Triumph-Motorcycle-Clan
Germany

Herzlich willkommen beim TMC.

Viel Spaß beim stöbern und schreiben.

Es wäre schön, wenn Ihr Euch vorstellt und Euer TRIUMPH Motorrad zeigt.

Bitte auch die Boardregeln zu Herzen nehmen.


#1

Oh Gott! Zu Groß für die Storm?!

in THUNDERBIRD 07.02.2014 10:26
von schuhschrank (gelöscht)
avatar

Ui ui ui,

wie bereits im Vorstellungsthread angekündigt möchte ich mir eventuell eine Thunderbird Storm zulegen. Bis jetzt war ich nur beim Händler und habe mich verliebt. Eine Probefahrt soll im April starten.
Auf der Messe in Leipzig sollte ein erneutes Probesitzen statt finden.
Sie fühlt sich gut an, sieht geil aus. Zuhause präsentierte mir ein Freund seine Fotos von der Messe: Ich mit der Storm. Und was sehe ich da: Ein riesen Baby auf nem Kindermoped ! Ich bin 2m groß und nicht sonderlich schmal gebaut. Ich war erschrocken da sie mir persönlich groß vorkam.

Da man so ein Motorrad auch ein wenig für die Zuschauer an der Eisdiele kauft überlege ich schon jetzt was man ändern könnte um die Maschine größer oder mich kleiner wirken zu lassen.
Eine Idee wäre einen größeren Lenker der weniger gekrümmt ist zu montieren. Meine Arme würden weiter nach aussen gehen und der Oberkörper nach vorne. Eventuell noch mit Risern, macht aggressiver und "bulliger"

Nun die Frage an die "Langen" cruiser hier: was habt Ihr geändert und welche Tips gibt es noch?

nach oben springen

#2

RE: Oh Gott! Zu Groß für die Storm?!

in THUNDERBIRD 07.02.2014 11:36
von tilo.k (gelöscht)
avatar

Hi schuhschrank,
mir passt die Storm wie angegossen, aber ich bin auch nur 1,79.
Die Rocket dagegen ist mir zu groß.
Wenn es den ein Cruiser von der Insel sein soll, solltest Du vielleicht mal den dicken Dreizylinder probefahren.

Beste Grüße
tilo.k

nach oben springen

#3

RE: Oh Gott! Zu Groß für die Storm?!

in THUNDERBIRD 07.02.2014 13:03
von coolcruiser • Core Claner | 3.351 Beiträge

alles machbar, oder nur eine Kostenfrage ?
wär ich 2m und 100 kg hätt´ ich ne Rocket
oder aber eine Thunderbird umgebaut ...
Fußrasten, Lenker und Sitz.... und dafür gibt es hier schöne fahrbare Beispiele.


....und immer ne Handbreit Asphalt unterm Gummi
zuletzt bearbeitet 07.02.2014 13:06 | nach oben springen

#4

RE: Oh Gott! Zu Groß für die Storm?!

in THUNDERBIRD 07.02.2014 13:26
von Heidelbär (gelöscht)
avatar

...bin 1,92 und KAmpfgewicht 110 kg. HAbe den Sitz abgepolstert und sitze deutlich weiter hinten. Ungewollt konnte ich dadurch auf vorverlegte Fussrasten verzichten. Breiter Lenker mit niedrigen Raisern bringt das Fahr- und Sitzgefühl - nicht nach hinten gelehnt sondern gerade sitzend, trozdem ganz leicht nach vorne.

Wo wir Großen sonst in der Menge immer den Überblick behalten, sind wir eben auf einer Cruiser etwas zusammengekauert. Wenn dich das stört, nimm eine GS - wie alle.

nach oben springen

#5

RE: Oh Gott! Zu Groß für die Storm?!

in THUNDERBIRD 07.02.2014 18:36
von schuhschrank (gelöscht)
avatar

Eine GS kommt mal garnicht in frage ...... ich wechsel ja gerade die motorradart und will zu den cruisern.
auch die rocket gefällt mir nicht besonders bzw die thunderbird mehr.

wie ist der sitzkomfort mit dem abgepolsterten sitz?
wäre es nicht sinnvoller den lenker höher zu machen statt tiefer`?

nach oben springen

#6

RE: Oh Gott! Zu Groß für die Storm?!

in THUNDERBIRD 07.02.2014 19:30
von Heidelbär (gelöscht)
avatar

jeder Hintern ist anders. Ich komme mit meinem gut 400 km am Stück durch über Landstraße, also 6-8 Std.

Wegen höher gibt es auch Apehanger von Victory als Alternative. Ist eben Geschmacksache, ob ich durch die Raiser die Straße betrachten will.

nach oben springen

#7

RE: Oh Gott! Zu Groß für die Storm?!

in THUNDERBIRD 07.02.2014 20:00
von schuhschrank (gelöscht)
avatar

nein, das habe ich falsch erklärt. ich möchte wenn die arme wie ein kleiner auf der normalen storm haben, also unter schulterhöhe, breit auseinander. das ist momentan alles nur fantasie und ich versuche viele infos zu bekommen, da es ja doch ein batzen kohle ist

nach oben springen

#8

RE: Oh Gott! Zu Groß für die Storm?!

in THUNDERBIRD 08.02.2014 17:15
von sero59 | 2.290 Beiträge

Hallo Schuhschrank,

dein Problem ist nicht neu und es gibt verschiedene Meinungen. Auch wenn ich ein Fan von Triumph geworden bin, gibt es bestimmt andere Cruiser die du versuchen solltest. Eine einfache und kostengünstige Variante, den Lenker etwas weiter nach vorne zu bekommen ist es, die Raiser umzudrehen. Sieht etwas merkwürdig aus, aber du gewinnst ca. 5cm. Dann solltest du über vorverlegte Rasten nachdenken. Gibt es glaube ich auch, ist aber nicht ganz billig
Am Sitz würde ich eher nichts ändern, der Geleinzelsitz ist eigentlich ganz ok. Solltest du aber auch mit Sozius fahren, dann die Sitzbank aus dem Zubehör.

LG der SeroBild entfernt (keine Rechte)


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
zuletzt bearbeitet 08.02.2014 17:16 | nach oben springen

#9

RE: Oh Gott! Zu Groß für die Storm?!

in THUNDERBIRD 08.02.2014 20:23
von turbootti (gelöscht)
avatar

Mein Lenker-Tipp: LSL Roadster, gibt´s auch bei Louis.
Ich hatte den gekauft, rangehalten und für gut befunden, sonst hätte ich ihn eben gleich wieder zurückgebracht.
Der Original Lenker auf der Storm und auf der neuen Speedmaster sind schon sehr auf kurzarmige Zeitgenossen ausgelegt. Auf alle Fälle sitzt Du dann besser als auf einer Rocket Roadster oder auf einer GS.
Bei der Letzteren dürfte der Kniewinkel zu krass sein. Ich bin zwar nur 1,86 cm dafür aber 120 kg Sportgewicht.
Verloren sieht man trotzdem darauf nicht aus...im Vergleich zu einer HD Wide-Glide etc.
Die Thunderbird, als auch die America sehen doch recht stattlich aus, sogar noch fetter als èine HD Fat Bob.
An Mopeds habe ich auch schon eine ganze Menge durch, kann aber sagen, dass ich nirgends besser gesessen habe als auf meiner "alten" Speedmaster und auf der Thunderbird. Bei der T-Bird würde ich mir einfach den Sitz aufpolstern lassen.Vielleicht noch eine kleine Racing Scheibe von MRA dran, dann sieht es etwas bulliger aus....Alles wird gut!

nach oben springen

#10

RE: Oh Gott! Zu Groß für die Storm?!

in THUNDERBIRD 09.02.2014 12:18
von Stormy (gelöscht)
avatar

Die besten Vorschläge wurden schon genannt. Vorverlegte Fußrastenk, die Kombination Riser und Lenker (z. B. kurzer Riser und breiterer Lenker) und evtl. eine Änderung vom Sitz. Ein Freund von mir ist auch "etwas größer". Daneben sehe ich mit meinen 1,85m schon recht schmächtig aus (siehe Bild). Wir fuhren beide die M1800R und er passte nach den oben genannten Umbauten nicht nur körperlich sondern auch optisch perfekt auf das Bike.

Die neue Rocket Roadster sehe ich persönlich auch als keine Option. Ich weiß nicht, was sich Triumph dabei gedacht hat??? Da ich mir zuerst die Rocket kaufen wollte, und beide (Storm und Rocket) ausgiebig Probe gefahren habe, war für mich die Fußrastenposition der neuen Rocket Roadster ein absolutes No-Go und auch das Killer Kriterium obwohl der Motor der absolute Hammer war. Selbst mit einer Raask Anlage mit verstellbaren Fußrasten war es für mich nicht optimal. Da waren die alten Rockets Klassen besser.

Jetzt habe ich die Storm und bin sehr zufrieden Bild entfernt (keine Rechte)

nach oben springen

#11

RE: Oh Gott! Zu Groß für die Storm?!

in THUNDERBIRD 09.02.2014 15:55
von Tom (gelöscht)
avatar

Bin 1,90 m/110 kg und fahre ebenfalls seit etwa zweieinhalb Jahren eine T-Bird 1700.

Nachdem ich auf dem Standardsitz aufgrund der ungünstigen Sitzposition immer Probleme mit dem Steißbein bekam, habe ich mir den Longhaul-Sitz angeschafft. Der ist besser - nicht zuletzt, da die verlängerte Sitzbank am hinteren Abschluss des Fahrersitzes weicher gepolstert ist. Das Fahrer-Lehnchen, das ich mir bei eBay ersteigert habe, musste ich wieder abbauen, da es mich zu weit nach vorne zwängte.

Leider sieht der Longhaul-Sitz nackig und ohne Satteltaschen von hinten unmöglich aus, weshalb ich vor einigen Wochen den Standard-Sitz aufsatteln ließ. Zwei Zentimeter Filz waren unter dem Standardbezug gut unterzubringen - jetzt sitze ich zwei cm höher und zwei bis drei Zentimeter weiter hinten, da die Schräge an der Sitzrückseite erst später beginnt. Meine größte Sorge, dass ich den Kontakt zum Mopped verlieren könnte, hat sich glücklicherweise nicht bewahrheitet - bin allerdings noch keine größeren Strecken damit gefahren...

Die vorverlegte Fußraste kommt für mich nicht in Frage, da ich Wert auf Bodenfreiheit im Kurvenbereich lege. Da Du noch ein paar Zentimeter größer bist, wirst Du vermutlich nicht daran vorbeikommen. Du musst dafür etwa 500 € anlegen.

Gruß Tom

nach oben springen

#12

RE: Oh Gott! Zu Groß für die Storm?!

in THUNDERBIRD 09.02.2014 17:14
von Heidelbär (gelöscht)
avatar

den LSL-Roaster hatte ich auch montiert, aber wieder zurückgegeben, da ich damit zu sehr nach vorne gelehnt war. Ich wollte ein anderes Feeling haben.

Ich glaube, dass es keinen idealen Lenker gibt, da jeder eine andere Sitzposition/Haltung sich vorstellt. Jeder Hintern und Rücken ist anders und damit jeder Sitzbankaufbau.

Daher gibt es für mich nur Kriterien:
- Aufrecht oder nach vorne geneigt sitzend
- Schmaler oder breiter Lenker
- ausgestreckte oder mehr angewinkelte Beine

und damit jeder seine gewünschte Position/Feeling hinbekommt, muss er eben auch seine individuellen Komponenten dazu aussuchen bzw ausprobieren bis es paßt nach vielen Kilometern Testfahrt.

nach oben springen

#13

RE: Oh Gott! Zu Groß für die Storm?!

in THUNDERBIRD 20.02.2014 06:57
von schuhschrank (gelöscht)
avatar

Hey
Danke euch allen.
Habe nun eine gute gefunden. Ein anderer lenker hilft echt wunder. Fühlt sich gut an und sieht nicht mehr so schlimm aus.
Jetzt mal ne andere frage:
Der soziussitz wurde gegeb eine gepäckbeücke getauscht. Sollte sich mein weib mal entscheiden mitzufahren würde ich gerne nen sitz montieren. Seh ich das richtig das ich nur 2 schrauben lösen muss, gepäckbrücke runter, sitz rauf und wieder 2 schrauben ran?
Wie bekomm ich den fahrersitz runter?
Hab die storm noch nicht hier. Aber die frage juckt :-)

nach oben springen

#14

RE: Oh Gott! Zu Groß für die Storm?!

in THUNDERBIRD 20.02.2014 11:06
von Heidelbär (gelöscht)
avatar

der Fahrersitz sollte noch eine Halterung haben, in die die Zunge vom Soziasitz eingeschoben wird, damit der auch vorne Halt hat. Ansonsten sind es nur 2 Schrauben.

nach oben springen

#15

RE: Oh Gott! Zu Groß für die Storm?!

in THUNDERBIRD 20.02.2014 18:06
von sero59 | 2.290 Beiträge

Du brauchst auf jeden Fall den originalen Sitz und dem Haltewinkel für das originale Brötchen oder gleich besser eine gute Sitzbank aus dem Zubehör, denn lange kann deine Flamme nicht auch dem "Kackbrötchen" sitzen

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
zuletzt bearbeitet 20.02.2014 18:06 | nach oben springen

#16

RE: Oh Gott! Zu Groß für die Storm?!

in THUNDERBIRD 25.02.2014 22:04
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Die Thunderbird verträgt locker Körpergrößen bis 1,80 m - darüber wird's dann langsam unvorteilhafter. Da ich selbst bei 1,87m liege, weiß ich wovon ich rede. Das Problem hast Du aber auf allen Cruisern, wobei ich glaube daß die Thunderbird in diesem Segment noch ganz gut abschneidet - z. B. auf einigen HD-Modellen sieht das deutlich mehr nach Kindermotorrad aus.

Für alle die ein bisschen Sitzprobe machen möchten empfehle ich diese Seite:

http://cycle-ergo.com

Hier kann man auch mal probeweise den Lenker verändern, die Fussrasten vorverlegen …………

Viel Spass beim Ausprobieren

nach oben springen

#17

RE: Oh Gott! Zu Groß für die Storm?!

in THUNDERBIRD 26.02.2014 05:44
von schuhschrank (gelöscht)
avatar

Ja da gebe ich dir recht. Aber ich fühl wohl drauf. Es passt einfach und an der eisdeale bin ich immer dr grösste, bei der anfahrt und beim schlecken
Irgendwann handle ich immer nach dem motto "pashion before fashion"

Ps. Coole seite!

nach oben springen

#18

RE: Oh Gott! Zu Groß für die Storm?!

in THUNDERBIRD 09.03.2014 07:07
von andkah (gelöscht)
avatar

bin 1,86 und 98 kg, die Sitzbank habe ich aufpeppen lassen, der Lenker und die Fussrasten bleiben so wie sind, das passt am Besten, aber jeder kann sich ja das Möppel anpassen wie er möchte.....

vG Andreas

nach oben springen

#19

RE: Oh Gott! Zu Groß für die Storm?!

in THUNDERBIRD 06.04.2014 09:15
von woolve (gelöscht)
avatar

Hi,

bin 1,92 und hab 103 kg. Durch die vorverlegten Fußrasten von Burchard hab ich eine extrem entspannte Sitzhaltung, schau mal hier: http://www.motorrad-burchard.de/pages/pr...srasten_triumpf

Ich hab die Variante in schwarz matt und 21cm vorverlegt - fährt sich klasse!

nach oben springen


 

 


Besucher
1 Mitglied und 9 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9627 Themen und 104019 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor