Triumph-Motorcycle-Clan
Germany

Herzlich willkommen beim TMC.

Viel Spaß beim stöbern und schreiben.

Es wäre schön, wenn Ihr Euch vorstellt und Euer TRIUMPH Motorrad zeigt.

Bitte auch die Boardregeln zu Herzen nehmen.


#1

Lenkerendenblinker Ochsenaugen

in THUNDERBIRD 22.03.2015 15:57
von Thorti | 51 Beiträge

Hallo Zusammen,

Habe auf schwarzen Lenker umgerüstet und dann gleich schwarze Ochsenaugen montiert. Diese sind von Louis mit 21W Leuchtmittel ausgestattet. Test im Stand alles gut, mit laufenden Motor im Standgas auch noch alles ok. Wehe etwas Gas gegeben geht der Blinker aus, hinten auch. Massefehler kann ich ausschließen. Vermute das die Dusselselektronik hier die 11W Mehrleistung nicht mag und dann abschaltet.
Hat von euch jemand das gleiche Problem schon mal gehabt?
Hoffe das hier ein Austausch der Leuchtmittel gegen 10W Abhilfe schafft.

Grüße aus Wülfrath
Thorsten

nach oben springen

#2

RE: Lenkerendenblinker Ochsenaugen

in THUNDERBIRD 22.03.2015 17:59
von Voyager59 (gelöscht)
avatar

Tach Thorsten,

ich denke das unsere Dicke mit dem "Leuchtmittel" nix anfangen will. Wie haben halt 10 W statt 21 Watt verbaut (dafür muss es einen Grund geben), bei der SM sind von Haus aus 21 Watt verbaut. Ich würde mal was passendes in 10 Watt einbauen.

nach oben springen

#3

RE: Lenkerendenblinker Ochsenaugen

in THUNDERBIRD 22.03.2015 23:40
von DomBiker (gelöscht)
avatar

Wenn du ein passendes 10W Leuchtmittel gefunden hast lass es mich wissen, ich suche auch schon ewig danach. Hatte zuletzt eine LED Lösung gefunden allerdings haben diese auch nicht funktioniert, ob mit oder ohne Widerstände.

Aktuelle habe ich hinten LED und vorne 21W Ochsenaugen, bin noch nicht damit gefahren da Teile beim pulvern sind aber im Trockentest hat alles gefunzt.

nach oben springen

#4

RE: Lenkerendenblinker Ochsenaugen

in THUNDERBIRD 24.03.2015 19:27
von Thorti | 51 Beiträge

Lösung gefunden ,

10w Lämpchen eingebaut und alles klappt so wie es soll. Kleine Anpassung an den Birnchen musste ich aber machen. Diese passten nicht in die Fassung, da diese für leicht versetzte Pinne (die halt die Birne in der Fassung halten) ausgelegt ist. Bei der 10W Birne liegen die Pinne genau gegenüber (180Grad). Hier einen leicht abgefeilt und passt.

Gruß
Thorsten

nach oben springen

#5

RE: Lenkerendenblinker Ochsenaugen

in THUNDERBIRD 26.03.2015 10:46
von DomBiker (gelöscht)
avatar

Wenn ich wieder meine Brocken habe, werde ich auch endlich mal testen können.

nach oben springen

#6

RE: Lenkerendenblinker Ochsenaugen

in THUNDERBIRD 26.03.2015 16:56
von Voyager59 (gelöscht)
avatar

Ja, habe ich mal mit verspiegelten 10 Watt Vespalampen gemacht.

http://www.ebay.de/itm/Birne-Lampe-BA15s...=item56720c4e65

nach oben springen

#7

RE: Lenkerendenblinker Ochsenaugen

in THUNDERBIRD 21.04.2015 18:38
von DomBiker (gelöscht)
avatar

Zur Info:

Habe jetzt die ersten 1000 KM mit den neuen Blinkern abgespult und alles funktioniert problemlos. Habe in den Ochsenaugen 21W Leuchtmittel drin und hinten LED.

nach oben springen

#8

RE: Lenkerendenblinker Ochsenaugen

in THUNDERBIRD 22.04.2015 10:42
von Hofi (gelöscht)
avatar

Jupp, hatte ich auch. Vorne Halogen Kellermänner dran ... nix ging gescheit! Hatte die falschen bekommen und wollte eigentlich die mit LED haben. Ich hatte es auch mit einem kleinen Relais dazwischen versucht aber die Elektronik kann die Spule nicht ab. Ging also auch nicht.

Du kannst nur austauschen gegen andere mit geringerer Leistung.

nach oben springen


 

 


Besucher
1 Mitglied und 7 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9627 Themen und 104019 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor