Triumph-Motorcycle-Clan
Germany

Herzlich willkommen beim TMC.

Viel Spaß beim stöbern und schreiben.

Es wäre schön, wenn Ihr Euch vorstellt und Euer TRIUMPH Motorrad zeigt.

Bitte auch die Boardregeln zu Herzen nehmen.


#1

Fehlercode p1106

in THUNDERBIRD 28.06.2015 20:16
von schuhschrank (gelöscht)
avatar

hey.

nach meinem lenkerumbau leuchtet plötzlich die motorkontrollleuchte. grund war meiner meinung nach die demontage vom dashboard. nach mehrmaligen warmlaufen ging sie wieder aus.

2 wochen später habe ich mein moped versehentlich abgewürgt, danach leuchtete die lampe wieder. es ist kein leistungsverlust oder sonstiges zu spüren. da das licht nicht von alleine ausgeht habe ich heute mit dem datenlesegerät von nem kumpel versucht den fehler zu löschen, leider vergeblich. mir wird der fehler p1106 angezeigt. was bedeutet das und wie behebe ich das?
(fahre die kruzen Tors)

nach oben springen

#2

RE: Fehlercode p1106

in THUNDERBIRD 28.06.2015 22:37
von sero59 | 2.291 Beiträge

Wenn du alle Schlauchanschlüsse geprüft hast und der Eisenhaufen sonst nicht zickt, kann es auch der Sensor sein, der seinen Geist aufgegeben hat

LG der SeroBild entfernt (keine Rechte)


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen

#3

RE: Fehlercode p1106

in THUNDERBIRD 29.06.2015 09:26
von Gerrycoolb (gelöscht)
avatar

Hi Leutz,
auch meine Storm hat ne Fehlermeldung. Nach strenger Pässehatz hat sie sich verschluckt und das Lämchen leuchtet. Sie läuft völlig normal. Die Triumphjungs in Newchurch haben den Fehler ausgelesen ( Druchsensor im rechten Saugrohr) erwürge gelöscht, kam aber sofort wieder und die Lampe ist wieder an. Also sollte ich bald mal zum Dealer. Die Heimfahrt war problemlos und der Typ meinte, solange das Lämchen nicht blinkt oder eine rote leuchtet und das Moped normal läuft, passiert nix.

DerGerry

nach oben springen

#4

RE: Fehlercode p1106

in THUNDERBIRD 29.06.2015 09:42
von Agima (gelöscht)
zuletzt bearbeitet 29.06.2015 09:42 | nach oben springen

#5

RE: Fehlercode p1106

in THUNDERBIRD 29.06.2015 14:14
von schuhschrank (gelöscht)
avatar

Ja das war auch bis heute meine devise, wollte schon fast das lämpchen abkleben :-)

bin heute doch mal zu triumph und hab sie da gelassen. der fehlercode bedeute wohl das ein unterdruckschlauch abgerutscht ist, doch alle schläuche sind dran. mal sehen was bei rauskommt.

lustig war zu sehen wie der chef mit der tiefen storm und apehanger leichte probleme hatte :-)

nach oben springen

#6

RE: Fehlercode p1106

in THUNDERBIRD 29.06.2015 19:24
von sero59 | 2.291 Beiträge

Diese schei... Elektronik. Es ist wohl der rechte MAP Sensor, wenn die Schläuche ok. sind.
Auch ein Leitungsproblem für diesen Sensor kommt noch in Frage.
Unten mal noch was zum probieren.

LG der SeroBild entfernt (keine Rechte)


Dateianlage:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Dateien zu sehen

Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
zuletzt bearbeitet 29.06.2015 19:27 | nach oben springen

#7

RE: Fehlercode p1106

in THUNDERBIRD 14.07.2015 21:24
von schuhschrank (gelöscht)
avatar

sorry für die verspätete nachricht

der mapsensor wurde gereinigt und der fehler war weg. kostenpunk 100 euro :-(

leider war der meister nicht mehr da und der typ am tresen konnte mir nicht sagen wie man sowas macht.
aber der preis ist schonmal echt triumph

nach oben springen


 

 


Besucher
2 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9639 Themen und 104121 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor