Triumph-Motorcycle-Clan
Germany

Herzlich willkommen beim TMC.

Viel Spaß beim stöbern und schreiben.

Es wäre schön, wenn Ihr Euch vorstellt und Euer TRIUMPH Motorrad zeigt.

Bitte auch die Boardregeln zu Herzen nehmen.


#1

Wechsel von TB 1600 auf Commander

in THUNDERBIRD 31.10.2015 17:48
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Guten Abend,

mein Freundlicher hat gestern meine TB 1600 eingewintert und Rücknahmeinteresse bekundet um mir eine Commander schmackhaft zu machen.

Meine Fragen:

1. Passt der Hepco & Becker Motorschutzbügel von der 1600 auf die Commander?

2. Ist die Triumphsissybar ebenfalls kompatibel?

3. Kann ich meine EasyBrackets an der Commander weiterverwenden?

Falls da jemand etwas weiß oder gar Erfahrung hat wäre ich für Informationen dankbar.

Grüße aus Hochfranken

Stefan aka Theo

nach oben springen

#2

RE: Wechsel von TB 1600 auf Commander

in THUNDERBIRD 31.10.2015 19:00
von JBB (gelöscht)
avatar

Hallo Stefan aka Theo,
dann nimm' doch gleich die LT - die hat schon schöne Ledertaschen und eine Rückenlehne (alles einfach abnehmbar).
Motorschützbügel gibt es für 235,- Aufpreis (Liste) dazu.
Dann könntest Du das TB1600 Zubehör einfach dran lassen...
Grüße,
Bernd

nach oben springen

#3

RE: Wechsel von TB 1600 auf Commander

in THUNDERBIRD 31.10.2015 21:06
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Gutan Abend Bernd,

danke für Deine nette Idee der "LT."

Die LT ist jedoch keine Alternative, da ihre Attitüde für mich zu "touringlastig" ist.

Natürlich würde ich das gesamte Zubehör dran lassen wenn es denn preislich in einen vernünftigen Rahmen passt.

Doch das war nicht die Frage. Mir geht es darum ob es prinzipiell möglich ist die erwähnten Teile abzumontieren und an die Commander zu montieren.

Die Triumphtaschen wie die Halterungen haben mir bis heute nicht gefallen. Der Motorschutzbügel von Triumph ebenfalls nicht.

EasyBrackets und Hepco & Becker-Taschen wie der Motorschutzbügel waren halt das Optimum für mich.

Aber wenn ich an das Gesch... einer Bestellung in den USA denke (EasyBrackets) und das Gebastel bis die Taschen mit den Gegenstücken dran waren, wäre mir die Variante "EB ab, Originalschrauben wieder rein und an der LT das ganze umgekehrt" am liebsten. Und genauso war es mit dem Bügel. Mal schnell in der Mittagspause dran geschraubt und die Hupe ist auch geblieben.

Also: sollte jemand wissen was geht und was nicht geht (Longhaulsitzbank) wäre ich für jede Info dankbar.

Schönes Wochenende noch

Stefan aka Theo

zuletzt bearbeitet 31.10.2015 21:06 | nach oben springen

#4

RE: Wechsel von TB 1600 auf Commander

in THUNDERBIRD 31.10.2015 21:53
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Flieger,( Grüß mir die Sonne............ )
die EB's kannste doch auch ohne Probs in Frankfurt bestellen, kosten ca. 200 €uronen. Lieferzeit wenn verfügbar zwei Tage. Und acht Löcher gebohrt kriegste doch auch hin.
Gruß
Harry

nach oben springen

#5

RE: Wechsel von TB 1600 auf Commander

in THUNDERBIRD 31.10.2015 22:07
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Danke für den Tipp mit Frankfurt. Gibt es da einen Laden, onlineshop o.ä.?
Meine EBs hab ich von Fasteddy in den Staaten.

Grüsse aus Hochfranken

Stefan aka Theo

nach oben springen

#6

RE: Wechsel von TB 1600 auf Commander

in THUNDERBIRD 01.11.2015 00:28
von turbootti (gelöscht)
avatar

Moin, meine Erfahrungen sind folgende:
Longhoul Touringsitzbank passt nicht
Sissybar QR passt nicht
Die Commander hat andere Aufnahmen.
Es gibt hierfür einen extra Befestigungs Basiskit für Koffer und Syssibar. Die Aufnahmepunkte sitzen woanders.
Sturzbügel GLAUBE ich passt auch nicht.Was man so auf den ersten Blick nicht vermutet..Commander und TB haben nur wenig gemeinsam ...außer Motor( optisch)Lenkerarmaturen und Tank
Der Rest ist anders.
Ich hab mir nun für 400 € Lederbezogene Hartschalenkoffer fest drangeschraubt.
Viele Grüße
Frank

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
nach oben springen

#7

RE: Wechsel von TB 1600 auf Commander

in THUNDERBIRD 01.11.2015 08:48
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Moin Flieger, und weitere Interessierte,
Ich habe meine EB's hier bestellt :
www.vn-teile.de Mit UPS - Versand 206 €uronen .
Soweit ich mich erinnern kann hat der auch ein Ladenlokal, allerdings sitzt der Händler in 63165 Mühlheim am Main. Er machte am Telefon einen guten Eindruck.
Tschüss und ahoi.
Harry

nach oben springen

#8

RE: Wechsel von TB 1600 auf Commander

in THUNDERBIRD 01.11.2015 11:03
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Guten Morgen,
vielen Dank an Harry und Frank. Die von Euch gegebenen Informationen bringen mich weiter.

Dennoch werde ich mich mal schlau machen ob es Easy brackets für die Commander gibt. Das System ist einfach genial.

Schönen Restsonntag noch

Stefan aka Theo

nach oben springen

#9

RE: Wechsel von TB 1600 auf Commander

in THUNDERBIRD 01.11.2015 11:31
von turbootti (gelöscht)
avatar

Ja gerne doch :)
Der Lochabstand beim Basiskit für Taschen und Sissybar bei der Commander beträgt 16 cm.
Bei der TB zwischen 2 benachbarten Punkten ca12 cm.
Vielleicht passen die EB von einem anderen Mopped ( Harley, Yamaha etc)
Mit diesem Maß könnte man zumindest mal auf Suche gehen.
Viele Grüße
Frank

nach oben springen

#10

RE: Wechsel von TB 1600 auf Commander

in THUNDERBIRD 01.11.2015 11:46
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ja da kann man mal schauen. Allerdings passen dann die Konterstücke auf meine Taschen nicht mehr - schade. Genauso wie die EB am Motorrad nicht da ja sissybarkompatibel und demnach nicht mit der Commander verträglich.

Ergo braucht es neue aber dann auch mit der Sissybar der Commander kompatibel. Ohne die wollen meine Ladies nicht fahren und ich brauch die gelegentlich zum Fixieren meiner Nelson-Rigg-Gepäcktaschen.

Da bleibt genug Recherchearbeit für den Winter

Grüße aus Hochfranken

Stefan aka Theo

zuletzt bearbeitet 01.11.2015 11:48 | nach oben springen

#11

RE: Wechsel von TB 1600 auf Commander

in THUNDERBIRD 01.11.2015 19:07
von Hawkeye (gelöscht)
avatar

Hy
Also vn-teile.e haben passende EB`s für die Commander. Habe meine für meine Commander auch von dort. Undebingt darauf achten welche Version Du brauchst. Also mit oder ohne SissyBar, denn da gibt es Unterschiede. vn-Teile hatt beide da.

nach oben springen

#12

RE: Wechsel von TB 1600 auf Commander

in THUNDERBIRD 01.11.2015 21:35
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Guten Abend,

auf deren Website hab ich die nicht gefunden; nur die für die TB 1600.

Ich werde wohl dort per Email anfragen.

Grüße aus Hochfranken

Stefan aka Theo

zuletzt bearbeitet 01.11.2015 21:35 | nach oben springen

#13

RE: Wechsel von TB 1600 auf Commander

in THUNDERBIRD 01.11.2015 22:40
von Hawkeye (gelöscht)
avatar

Jap. Habe es auch so gemacht. Es sollte, zumindest steht auf der Rechnung, die Artikelnummer TRI-R3 stehen. --Easy Brackets ab 2010. Die Passen, sind aber ohne SissyBar.

nach oben springen

#14

RE: Wechsel von TB 1600 auf Commander

in THUNDERBIRD 02.11.2015 12:12
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Jetzt bin ich etwas verwirrt. Das sind die der TB 1600. Also mit 12 cm Abstand, während "turbooti" aka Frank oben gepostet hat dass er 16 cm Abstand an der Commander gemessen hat.

Etwas ratlos grüsst aus Hochfranken

Stefan aka Theo

nach oben springen

#15

RE: Wechsel von TB 1600 auf Commander

in THUNDERBIRD 02.11.2015 22:18
von turbootti (gelöscht)
avatar

Ja, das ist auch etwas verwirrend...Die Haltepunkte am BAISIKIT für Taschen und Sissybar bei der Commander sind 16 cm auseinander.Das sind aber 2 ZUSÄTZLICHE Bohrungen mit je einer von hinten angeschweißten Mutter dran.
Bei der TB werden die Sissybar und/ oder EB an die Schrauben der Fenderstruts mit angeschraubt.
Es kann gut sein, dass die EB auch an 2 von den Fenderstrut Schrauben passen, nur weiß ich dann nicht, ob die Koffer noch an der gleichen Stelle sitzen oder dann 3-4 cm nach vorn oder hinten "verschoben" sind. Wenn die Koffer weiter nach außen stehen, sodass diese mit den Federbeinen nicht in Kontakt kommen, kann dass durchaus gehen.
Meine Koffer haben einen "Shock Cutout" sodass es hier keinen Spielraum gibt.
Auch die Sissybar einzeln würde dann sicher auch an 2 Schrauben der Struts bei der Commander passen.
Die sitzt dann aber auch nicht an der vorherigen Stelle, des wegen habe ich das gelassen.
Aussage von Triumph Hamburg war: Sissybar und Koffer geht nur mit dem Basiskit für die Commander...da sind dann die Abstände aber bei 16 cm. Die Sissybar für die Commander hat ebenfalls 16 cm...
Weitere Versuche habe ich dann auch nicht mehr unternommen.
Ich hatte die QR Sissybar auch an die Struts angehalten.
Das war alles sehr sehr knapp von der Breite her und von der Lage saß die Sissy nicht da, wo diese nach meiner Meinung hingehört. Ist schon verrückt....die Original Sissy für die Commander passt nicht an die Commander....ohne dieses Blöde Basiskit.
Nu habe ich auch die Sissy mit Gepäckbrücke, die dann im übelsten Fall das Rücklicht mit abdeckt, wenn nicht an der richtigen Stelle montiert...Ohne Gepäckbrücke kann das mit viel Gefummel aber auch gehen.

Vielleicht hat Dein Triumph Dealer mehr Durchblick dabei....oder jemand im Forum hier hat es intelligenter lösen können als ich....was sehr gut möglich ist.

Nun hilft mein Gesabbel aber wohl auch nicht viel weiter

Viele Grüße
FRank

nach oben springen

#16

RE: Wechsel von TB 1600 auf Commander

in THUNDERBIRD 02.11.2015 23:02
von Genesis (gelöscht)
avatar

Grüß Euch, ich hatte einmal die EB mit Hartschalenkoffer von Vikingbags an meiner Commander.
Sehr lange hat meine Freude nicht angehalten und ich habe sie wieder entsorgt.
Zuerst musste ich die Halterungen anpassen, ok das ging noch.
Da die Auflage von den EB nicht sehr groß sind, haben die Koffer im leeren Zustand gewackelt und die Deckel gingen bei jeder Fahrt auf .
Ich konnte ja nicht immer Ziegelsteine mitnehmen und zu wenig Platz hatte ich auch.
-> http://www.foto-schober.net/upload/IMG_0553.jpg
Jetzt habe ich die C-Bow Halterungen von H&B an der Commander und ich bin glücklich.
-> http://www.foto-schober.net/upload/IMG_0789.jpg
lg
Hannes

nach oben springen

#17

RE: Wechsel von TB 1600 auf Commander

in THUNDERBIRD 03.11.2015 00:37
von turbootti (gelöscht)
avatar

Hi Hannes,

kam das Gewackel nach Deiner Ansicht eher von den EB oder von den Vikingbags ?
Ich hab ja auch die Vikingbags, allerdings ein anderes Modell und bin damit sehr happy....bisher :)
Allerdings habe ich die auch mit Anstandshaltern fest verschraubt, weil mir persönlich die EB auch zu wackelig sind und die Koffer zu weit abstehen.
Hast Du denn nun Sissybar und Koffer direkt an die Fenster Struts geschraubt oder auch für das "Basiskit für Koffer und Sissybar" von Triumph für 130 € raus geschmissen ?Bild entfernt (keine Rechte)

Viele Grüße
Frank

nach oben springen

#18

RE: Wechsel von TB 1600 auf Commander

in THUNDERBIRD 03.11.2015 08:25
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Guten Morgen,

Dein Gesabbel hat mir sehr geholfen. Wirklich. Jetzt kann ich mir das auch vorstellen. Mein Dealer hat im Moment alle Commander verkauft und tut sich über den Winter keine mehr her.

Viel Dank

Stefan aka Theo

nach oben springen

#19

RE: Wechsel von TB 1600 auf Commander

in THUNDERBIRD 03.11.2015 12:07
von Genesis (gelöscht)
avatar

Hallo Frank, das war eine Mischung aus beidem.
Die EB haben sich leicht bewegt - machen sie ja auch bauartbedingt.
Da die Koffer wohl aus Fiberglas waren, haben sie sich im leeren Zustand auch bewegt.

Ich habe den Basiskit an der Maschine, den habe ich zusätzlich zur Sissibar nehmen müssen oder bekommen.
(ich wollte eigentlich die originalen Koffer haben, nur damals leider nicht lieferbar)

Da ich für meine Bonnie schon C-Bow hatte, hat es sich einfach angeboten und ich wollte flexibel bleiben.
(H&B leichte/weiche Taschen oder halt in Leder, tauschbar zwischen den Motorrädern)
C-Bow Halter
Original gibt es sie für die Commander nicht, da musste ich ein Loch versetzen, aber keine Hexerei
lg
Hannes

zuletzt bearbeitet 03.11.2015 12:10 | nach oben springen

#20

RE: Wechsel von TB 1600 auf Commander

in THUNDERBIRD 18.07.2016 14:11
von coolcruiser • Core Claner | 3.351 Beiträge

hier noch mein Senft ohne Koffer ;-))
Die Commander ist eine nicht ganz komplett Triumph-Neuentwiklung, wenn auch mit einer Ähnlichkeit zur TB1600
Der Rahmen, der Lenkkopf, die Räder, die Gabel, die Schwinge, der Motor, nix iss mehr so wie damals 2009 als die erste Triumph Thunderbird 1600er mit 85 Ps gebaut wurde, oder im Janur 2011 als die Storm 1700er mit 98 Ps kam.
deshalb kann da nicht alles passen was mal auf der TB 1600 verbaut wurde.


....und immer ne Handbreit Asphalt unterm Gummi
nach oben springen


 

 


Besucher
1 Mitglied und 7 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9627 Themen und 104019 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor