Triumph-Motorcycle-Clan
Germany

Herzlich willkommen beim TMC.

Viel Spaß beim stöbern und schreiben.

Es wäre schön, wenn Ihr Euch vorstellt und Euer TRIUMPH Motorrad zeigt.

Bitte auch die Boardregeln zu Herzen nehmen.


#1

Tank demontieren

in THUNDERBIRD 08.06.2015 16:56
von bembelpower | 264 Beiträge

Hallo Kollegen,

hat von Euch schon jemand den Tank an einer Storm demontiert? Wenn ja, worauf muss man dabei besonders achten?
Hintergrund, ich möchte ein USB Kabel am Rahmen vom Lenker bis zur Steckdose verlegen.


Gruss, Stefan
__________________________________________________________

Only a biker knows why a dog sticks his head out of a car window.

zuletzt bearbeitet 08.06.2015 16:57 | nach oben springen

#2

RE: Tank demontieren

in THUNDERBIRD 08.06.2015 19:04
von Hofi (gelöscht)
avatar

Tach,
zuerst Sitz runter, rechts und links unter dem Sitz sind Schrauben. Dann Tachoeinheit mit drei Schrauben abmontieren, danach Tank. Geht auch ohne Tacho ab, ist dann nur im Weg.

Viel Spass.

nach oben springen

#3

RE: Tank demontieren

in THUNDERBIRD 09.06.2015 00:03
von bembelpower | 264 Beiträge

Danke Hofi, werde ich mir mal anschauen.
Wo sind den die drei Schrauben der Tachoeinheit? Sehe ich die wenn der Sitz demontiert ist?


Gruss, Stefan
__________________________________________________________

Only a biker knows why a dog sticks his head out of a car window.

nach oben springen

#4

RE: Tank demontieren

in THUNDERBIRD 09.06.2015 07:52
von menhuber | 150 Beiträge

Das sind die 3 Inbusdchrauben (SW 5) mit denen die Haube auf dem Tank befestigt ist.

nach oben springen

#5

RE: Tank demontieren

in THUNDERBIRD 09.06.2015 17:58
von Gelöschtes Mitglied
avatar


Hi bembelpower,
also ich will ja niemanden seinen "Spass" am basteln verderben aber um ein Kabel unter dem Tank lang zu verlegen, brauchst Du den mit etwas Fingerfertigkeit nun echt nicht abzubauen, das bekommt man auch so hin,ohne Probleme, es sei denn Du sitzt Tags über im Büro und hast an beiden Händen nur Daumen
Gruß aus NS
Olaf

nach oben springen

#6

RE: Tank demontieren

in THUNDERBIRD 09.06.2015 22:27
von bembelpower | 264 Beiträge

Hallo Olaf,

sitze "leider" nicht den ganzen Tag am Schreibtisch, sondern muss die meiste Zeit schrauben!
Aber man(n) (mit nicht ganz dünnen Fingern) muss es sich nicht schwerer machen als nötig...

Zitat von railroad im Beitrag #5

Hi bembelpower,
also ich will ja niemanden seinen "Spass" am basteln verderben aber um ein Kabel unter dem Tank lang zu verlegen, brauchst Du den mit etwas Fingerfertigkeit nun echt nicht abzubauen, das bekommt man auch so hin,ohne Probleme, es sei denn Du sitzt Tags über im Büro und hast an beiden Händen nur Daumen
Gruß aus NS
Olaf


Gruss, Stefan
__________________________________________________________

Only a biker knows why a dog sticks his head out of a car window.

nach oben springen

#7

RE: Tank demontieren

in THUNDERBIRD 10.06.2015 20:35
von Gelöschtes Mitglied
avatar


hi Stefan,
ist aber echt kein Problem die Sache so hin zubekommen,habe es selber auch ohne den Tank abzubauen hinbekommen,Kabel durchgezogen,paar Strapse drann, fertig....
Gruß aus NS
Olaf

nach oben springen

#8

RE: Tank demontieren

in THUNDERBIRD 25.06.2015 12:14
von schuhschrank (gelöscht)
avatar

da reicht wahrscheinlich schon wenn du den tank aufbockst

also sitz weg, tachoeinheit weg (vorsicht, scheiss schrauben auf billig plastik, beim späteren anziehen nur sehr vorsichtig) obere tankschraube weg, untere lösen und vorne kantholz oder bierdose drunter, dann haste genug platz...
wenn du davor stehst siehst du was wir meinen und es geht leicht!

nach oben springen


 

 


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9663 Themen und 104292 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor