Triumph-Motorcycle-Clan
Germany

Herzlich willkommen beim TMC.

Viel Spaß beim stöbern und schreiben.

Es wäre schön, wenn Ihr Euch vorstellt und Euer TRIUMPH Motorrad zeigt.

Bitte auch die Boardregeln zu Herzen nehmen.



#1

Heckfenderumbau

in THUNDERBIRD 03.03.2012 20:39
von Hofi (gelöscht)
avatar

Bild entfernt (keine Rechte)Moin,
ich hatte ja schon auf einam anderen Threat erzählt, dass ich mein Heck ... äh das Heck meiner TB umbauen möchte. Auseinander habe ich sie und den neuen Fender bereits ein wenig angepasst. Probleme bereitet noch die hintere (verchromte) Rahmenabdeckung. Die ist nämlich jetzt zu lang. Dafür fallen die Überlegungen mit dem seitlichen Kennzeichenhalter weg. Das Kennzeichen kann einfach auf den Fender montiert werden. (Für Scheri: ca. 28° Neigung).
Der Fender kam vollkommen unbearbeitet an. Da war sogar noch die Schlacke von der Heißverformung dran. Also angepasst und Löcher gebohrt. Das war nach gefühlten 6 Stunden überlegen. Dann festgestellt, dass der Sitz nicht mehr draufgeht ... Sch...! Also den Ersatzsitz her um zu prüfen ob das ganze Gedöns unterdem Sitz wirklich nötig tut ... tut es. Dazu musste aber der Sitz komplett zerlegt werden. Eigentlich sah es so aus, dass diese Luftführung einfach von den paar Schrauben unterm Sitz gehalten werden. Aber denkste! Da sind noch von oben, also unter der Polsterung, mindestens dreimal so viele Schrauben drin.
Beim Anpassen Sitz/Fender war klar das da was weg muss. Anzeichnen und Flex raus ... dann noch dängeln. dängeln und noch mal dängeln. So jetzt muss ich mir jemanden suchen der schweißen kann.
... Fortsetzung folgt ...

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
zuletzt bearbeitet 03.03.2012 20:42 | nach oben springen

#2

RE: Heckfenderumbau

in THUNDERBIRD 03.03.2012 21:27
von Stormbringer (gelöscht)
avatar

@ Hofi - Super

...bin mal gespannt auf die Fortsetzung, könnte vielleicht mein 1.Umbau im nächsten Winter werden.


Gruß
Rudi

nach oben springen

#3

RE: Heckfenderumbau

in THUNDERBIRD 03.03.2012 22:37
von Triumphator • Claner | 5.049 Beiträge

Nicht schlecht.

Aber bitte vorher die Fotos fürs Forum hier verkleinern.
Sonst muss ich immer so viel Scrollen......mir schmerzt schon der Finger.


--------------------------------------------------

Gruß
Thorsten

nach oben springen

#4

RE: Heckfenderumbau

in THUNDERBIRD 03.03.2012 22:56
von Hofi (gelöscht)
avatar

Besserwiss an:
kleiner Tipp STRG+"-" (Minus) und schon wird das Fenster kleiner, aber immer noch Qualität
Besserwiss aus:

mach ich nächstes Mal. Merci.

nach oben springen

#5

RE: Heckfenderumbau

in THUNDERBIRD 04.03.2012 07:30
von ca0304 (gelöscht)
avatar

also hofi, da kann ich nur sagen, sehr schön !! werd mir da nächsten winter auch

was überlegen.

aber warum ist bei dir die fenderhalterung so kurz ?? meine ist viel länger und hat 3 löcher, oder hast du die

schon abgeschnitten ???

gruß carsten

nach oben springen

#6

RE: Heckfenderumbau

in THUNDERBIRD 04.03.2012 08:37
von Hofi (gelöscht)
avatar

@Carsten,
Die eigentliche Fenderhalterung ist so kurz. Du siehst allerdings normalerweise die Rahmenabdeckung und die hat drei (plus ein) Loch. Ich habe jetzt das Problem wie ich die Abdeckung kürze. Das Sch...ding wird nach hinten immer schmaler. Ergo kann ich da nicht einfach etwas ab- oder ausschneiden sonst passt das nicht mehr zusammen. Ich muss noch überlegen wie und was ...

Wieso fang ich bloss so spät an??? Der Winter ist fast vorbei ... Sch...!

nach oben springen

#7

RE: Heckfenderumbau

in THUNDERBIRD 05.03.2012 08:23
von Thunder (gelöscht)
avatar

Also auf dem Bilde find ich schaut das mit dem Fender schon mal richtig juuut aus

Viel zu schade da wieder das Kuchenblech drauf zu nageln.............aber irgendwo muss es ja nun mal hin

Was mir auffällt, wird das mit den original Stoßdämpfern so hinhauen oder musst du noch den Federweg begrenzen Viel Platz ist hinten ja nicht mehr.

Sieht aber wirklich scharf aus............jetzt schon.

nach oben springen

#8

RE: Heckfenderumbau

in THUNDERBIRD 05.03.2012 10:58
von scheri54 (gelöscht)
avatar

Hallo, Hofi!

Sieht wirklich nett aus
Ich bin mal gespannt, wo Du die Elekrtik für Rücklicht, Blinker, Kennzeichenbeleuchtung lässt.

Ich habe mir aus den USA einen Corbin-Sitz liefern lassen(wegen der besseren Sitzposition mit meinen kurzen Beinen). Der hat überhaupt keine Luftführung (er hat nur eine glatte rundliche Schale) und die Sitzposition ist ca. 1cm tiefer als beim Originalsitz.
Ich habe dann einfach die Gummilippe der Luftfilterabdeckung aus der Luftfilterabdeckung herrausgezogen und in den Schrank gelegt und habe mir ein Fliegengitter(Teil vom Fenstergitter) zw. Sportluftfilter und Deckel geklemmt, damit nicht soviel Laub in den Luftfilter gesaugt wird.
Klappt einwandfrei. Der Motor bekommt genügend Luft um frei atmen zu können.

der Erik

nach oben springen

#9

RE: Heckfenderumbau

in THUNDERBIRD 05.03.2012 11:56
von ca0304 (gelöscht)
avatar

jo werner stimmt, ist schon wieder sooooooo lange her, als ich den fender ab hatte !! das letzte loch ist nur im

fender !! lass dir zeit, der winter kommt zurück !!

gruß carsten

nach oben springen

#10

RE: Heckfenderumbau

in THUNDERBIRD 05.03.2012 12:44
von Hofi (gelöscht)
avatar

ich habe ja einen Jan und der hat gleich zugesagt und will mir nicht nur den Fender schweissen, sondern auch die Rahmenverkleidungen kürzen! Super wenn man die passenden Freunde hat. Jetzt heisst es warten und hoffen ....

Die Lampen hinten bleiben wie gehabt, Kellermänner und Kennzeichenbeleuchtung mit kleinen LED. Kein Problem. Platz ist genug zwischen Fender und Reifen, das sieht nur so knapp aus ... Und das wollte ich ja auch.

Weiss einer von euch ob das eingetragen werden muss??

nach oben springen

#11

RE: Heckfenderumbau

in THUNDERBIRD 05.03.2012 14:59
von AK71 (gelöscht)
avatar

Hi Hofi, Fender eintragen lassen. Da wird dann auch der Solobetrieb eingetragen. Außerdem wird geprüft, ob nichts am Rahmen abgeschnitten bzw. dauerhaft verändert wurde, was nicht nur angeschraubt war (nur angeschraubte Fender Struts kürzen!), keine scharfen Kanten zu finden sind oder andere "gefährlichen" Teilchen irgendwo überstehen. Ich würde besonders darauf achten, die Schrauben, die unter dem Fender sind und in Richtung Reifen gehen, exakt zu kürzen. Wenn man dich mit Schleifspuren am Reifen anhalten sollte, kann dir die Weiterfahrt untersagt werden. Was ja auch im eigenen Sinne nicht verkehrt ist, dass man darauf achtet, dass nichts am Rad scheuert. Viel Erfolg, sieht doch schon recht gut aus!

zuletzt bearbeitet 05.03.2012 15:09 | nach oben springen

#12

RE: Heckfenderumbau

in THUNDERBIRD 31.03.2012 18:04
von Hofi (gelöscht)
avatar

Heute konnte ich wieder etwas machen. Die meisste Arbeit steckt in der Rahmenabdeckung. Wie ich schon weiter oben erzählt hatte, ist die für den neuen Fender zu lang. Ich habe heute fast nur mit der Flex und Schleifstein das Mistding versucht anzupassen. Nächste Woche muss ich das schweißen lassen. Das Kennzeichen habe ich angepasst und montiert. Für heute habe ich erst einmal genug, morgen werde ich die Kellermänner montieren und den Kabelbaum anfertigen. Außerdem muss ich die Halter für den Kabelbaum anzeichnen damit die auch angeschweißt werden können. Morgen stelle ich einmal Bilder ein.

Aber ich bin die ersten zwei Runden in diesem Jahr gefahren ... 6m im Durchmesser ich bin echt zu spät angefangen, schöner Sch...!

nach oben springen

#13

RE: Heckfenderumbau

in THUNDERBIRD 31.03.2012 18:46
von der.roland (gelöscht)
avatar

Moin Hoffi!

Alles wird gut! An meiner Storm hab ich zwar noch keine Veränderung gemacht, aber ich kenne das Frust-Spiel von anderen Bikes davor. Besonders, wenn die Zeit drängt, weil man auf die Straße will, ist es schon ätzend...

Eigentlich wollte ich auch nur mal ein fettes dalassen, für die Mühe, die Du Dir machst.

Halt durch

Gruß,
Roland

nach oben springen

#14

RE: Heckfenderumbau

in THUNDERBIRD 01.04.2012 13:54
von Hofi (gelöscht)
avatar

Bild entfernt (keine Rechte)

Zitat von der.roland
Moin Hoffi!



Roland, bitte mit einem "f", mit zwei ist der alberne Pausenclown von der TSG Hoffenheim.

Heute habe ich endlich den Kabelbaum fertig bekommen und auch einmal Bildchen gemacht. Die Rahmenabdeckungen muss ich noch einmal schweißen (lassen). Das hatte nicht gepasst. Morgen geht's weiter heute erstmal gucken ob Schalke einen auf den Deckel bekommt ....

nach oben springen

#15

RE: Heckfenderumbau

in THUNDERBIRD 01.04.2012 14:52
von HOTDOG
avatar

Hi Hofi
Viel Arbeit ........
soweit ne gute Anpassung-
ich geh mal davon aus ,das da noch einiges folgt ...
sorry-
mir gefällt aber die Kennzeichen Neigung überhaupt net .......
Ist irgendwie fehl am Platz .
gruss PETER

nach oben springen

#16

RE: Heckfenderumbau

in THUNDERBIRD 01.04.2012 16:53
von Stormbringer (gelöscht)
avatar

Hi Hofi - nicht vergessen das restliche silbrige Zeugs noch einzuschwärzen

also ich würde das Numernschild etwas tiefer platzieren und vielleicht ne Nr. kleiner
der "Puff" passt irgendwo nicht so recht zum neuen Heck - nur meine bescheidene Meinung


Gruß
Rudi

zuletzt bearbeitet 01.04.2012 16:55 | nach oben springen

#17

RE: Heckfenderumbau

in THUNDERBIRD 01.04.2012 19:57
von Andrej (gelöscht)
avatar

Werner grüß dich.
Alles wird good , es passt und mit Lackierung
wird alles an seine stelle.
NUR diese Gepäckträger ist …….also in meine
Augen falsch hier.

Gruß . Andrej ( der , wer schon gar nicht Fußball mag)

nach oben springen

#18

RE: Heckfenderumbau

in THUNDERBIRD 02.04.2012 20:21
von der.roland (gelöscht)
avatar

Zitat
Roland, bitte mit einem "f", mit zwei ist der alberne Pausenclown von der TSG Hoffenheim.



Entschuldige bitte!
Aber an den Pausenclown hab ich nicht gedacht; eher ne Ex-Kollegin im Kopp gehabt

nach oben springen

#19

RE: Heckfenderumbau

in THUNDERBIRD 03.04.2012 04:40
von Hofi (gelöscht)
avatar

Es ist jetzt 04:30 und ich bin mal wieder seit Stunden wach ... Scheiss jetlag,!

Hotdog/Peter: die Neigung ist zumindest zulassungsfähig, vielleicht im nächsten Winter.

Stormbringer: Du meinst wohl schönes, helles schwarz, oder? Ähbäh, niemals lass Dich überraschen. Der Auspuff ... Da hast Du recht, aber erst im nächsten Winter. Das Kennzeichen kann nicht tiefer, da noch das vielgeliebte Katzenauge dran muss.

Andrej: nicht alles muss ohne Funktion sein, sonst weiss ich doch nicht wo mein Schminkköfferchen bleibt. Ausserdem passt dann auch noch Soziabrötchen und die andere Abdeckung.

Ich kämpfe immer noch mit der Rahmenabdeckung. Jetzt habe ich es einmal so zusammengeheftet wie ich denke das es passt. Ich hoffe mein Kumpel kann das heute schweissen damit ich endlich die erste Probefahrt machen kann. Kennt jemand eine gute Galvanikbude? Vielleicht sogar im Umkreis um Sinsheim?

nach oben springen

#20

RE: Heckfenderumbau

in THUNDERBIRD 03.04.2012 09:58
von scheri54 (gelöscht)
avatar

Moin Hofi,

vielleicht liegt es an der Perspektive, aber wenn ich mit schon die Mühe mit einem solchen Umbau machen würde, müsste sich mein Fender mit dem Ausschnitt der Rundung des Hinterreifens bestmöglich anpassen. Ich würde ihn dann auch runter bis neben den Zahnriemen ziehen wollen. So sieht mir das nicht vollendet genug aus.

Dein alter Gepäckträger passt, meiner Meinung nach, nun überhaupt nicht mehr zur Rundung des Kotflügels.
Guck mal unter ebay/thunderbird 1600, Anbieter lulu 2808, Artikelnummer 130673508643. Da wird eine Rückenlehne mit angebautem Gepäckträger für 193,85 Okken angeboten. Ich denke, dass dieses Teil sich viel harmonischer an Deinen neuen Fender anschmiegen wird.

Sorry, aber ich hoffe, dass ich Dich, d.h. Deinen Umbau, lediglich konstruktiv kritisiert habe....

P.S. Wie wäre es denn mit einer Pulverbeschichtung des Fenders Das Zeug hält wirklich gut und Du bekommst es auch in den versch. RAL-Farben.

der Erik

zuletzt bearbeitet 03.04.2012 10:11 | nach oben springen

#21

RE: Heckfenderumbau

in THUNDERBIRD 03.04.2012 14:49
von Hofi (gelöscht)
avatar

Hi Erik,
Danke für den Tipp mit der Sissibar. Könnte passen, aber mein Boss guckt schon nervös was das noch alles kostet. Evtl. nächsten Winter.

nach oben springen

#22

RE: Heckfenderumbau

in THUNDERBIRD 03.04.2012 14:59
von scheri54 (gelöscht)
avatar

Jau, so'n Boss kenne ich auch

Da hilft nur ein: "Jetzt habe ich angefangen und nun muss ich es auch fertig machen!"

Viel Glück, Dir!

der Erik

nach oben springen

#23

RE: Heckfenderumbau

in THUNDERBIRD 03.04.2012 20:23
von Michl (gelöscht)
avatar

wo ist denn hier der "Gefällt mir-Button" ?
Sehr geile Idee und die Sache mit der Abdeckung kriegste auch noch hin.

vg Michl

nach oben springen

#24

RE: Heckfenderumbau

in THUNDERBIRD 04.04.2012 18:10
von Hofi (gelöscht)
avatar

Ich hab die verd..... Rahmenabdeckung fertig, jetzt muss sie nur noch wieder verchromt werden. Ich habe das Teil um etwa 10 - 15cm gekürzt. Außerdem habe ich die TB gefleddert, sieht aus wie 'ne nasse Katze, gar nicht mehr so mächtig ... Aber unsere TB hat immer wieder nette Überraschungen parat. Das Vorderrad auszubauen ist richtig einfach, wenn man einen 19mm Imbus hat . Das vordere Schutzblech ist mit 6-fach Sternschrauben fest ... hab ich nicht ... Morgen mach ich weiter und dann zum Lackierer.

Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)

nach oben springen

#25

RE: Heckfenderumbau

in THUNDERBIRD 04.04.2012 19:28
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hey Hofi,
nun aber in die Hände gesuckt und die Arme angewinkelt, die Saison geht los und die Strasse wartet, sieht so schon gut aus . Bin auf das Endergebnis gespannt.
Gruß Torsten

nach oben springen


 

 


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9625 Themen und 104005 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor