Triumph-Motorcycle-Clan
Germany

Herzlich willkommen beim TMC.

Viel Spaß beim stöbern und schreiben.

Es wäre schön, wenn Ihr Euch vorstellt und Euer TRIUMPH Motorrad zeigt.

Bitte auch die Boardregeln zu Herzen nehmen.



#26

RE: Sitzposition auf der TB 1600

in THUNDERBIRD 18.11.2012 09:03
von DrStorm (gelöscht)
avatar

@ Naughtytune,

ich will mir den LSL-Roadster-Lenker auf meine Storm schrauben. Ich habe genau wie Du, auch die Standard-Riser, d.h., ich hätte dann die gleiche "Lenker-Situation" wie Du.

Ich wollte Dich ein paar Dinge fragen:

1. Schlägt der Lenker (bzw. die Griffelemente) nicht am Tank an?
2. Wie groß bist Du? (Ich bin 1,75 m und habe eher lange Arme)
3. Wie verändert sich die Sitzposition?
4. Bist Du mit dem Umbau zufrieden und würdest Du es nochmal machen?

Ich würde mich freuen von Dir zu hören.

Gruß

Christian

nach oben springen

#27

RE: Sitzposition auf der TB 1600

in THUNDERBIRD 02.12.2012 13:47
von DrStorm (gelöscht)
avatar

@ all, die es interessiert:

Ich habe den LSL-Roadster-Lenker auf meine Storm geschraubt. Mit den kurzen Risern der 1600er passt dieser Lenker optisch wie ergonomisch.

Die Griffarmaturen schlagen nicht! am Tank an, selbst mit dem höheren abschließbaren Tankdeckel.

Das handling hat sich für meinen Geschmack deutlich verbessert, was man z.B. bei kurzen Wechselkurven oder in Kreiseln merkt (habe ich gestern ausgiebig getestet, wobei die Kälte vielleicht auch mein Urteilsvermögen etwas getrübt hat, ).

In Verbindung mit meinem Einzelsitz sitze ich nun ca. 5 cm weiter vorne (also zentraler "im" Motorrad, nicht so weit hinten wie mit dem Originalsitz). Dabei sitze ich etwas nach vorne geneigt und habe die Arme im Ellenbogen dabei leicht angewinkelt.

Außerdem ist der Lenker etwas schmaler oder besser der Abstand der Griffe zueinander kleiner, was sich ebenfalls positiv auf das handling auswirkt.

Von der Optik her passen die chromfarbenen 1600er-Riser (ich weiß, poliertes Alu) sehr gut zu dem schwarzen LSL-Roadster-Lenker.

Kurz um: ich kann den Lenker nur empfehlen.

Gruß aus Monnem

Christian

nach oben springen

#28

RE: Sitzposition auf der TB 1600

in THUNDERBIRD 02.12.2012 14:23
von coolcruiser • Core Claner | 3.348 Beiträge

Danke, sieht gut aus und gefällt.

ich kenne die orginal Sitzposition der T-Bird und von der Storm, sind beide ganz unterschiedlich.
die der T-Bird mehr entspannt ... Cruiser -Feeling zum Sitz und Hinterrad hin.
Storm einfach schneller... Power Cruiser mehr Lenker Gabel und Vorderrad orientiert
das ist meine Erfahrung ... ich 180/80 hab mich an den "Schubkarrenlenker" gewöhnt,
da ein ähnlicher Lenker auch auf meiner VTX war.


....und immer ne Handbreit Asphalt unterm Gummi
nach oben springen

#29

RE: Sitzposition auf der TB 1600

in THUNDERBIRD 03.12.2012 20:39
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hm, könnte man dazu mal Bilder sehen?

Gruß Peter

nach oben springen

#30

RE: Sitzposition auf der TB 1600

in THUNDERBIRD 04.12.2012 22:39
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Hallo Rudi,
ich stöbere gerade so im Forum und finde Deinen Beitrag. Was bist Du vorher gefahren?
Ich habe nämlich vor, im Frühjahr von BMW auf Thunderbird Storm zu wechseln. Inzwischen bist Du ja sicher schon einige km gefahren. Hast Du schon einen Reifen "verbraucht" ? Wie bist Du zufrieden? Hast Du auch mal eine längere Strecke zurückgelegt ?
Würde mich über email freuen, bitte an bmwkrad@aol.com.

Mit freundlichem Gruß

nach oben springen

#31

RE: Sitzposition auf der TB 1600

in THUNDERBIRD 05.12.2012 10:23
von DrStorm (gelöscht)
avatar

@ Peter,

ein Foto gibt's schon in diesem Thread: Beitrag #7 vom 16.12.2011 16:35. Bei mir sieht's bis aus die Lenkerendblinker genauso aus.

Gruß

Christian

zuletzt bearbeitet 05.12.2012 10:25 | nach oben springen

#32

RE: Sitzposition auf der TB 1600

in THUNDERBIRD 06.12.2012 22:08
von Gelöschtes Mitglied
avatar

@Christian

Ok, jetzt habe ich es gesehen. Du schreibst, du sitzt jetzt leich vornübergebeugt. Heißt das, die Lenkerenden sind weiter vom Oberkörper entfernt als vorher?

Gruß Peter

nach oben springen

#33

RE: Sitzposition auf der TB 1600

in THUNDERBIRD 07.12.2012 08:47
von DrStorm (gelöscht)
avatar

@ Peter,

ja. Die Lenkerenden stehen weiter vorn, näher zusammen und tiefer (näher an der Strasse) als vorher.
Dadurch sitzte ich etwas mehr "vorderradorientiert", was nach meinem Gefühl das handling deutlich verbessert.

Der Sitz bringt mich mehr "in die Mitte" meiner T-Bird.
Mit dem Originalsitz bin ich bei zügig durchfahrenen Wechselkurven, Kreiseln o.ä. früher öfters aktiv nach vorne gerutscht, um mehr in der "Mitte" zu sitzen.
Das war der Grund für die Veränderung des Sitzes. Jetzt sitze ich immer da, wo ich früher "hingerutscht" bin.

Alles in allem bin ich sehr glücklich mit den Veränderungen. "Cool" sitzt man immer noch, nur mit besserem Gefühl für das bike, zumindest geht es mir mit meinen 1,75 m so.

Zu Probesitzen bist Du herzlich willkommen.

Gruß aus Monnem


Christian

zuletzt bearbeitet 07.12.2012 08:50 | nach oben springen

#34

RE: Sitzposition auf der TB 1600

in THUNDERBIRD 08.12.2012 16:36
von Gelöschtes Mitglied
avatar

@Christian

danke für die ausführliche, präzise Beschreibung. Ich mit meinen 1,80 fahre meine TB 1600 mit dem Longhaul-Sitz und dem Original-Lenker. Bin auch schon öfter über einen anderen Lenker am grübeln gewesen, wobei mir eher daran gelegen wäre, dass die Lenkerenden etwas näher zum Körper wären. Möglicherweise wäre die Doppel-T-Riser eine Lösung, aber die gefallen mir optisch nicht so gut.

Gruß Peter

nach oben springen

#35

RE: Sitzposition auf der TB 1600

in THUNDERBIRD 10.12.2012 07:50
von DrStorm (gelöscht)
avatar

@ Peter,

meiner Meinung nach sitzt man nicht so gut, wenn die Lenkerenden noch näher zum Körper wandern.

Ich habe diese Situation ja gehabt: durch den angefertigten Sitz sitze ich ca. 5 cm weiter vorn. In Verbindung mit Lenker & Risern der 1600er bin ich noch näher zum Lenker gerutscht, als das mit dem normalen Sitz der Fall ist.
In Folge dessen war mein Oberkörper, wenn ich entspannt saß, immer leicht nach hinten geneigt (darauf hat mich Heidelbär bei einer Tour aufmerksam gemacht). Das hat dazu geführt, dass ich oft Rückenschmerzen (BWS) bekam.

Fürs handling ist das "Nach-hinten-geneigt-Sitzen" natürlich auch nicht förderlich...

Ich kann nur davon abraten, die Lenkerenden "noch näher" an den Körper heranzuholen. Falls Du das aber willst, gibt's bei LSL für jeden Geschmack den richtigen (Zoll-)Lenker:

http://lsl.eu/pdf/LSL_Katalog_2012_korrigiert.pdf (Seite 26-30)

Gruß

Christian

nach oben springen

#36

RE: Sitzposition auf der TB 1600

in THUNDERBIRD 12.12.2012 19:13
von Gelöschtes Mitglied
avatar

@Christian

Nach hinten geneigt will ich auch auf keinen Fall sitzen, das ist mit Sicherheit für den Rücken unbequem. Mir würde es allenfalls darum gehen, die Arme ein kleines Stück mehr anwinkeln zu können. Von der Sitzposition bin ansonsten sehr zufrieden (fahre den Longhaul Tourensitz).

Gruß Peter

nach oben springen


 

 


Besucher
4 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9625 Themen und 103990 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor