
DerSlack

nach oben springen

#23

RE: Sitze der neuen Commander

in THUNDERBIRD 17.12.2014 09:24
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hi Slack,
Kauft Euch die Longhaul Einzelsitze für ca. 390 € und gut is' . Dann haste eine zufriedene Sozia, kannst ruckzuck
den Rücksitz demontieren für "Solofahrten" . Eine preiswertere Lösung wirste kaum finden.
Ich würde jederzeit wieder auf die bequemen, hinterteilfreundlichen Einzelsitze zurück greifen.
Gruß
Harry

PS. Wenne willst und zufällig mal im schönen Düsseldorf bist, kannste gerne mal probesitzen.

zuletzt bearbeitet 17.12.2014 09:33 | nach oben springen

#24

RE: Sitze der neuen Commander

in THUNDERBIRD 17.12.2014 14:24
von Mattes • 694 Beiträge

Zitat von Hacke im Beitrag #23
Hi Slack,
Kauft Euch die Longhaul Einzelsitze für ca. 390 € und gut is' . Dann haste eine zufriedene Sozia, kannst ruckzuck
den Rücksitz demontieren für "Solofahrten" . Eine preiswertere Lösung wirste kaum finden.
Ich würde jederzeit wieder auf die bequemen, hinterteilfreundlichen Einzelsitze zurück greifen.
Gruß
Harry

PS. Wenne willst und zufällig mal im schönen Düsseldorf bist, kannste gerne mal probesitzen.


Genau Harry
hier kann ich zu 100% zustimmen und der Soziusumbau ist immer in drei Minuten erledigt, wenn das richtige Werkzeug bereit liegt.


Gruß Mattes

nach oben springen

#25

RE: Sitze der neuen Commander

in THUNDERBIRD 20.12.2014 14:34
von Stormy (gelöscht)
avatar

Ich habe mir auch den Longhaul Fahrer Sitz gekauft und kann ihn für lange Strecken sehr empfehlen.
Und die gute Nachricht, er kostet mit ca. 200 EUR letztendlich weniger als die meißten für eine Umpolsterungen des Original Sitzes aufrufen

nach oben springen


 

 


Besucher
2 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9639 Themen und 104121 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor