Triumph-Motorcycle-Clan
Germany

Herzlich willkommen beim TMC.

Viel Spaß beim stöbern und schreiben.

Es wäre schön, wenn Ihr Euch vorstellt und Euer TRIUMPH Motorrad zeigt.

Bitte auch die Boardregeln zu Herzen nehmen.


#1

Erste Panne....

in THUNDERBIRD 18.03.2012 07:31
von Grjzz (gelöscht)
avatar

Morgen Leute,
habe meine Dicke gestern von der anderen Seite kennen gelernt ;-)
Nach ca. 1,5 Std. Tour ging unterm Fahren plötzlich die komplette Tachoeinheit nicht mehr.
Kurz darauf kaum noch Leistung...also abgestellt und neu zu starten versucht...Anlasser klackte nur mehr kurz.
Meinen freundlichen angerufen, Batterie getestet...leer.
Bekam dann gleich ne Neue eingebaut und alles lief wieder.
Bin dann ca. ne Stunde zurück nach Hause gefahren und hatte kurz vorm Eintreffen das gleiche wieder.
In der Garage dann Batterieladegerät dran...zeigte schon wieder leer an.
Einer ne Ahnung was das sein kann....da saugt mir doch was während des Fahrens die Batterie leer.
Ach ja, mein freundlicher Dealer hat auch noch den Fehlerspeicher ausgelesen...war nur geringe Spannung angezeigt.
Werde am Montag wohl nochmal zum Händler müssen.

Vielleicht kann mich ja einer von euch schonmal vorab aufklären....

Danke

Chris

nach oben springen

#2

RE: Erste Panne....

in THUNDERBIRD 18.03.2012 10:39
von Michl (gelöscht)
avatar

Oh je und das so früh in der Saison.
Klingt irgendwie nach Steuergerät oder Lichtmaschine.
Die werden das schon finden.

vg Michl

nach oben springen

#3

RE: Erste Panne....

in THUNDERBIRD 18.03.2012 10:51
von Triumphator • Claner | 5.046 Beiträge

Kann man nur raus finden, wenn man nach und nach alles durchmisst.
Aber dein Händler wirds schon richten.


--------------------------------------------------

Gruß
Thorsten

nach oben springen

#4

RE: Erste Panne....

in THUNDERBIRD 18.03.2012 11:34
von AK71 (gelöscht)
avatar

Zitat von Grjzz
....da saugt mir doch was während des Fahrens die Batterie leer.
Ach ja, mein freundlicher Dealer hat auch noch den Fehlerspeicher ausgelesen...war nur geringe Spannung angezeigt.



Ich tippe eher auf den Ladestrom. Beim Freundlichen Punkt für Punkt durchmessen lassen. Ist ja echt ärgerlich bei dem Wetter

nach oben springen

#5

RE: Erste Panne....

in THUNDERBIRD 18.03.2012 17:50
von Roland (gelöscht)
avatar

Hey Chris irgendwie sind wir nun Leidensgenossen bei meiner T Bird war nach 10 Monaten die Batterie im Eimer und Triumph wollte nix davon wissen. Du kannst aber schonmal nen vorab Test machen einfach bei geladener Batterie Zündung ausgeschaltet ! Den Minus-Pol abschrauben und eine Prüflampe (Zur Not tut es auch ne 12 V Glühlampe) zwischen Batterieklemme ( - ) und dem Massekabel halten brennt die Lampe fliesst Strom d.h. irgendein Verbraucher zieht Strom aus dem Bordnetz. Brennt sie nicht ist sehr warscheinlich Lima oder Regler kaputt. Bei 100% ig geladener Batterie müßtest Du Eigentlich noch 5-6 Stunden fahren können, sofern das ABS nicht ansprechen muss. Wäre für uns alle nett wenn Du hier postest wass nun wirklich "Los" war. Gruß Roland

nach oben springen

#6

RE: Erste Panne....

in THUNDERBIRD 18.03.2012 19:49
von Grjzz (gelöscht)
avatar

Danke für die Tips.
Bin heute nochmal mit voll geladener Batterie ca.20km gefahren. Danach zeigte mein Ladegerät noch 50%.
Werd, sobald das Wetter einigermassen is,t zu meinem Händler fahren...gebe Bescheid was war.
Wenn die Zündung aus ist bleibt die Batterie voll.

Wünsche uns allen ne Pannen freie Saison....

Chris

nach oben springen

#7

RE: Erste Panne....

in THUNDERBIRD 19.03.2012 10:44
von Zedyargo (gelöscht)
avatar

...................... bei meinem Mann an der HD war es der Lichtmaschinenregler hat man nach der Durchmessung festgestellt. Hat ihn 80 Euros gekostet.
Zedy

nach oben springen

#8

RE: Erste Panne....

in THUNDERBIRD 20.03.2012 17:55
von Grjzz (gelöscht)
avatar

Also....
War bei mir auch der Lichtmaschienen Regler. Allerdings ist der Grund interessant.
An diesem Regler sitzt ein "wasserdichter" Stecker, der verhindern soll das Wasser an die Steckverbindungen kommt.
Der Regler sitzt so etwa zwischen Motor und Hinterrad, daher muss er logischer Weise bei Regenfahrten wasserdicht sein....oder wohl sollte! Mein Stecker stand komplett unter Wasser, bzw verhinderte vortrefflich, das das Wasser das sich in ihm gesammelt hatte , ablaufen konnte. Durch die dadurch sehr angegammelten Steckverbindungen ging dann mit der Zeit der Regler kaputt. Allerdings verstehe ich noch nicht warum kein Fehlercode zu finden war. Werd ich morgen beim Abholen mal fragen...

Pannen freie Fahrt...

Chris

nach oben springen

#9

RE: Erste Panne....

in THUNDERBIRD 20.03.2012 20:51
von wirbel (gelöscht)
avatar

nach oben springen

#10

RE: Erste Panne....

in THUNDERBIRD 22.03.2012 21:41
von Grjzz (gelöscht)
avatar

Ok, hab sie wieder. Wegen Fehlercode aber immer noch keine Ahnung. Mein Händler hat auch gleich die Steckverbindungen getauscht. Hoffe das ganze hält jetzt endlich dicht.
Werd mir aber angewöhnen immer wieder mal den Stecker zu überprüfen.

Freu mich jetzt auf WE....soll ja nicht so schlecht werden.

Viel Spass euch allen!!!!!

nach oben springen


 

 


Besucher
5 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9604 Themen und 103831 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor