Triumph-Motorcycle-Clan
Germany

Herzlich willkommen beim TMC.

Viel Spaß beim stöbern und schreiben.

Es wäre schön, wenn Ihr Euch vorstellt und Euer TRIUMPH Motorrad zeigt.

Bitte auch die Boardregeln zu Herzen nehmen.



#1

Endtöpfe Triumph

in THUNDERBIRD 03.07.2011 20:52
von stormrider (gelöscht)
avatar

kann mir jemand sagen was auf den zubehörtöpfen von triumph eingraviert ist, ich hoffe nicht " for offroad use only" oder irgendson schwachspruch ?

merci !

nach oben springen

#2

RE: Endtöpfe Triumph

in THUNDERBIRD 04.07.2011 08:08
von Thunder (gelöscht)
avatar

Genau so isses..........not for Road...........sogar auf den ersten Blick schön sichtbar

Hatte die gleiche Idee, weil die langen ja optisch mit den original Tüten itentisch sind.

Jetzt fahre ich offene Sebrings. Die Db-eater Zuhause im Regal sind zwar auch nicht legal, aber die Tüten selbst haben wenigstens eine Zulassung und alles andere hängt von der Tagesverfassung der kontrollierenden Beamten ab.

Über den bescheuerten Spruch schaut so schnell keiner drüber weg.

nach oben springen

#3

RE: Endtöpfe Triumph

in THUNDERBIRD 04.07.2011 11:46
von Naughtytune (gelöscht)
avatar

Jetzt mag ich auch mal wieder hier aktiv werden .
Das Thema Auspuff für die Thunderbird 16/1700 ist für uns in D noch nicht wirklich befriedigend fünd ich... Die zugelassenen Remus oder Sebring sehen fein aus und hören sich zumindest ohne Eater auch ganz anständig an. Leider preislich ´ne durchaus nennenswerte Hausnummer.
Alles andere (British Customs, Staintune etc.p.p.) hat soweit mir bekannt kein E-Prüfzeichen und fällt damit für alle nich ganz schmerzbefreiten Nutzer aus .
Bleibt meines Erachtens nur die Originalen zu behalten und für sich persönlich lieb zu gewinnen. Ich habe sie einfach mal zwei Tage mit genommen und ihnen die Welt außerhalb asphaltierter Wege gezeigt. Sowas baut halt ´ne Bindung auf. Sind wir z.B. bei Metallbaubetrieben vorbeigekommen und man konnte Geräte wie Flex, Plasmaschneider und Schleifmaschinen kennen lernen. Das befreit ungemein - habe jetzt einen ganz anderen Eindruck von den Teilen. Kommen mir gar nicht mehr so lang vor und scheinen auch viel freier in ihren Äusserungen. Jetzt bin ich einfach glücklich damit und brauche gar keine anderen Töppe mehr - wo auf meinen dazu so schön eine EG-Genehmigung gelasert ist .

Gruß, Patrick

nach oben springen

#4

RE: Endtöpfe Triumph

in THUNDERBIRD 04.07.2011 12:48
von Thunder (gelöscht)
avatar

So geht´s auch

nach oben springen

#5

RE: Endtöpfe Triumph

in THUNDERBIRD 04.07.2011 15:39
von stormrider (gelöscht)
avatar

...ich hatte es befürchtet ...das haben die triumphler schon immer gern gemacht, ihre tollen sprüche eingravieren....


haste mal ein bild von deinen metallbastelarbeiten, patrick?

zuletzt bearbeitet 04.07.2011 15:56 | nach oben springen

#6

RE: Endtöpfe Triumph

in THUNDERBIRD 04.07.2011 18:43
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Also, ich habe bei meiner T-Bird SE die Remus-Tüten drauf. Die waren schon beim Kauf drauf, ohne dass ich das sofort gemerkt habe. (Hört sich jetzt entwas merkwürdig an, ich weiß, aber wegen der montierten Taschen sieht man das nicht sofort und für mich war das Motorrad neu und ungewohnt, ich habs im Dezember gekauft, da war es die einzige T-Bird, die im Laden stand, so dass ich keinen direkten Vergleich hatte). War ein Vorführer und mein Triumph-Händler hat offenbar für nen Kumpel zum Testen die Remus-Anlage (die verbauen sie bei Triumph München gerne für ihre Umbauten) drauf gemacht und sie beim Verkauf ohne Aufpreis draufgelassen, was ich jetzt mal ziemlich nett finde. Da habe ich mir jetzt andere Einsätze reinmachen lassen mit etwas größerem Durchlass. Und ich muss sagen, ich bin mit dem Sound jetzt ziemlich zufrieden.

Klar ginge es noch lauter, aber dann müsste man ganz ohne Einsätze fahren so wie Thunder und das ist mir hier in München zu heikel, denn der Münchner Trachtenverein ist ziemlich streng.

Gruß
Peter

nach oben springen

#7

RE: Endtöpfe Triumph

in THUNDERBIRD 04.07.2011 21:05
von Naughtytune (gelöscht)
avatar

Metallbastelarbeiten? Weiss nicht was Du meinst... . Aber meine originalen Endschalldämpfer hab ich mal im "Vorbeigehen" in der Garage (schüttet hier nonstop) mit ´m Handy fotografiert.






Gruß, Patrick - der sich jetzt demnächst noch die Schwingencover holen muss.

zuletzt bearbeitet 04.07.2011 21:06 | nach oben springen

#8

RE: Endtöpfe Triumph

in THUNDERBIRD 05.07.2011 08:14
von stormrider (gelöscht)
avatar

ich verneige mich in ehrfurcht und stiller bewunderung ! chapeau !, das schaut ja mal echt gut gemacht aus !

wie hast du das nur hinbekommen ohne den chrom zu versauen?

..und wies wohl klingt?

nach oben springen

#9

RE: Endtöpfe Triumph

in THUNDERBIRD 05.07.2011 09:38
von Thunder (gelöscht)
avatar

Sieht wirklich gut aus Patrick

Nur mal eine kleiner Anmerkung hier zum Thema.
Nicht zum Bange machen, nur weil es einfach passt.
Vielleicht hilft es dem einen oder anderen ja bei seiner Entscheidung.

Als ich meine Sebrings montiert hatte war ich zwar spontan mit der Optik, aber noch lange nicht mit dem Sound zufrieden. Mit Eater hörte sich das ganze irgendwie abgewürgt an. Nich unbedingt schlecht, aber nicht passend für ein 1600 ccm Dickschiff.
Also erst mal ein bisschen an den Eatern gefrickelt. Ein Löchlein da, eins da, ein bisschen kürzer............so dass es keiner merkt wenn er hinten rein schaut.
So kam ich meinen Vorstellungen zwar schon näher, aber es war immer noch nicht perfekt.
Also die Eater ganz raus, gestartet, eine Runde um den Block und..............................yeah........das isses.

Auf Grund meiner Bedenken wegen einem Dauerabbo bei der Trachteneinheit bin ich dann erst mal so zu meinem Freundlichen eine weiter Meinung einholen.
Alle waren sich grinsend einig..................so lassen.

Auch von allen anwesenden Kunden bekam ich ein Daumen hoch. Nicht zuuu laut, aber sau geil.
Mit einem, wegen dem Moped, besonders interessierten Kunden kam ich näher ins Gespräch und bemerkte dabei die ganze Zeit die Zwinkerei von meinem Schrauber nicht. Ich erzählte ihm die ganze Geschichte.......was für geniale Mopeds da auf die Straße gestellt werden und wie sie in unserem Lande dann abgewürgt und Soundmäßig zum Töf degradiert werden.
Plötzlich wüsste ich was das die ganze Zeit mit der Zwinkerei sollte, der nette Kerl war einer aus der Trachtengruppe der gerade privat seinem Hobby frönte.
Ich muss wohl etwas verwirrt geschaut haben und er meinte nur, tu dir mal die Ruhe an, lass dat so und fummel nicht an den Eatern rum. Der Sound ist genial, muss so und bei dieser Kathergorie Moped wird dich deswegen von uns niemand rauswinken wenn du dich ansonsten an die Regeln hältst. Selbst bei einer Routine Kontrolle muss schon jemand sehr mies drauf sein von uns wenn er das bei diesem Moped bemängelt. Wenn doch sagst du halt..... sorry, ich wollts halt mal probieren.
Okay, schriftlich hab ich das natürlich nicht, man wird sehen

Die entscheidende Aussage von ihm war allerdings..........manipuliere ich, in der Hoffnung dass es keiner sieht, an den Eatern, läuft das ganze unter Vorsatz. Auf so eine Verarsche reagieren seine Kollegen deutlich eher allergisch.
Vor allem wird dadurch das Bußgeld und Pukte Konto erheblich höher belastet und seltener ein Auge zugedrückt als bei einem fehlenden Eater im dunpf bollernden Cruiserendtopf.

Ich werd mal berichten wenn es so weit ist.
Bis jetzt hat der Kerl jedenfalls noch an meiner Garagenausfahrt mit der Kelle auf mich gewartet

nach oben springen

#10

RE: Endtöpfe Triumph

in THUNDERBIRD 05.07.2011 15:38
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Mann, bei euch scheinen die ne ganze Ecke verständnisvoller zu sein. Hier bei uns im Süden hat die Trachtengruppe soundkontrolltechnisch gesehen eher einen humorlosen Ruf. Sonst würde ich es vielleicht auch einfach mal riskieren, "ohne" zu fahren.

Gruß
Peter

nach oben springen

#11

RE: Endtöpfe Triumph

in THUNDERBIRD 05.07.2011 16:21
von Naughtytune (gelöscht)
avatar

Na sei bedankt, denn mal Butter bei de Fische - nur soviel: Schei.. Arbeit das ! War ja auch zu erwarten, aber was die Jungs in den zwar langen aber eigentlich auch nicht so gewaltig großen Töppen an Kammern und Absorbtion verbastelt haben ist schon "shocking". Ein Wunder das da überhaupt noch was rauskommt in Serie.
Jedenfalls zwei volle Tage Arbeit samt viel Gefühl und Wellenschlag. Verchromung sehr anständig und haltbar - Metall selbst butterweich und wenig wertig. Die Teile waren erst ein paar Wochen alt und sahen von innen aus als hätte ich Sie gerade ausser Nordsee gefischt.
Eine Absorberkammer steht jedenfalls noch, Reflexionsabteile jibbet aber nicht mehr - Klang unter Last subjektiv schon ´n büschen Knattermaxe, aber im Teillastbereich ganz brav ohne Bürgerschreckeffekt. Der Kat ist ja auch noch am Platz, der hat schliesslich ´ne echte Daseinsberechtigung bin ich der Meinung.
Muss bei Gelegenheit mal n Soundfile machen, hab aber im Momemt ausser´m Smartphone kein passendes Equipment.

@Thunder - mit den Eatern kenn ich das auch so. Entweder mit Cohone´s komplett ohne fahren und im Zweifel in der Tasche dabei haben, oder so lassen .

Gruß, Patrick - der für seinen Zweifel noch ein Paar jungfräuliche Dämpfer hat .

nach oben springen

#12

RE: Endtöpfe Triumph

in THUNDERBIRD 05.07.2011 21:32
von stormrider (gelöscht)
avatar

yepp wie gesagt, bin echt voll imprägniert von deiner arbeit !!!

zu deiner signatur fällt mir noch was ein:

" jeder ist seines glückes schmied, aber nicht jeder hat ein schmuckes glied "

nach oben springen

#13

RE: Endtöpfe Triumph

in THUNDERBIRD 06.07.2011 20:36
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Halloooooo?!?!?!?!
Werden wir ein wenig deutlich jugendfrei hier mit einer Tendenz zum Sexismus???

Groet,
eSKa

nach oben springen

#14

RE: Endtöpfe Triumph

in THUNDERBIRD 10.07.2011 16:38
von stormrider (gelöscht)
avatar

...wenn ich das recht sehe, dann gibts für die STORM noch nix mit ABE ?

nach oben springen

#15

RE: Endtöpfe Triumph

in THUNDERBIRD 10.07.2011 17:13
von JoS (gelöscht)
avatar

Doch die remus slash cut fuer 670 Euronen

nach oben springen

#16

RE: Endtöpfe Triumph

in THUNDERBIRD 10.07.2011 17:28
von stormrider (gelöscht)
avatar

echt???

also auf der Remus HP find ich nur was für die thunderbird für 840.- aber nix für ne storm.

nach oben springen

#17

RE: Endtöpfe Triumph

in THUNDERBIRD 10.07.2011 17:43
von JoS (gelöscht)
avatar

Schreib mal an mgh in bielefeld. Die koennen dir sagen ob die dinger auch auf die storm passen. Bei der normalen 1600er kann ja auch der big bore nachgeruestet werden ohne das man die toepfe tauschen muss. Adresse info@ mgh-bikes.de
Der Uvp fuer die slashcut liegt bei 840
,die bieten inder bucht fuer 669,95 an. Hab dort bestellt. Sind super schnell gekommen


Gruss
JoS

nach oben springen

#18

RE: Endtöpfe Triumph

in THUNDERBIRD 11.07.2011 00:26
von stormrider (gelöscht)
avatar

danke für die Tips JoS

die remus in der bucht hab ich auch gesehen , sind aber nur für die 1600er.
beim umbau auf 1700 bleibt der typ ja derselbe,deshalb passt die ABE dann immer noch zum fahrzeug.


natürlich passen werden die auf alle fälle an die storm,ist ja derselbe motor, aber gutachten gibts wohl (noch) keines, scheint bei sebring übrigens auch nicht anders zu sein.

in dem fall entweder noch warten oder gleich die triumph zubehörtüten nehmen, die ja auch nicht zugelassen sind, kommt rechtlich aufs gleiche heraus, aber wenigstens sind sie schön kurz

nach oben springen

#19

RE: Endtöpfe Triumph

in THUNDERBIRD 11.07.2011 16:36
von stormrider (gelöscht)
avatar

so hab eben nachricht von MGH bekommen, die haben nur eine EG Zulassung für Typ B16BA mit der ABE-Nr.: e11*2002/24*0833* und 63 kw , die storm hat aber 72 kw, leider wussten die auch nicht mehr.

nach oben springen

#20

RE: Endtöpfe Triumph

in THUNDERBIRD 11.07.2011 20:06
von Hans (gelöscht)
avatar

Remus,

habe heute die Remus angebaut......
Geiler Sound ... ohne ......M......
und natürlich gleich getestet......

Wenn ihr bei MGH bestellt dann nicht über Ebay, sondern direkt.....
Habe € 630,-gelöhnt......

Bei Interesse sende ich euch gerne das Angebot.....

Hans

zuletzt bearbeitet 11.07.2011 20:07 | nach oben springen

#21

RE: Endtöpfe Triumph

in THUNDERBIRD 11.07.2011 20:26
von Thunderghost
avatar

Doch..., schaut mal hier...http://www.mizu.de/10_mizu/de/xtshop/ind...bird-Storm.html

die sind zugelassen für beide 1700`er


Grüße vom Gast

nach oben springen

#22

RE: Endtöpfe Triumph

in THUNDERBIRD 11.07.2011 22:17
von stormrider (gelöscht)
avatar

Zitat von Hans
Remus,


Bei Interesse sende ich euch gerne das Angebot.....

Hans



das wär nett von dir, sind die remus eigentlich auch ein wenig kürzer ?

nach oben springen

#23

RE: Endtöpfe Triumph

in THUNDERBIRD 12.07.2011 06:38
von Hans (gelöscht)
avatar

Die Remus sind minimal kürzer...
Ich kann jetzt nicht messen.
Ich denke so ca. 5-10 cm....

Hans

nach oben springen

#24

RE: Endtöpfe Triumph

in THUNDERBIRD 12.07.2011 09:47
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Habe auch die Remus dran und bin sehr zufrieden, swohl mit Sound (habe da nachgebessert), als auch mit Aussehen

Peter

nach oben springen

#25

RE: Endtöpfe Triumph

in THUNDERBIRD 13.07.2011 09:14
von stormrider (gelöscht)
avatar

ah, nun tut sich was, so wies ausschaut hat remus die homologation auf die 72kW Variante erweitert, sobald ich was definitives von Remus weis geb ich bescheid.

nach oben springen


 

 


Besucher
2 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9641 Themen und 104132 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor