Triumph-Motorcycle-Clan
Germany

Herzlich willkommen beim TMC.

Viel Spaß beim stöbern und schreiben.

Es wäre schön, wenn Ihr Euch vorstellt und Euer TRIUMPH Motorrad zeigt.

Bitte auch die Boardregeln zu Herzen nehmen.


#1

Antrieb

in SPEEDMASTER 07.07.2013 22:38
von Voyager59 (gelöscht)
avatar

Hallo Gemeinde.

Ich habe da Lastwechselreaktionen beim Gas geben bzw. beim Gas zurücknehmen.

1. Die Kette ist gespannt
2. Ja, der Anfahrdämpfer ist auch ok
3. Wenn ich z.B. den ersten Gang einlege (Motor ist aus) kann ich die Speedmaster etwas vor und zurück schieben

Wer hat da eine Ahnung ? (Kupplung / Getriebe Problem oder so)

nach oben springen

#2

RE: Antrieb

in SPEEDMASTER 09.07.2013 14:07
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ist bei mir auch ähnlich, ob das noch OK ist weiß ich nicht. Ich hab mich dran gewöhnt und mein Freundlicher meint das sein normal. Hab jetzt 13000 km runter und alles ist heil geblieben.


keller-p

nach oben springen

#3

RE: Antrieb

in SPEEDMASTER 11.07.2013 01:01
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Das habe ich auch!

Mich stört das nur in kleinen Gängen (1. und 2.). Dem Riemenantrieb wird nachgesagt, dass er (der Riemen) nicht so anfällig für Lastwechselreaktionen ist. Leider habe ich noch keine Erfahrungen dahingehend machen können.

Zahnriemenantrieb:
http://www.vh-motorradtechnik.de/product...peedmaster.html
http://www.zweirad-nuber.de bietet auch eine Umrüstung auf Zahnriemen an! (Quelle: Ausstellung bei den Tridays 2013)

nach oben springen

#4

RE: Antrieb

in SPEEDMASTER 13.07.2013 09:55
von bernd59 (gelöscht)
avatar

hallo,
hab auf Riemen gewechselt und bin jetzt ca. 3000 km damit gefahren. Deutlicher Unterschied. Hab es nicht bereut, im Gegenteil, super Fahrgefühl.

nach oben springen


 

 


Besucher
3 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9604 Themen und 103831 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor