Triumph-Motorcycle-Clan
Germany

Herzlich willkommen beim TMC.

Viel Spaß beim stöbern und schreiben.

Es wäre schön, wenn Ihr Euch vorstellt und Euer TRIUMPH Motorrad zeigt.

Bitte auch die Boardregeln zu Herzen nehmen.


#1

Brems- u. Kupplungshebel Thundertbird Storm eloxieren

in THUNDERBIRD 18.02.2014 08:31
von stormbringer (gelöscht)
avatar

Ich möchte beide Hebel in schwarz eloxieren lassen, passt halt besser zu scharzem Lenker und schwarzen Spiegeln.
Nun habe ich auch eine Firma gefunden und mit dem Chef gesprochen. Er sagte wenn die Teile gefräst sind ist ein kein Problem , aber Aluguss - da werden sie eher nur grau. Das liegt wohl an der Legierung. Ich glaube die Teile sind Aluguss - kann mir da jemand weiterhelfen, so was eventuell schon machen lassen?

Die zweite Variante wäre Pulvern. Hat das schon jemand gemacht? Da ist ja die Frage wieviel Material wird aufgetragen und passen die Hebel dann noch?

Vielleicht hat auch jemand Bilder, die er zeigen kann.

stormbringer

zuletzt bearbeitet 18.02.2014 08:32 | nach oben springen

#2

RE: Brems- u. Kupplungshebel Thundertbird Storm eloxieren

in THUNDERBIRD 18.02.2014 12:57
von Chevi (gelöscht)
avatar

Hallo Stormbringer
Dein Veredler hat grundsätzlich recht: Aluguss ist - im Vergleich zu Stangenmaterial - relativ unhomogen. Ich wollte die Bremszangen meiner Sprint ST blau eloxieren lassen, auch hier hat der Eloxierer abgeraten. Bei Deinen Hebeln ist's was anderes: die sind geschmiedet und nicht gegossen. Bin überzeugt, dass das Resultat nicht fleckig sein wird, schon gar nicht in schwarzer Ausführung. Pulvern ist zwar ein sehr hochwertiges Verfahren, bei diesen Teilen aber eher die falsche Wahl, da Pulvern mit 80-100um aufträgt. Du müsstest also zumindest die Lagerbohrungen abdecken, damit hast Du bereits eine Angriffstelle, welche von Feuchtigkeit mit der Zeit unterwandert werden kann. Leider gibt's für unsrere fetten Ladies keine Hebel vom Zubehörmarkt, habe schon alles abgeklappert. Ich würd's mit Eloxieren wagen, ist ganz nebenbei ein hervorragender Korrosionsschutz und erhöht die Oberflächenhärte (=Kratzfestigkeit).

Grüsse aus der Schweiz
Jean-Claude

nach oben springen

#3

RE: Brems- u. Kupplungshebel Thundertbird Storm eloxieren

in THUNDERBIRD 18.02.2014 19:39
von stormbringer (gelöscht)
avatar

Hallo Jean-Claude,

danke für die schnelle Antwort. Eloxieren wäre mir auch lieber gewesen. Habe sie aber heute zum Pulvern gebracht, Freitag sind sie voraussichtlich fertig, ich werde berichten. Den Materialauftrag an den kritischen Stellen hoffe ich in Griff zu bekommen. Die Hebel haben im eingebauten Zustand ja etwas "Luft".

stormbringer

nach oben springen

#4

RE: Brems- u. Kupplungshebel Thundertbird Storm eloxieren

in THUNDERBIRD 20.02.2014 20:42
von stormbringer (gelöscht)
avatar

So, habe fertig.☺
Hebel sind schwarz (RAL 9005) und montiert. Ich finde es sieht gut aus, glänzend gepulvert passt gut zum Lenker, den Spiegeln und Armaturen.
Nacharbeiten waren natürlich an einigen Stellen wegen dem Materialauftrag nötig, hielt sich aber in Grenzen.

Eigentlich schon schade das es noch nichts Fertiges am Markt gibt.

stormbringer

nach oben springen

#5

RE: Brems- u. Kupplungshebel Thundertbird Storm eloxieren

in THUNDERBIRD 21.02.2014 07:22
von stormbringer (gelöscht)
avatar

Hier noch ein paar Bilder.

Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)

stormbringer

nach oben springen


 

 


Besucher
3 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9627 Themen und 104019 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor