Triumph-Motorcycle-Clan
Germany

Herzlich willkommen beim TMC.

Viel Spaß beim stöbern und schreiben.

Es wäre schön, wenn Ihr Euch vorstellt und Euer TRIUMPH Motorrad zeigt.

Bitte auch die Boardregeln zu Herzen nehmen.


#1

Batterie der Tiger

in MOTORRAD & TECHNIK 07.05.2008 22:28
von Bullsmachine (gelöscht)
avatar

Hallo Leute!

Weiß ja, dass kaum Tigerfahrer unter uns sind. Vielleicht hatte aber schon mal jemand etwas ähnliches. Habe die Meáschine letzte Woche gereinigt. Also schön eingesprüht, mit dem Schwamm gereinigt und anschließend mit normalem Wasserschlauch abgespritzt. Anschließend stand die Machine 6 Tage in der garage. Gestern sagte sie keinen Mucks mehr. Batterieladegerät angeschlossen, welches mir dann sagte, dass die Batterie tiefenentladen sei. Batterie mit Schnellladegerät aufgeladen, gestartet und Machine lief. Eine Halbe Stunde durch die Gegend gecruist und anschleißend war sie wieder halb voll. Ladegerät angeschlossen und voll geladen.
Wie kann es zu dieser Tiefenentladung kommen? Kann irgendein elektrisches Teil durch den Wasserstrahl Schaden genommen (urzfristig)?
Für einen Tip wäre ich dankbar!!!!!!!!!!!!!!!

gruß aus dem Lipperland

Frank

nach oben springen

#2

RE: Batterie der Tiger

in MOTORRAD & TECHNIK 08.05.2008 12:06
von Bonneville • Claner | 2.237 Beiträge
Hi Frank,

wenn die Batterie tiefentladen war hilft es nicht eine Schnelladung
durchzuführen. Da wird mit hoher Amperezahl über kurze Zeit gepowert,
was bei einer tiefentladenen Batterie zu keinem Ergebnis führt. Besser
ist eine Normale Ladung über min. 24 Stunden.

Gruß Jürgen
_______________________________________________________________________
www.triumph-motorcycle-clan.de // www.tba-fan.de

zuletzt bearbeitet 08.05.2008 12:07 | nach oben springen

#3

RE: Batterie der Tiger

in MOTORRAD & TECHNIK 08.05.2008 16:54
von Lizard | 2.653 Beiträge

Hi Frank,
vielleicht ist deine Elektrik abgesoffen, in der Lampe, Sicherungskasten o.ä.?


Grüsse aus dem Taubertal, Lizard

Triumph'e feiern!
In Respekt und Freundschaft.
nach oben springen

#4

RE: Batterie der Tiger

in MOTORRAD & TECHNIK 08.05.2008 20:43
von Bullsmachine (gelöscht)
avatar

Hallo Jürgen!

habe sie auch nur kurz hoch gepowert, damit sie anspringt. Habe sie dann nach dem Fahren nochmal für 48 Stunden angeschlossen (Pro Charger).
Trotzdem danke für den Tip.
Muß jetzt nur mal ausprobieren, was da eventuell abgesoffen ist.

Danke und Gruß aus dem Lipperland

Frank

nach oben springen


 

 


Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9639 Themen und 104113 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor