Triumph-Motorcycle-Clan
Germany

Herzlich willkommen beim TMC.

Viel Spaß beim stöbern und schreiben.

Es wäre schön, wenn Ihr Euch vorstellt und Euer TRIUMPH Motorrad zeigt.

Bitte auch die Boardregeln zu Herzen nehmen.


#1

Ölverbrauch

in SPRINT 30.09.2010 11:06
von Gelöschtes Mitglied
avatar

F... die Henne ! Ist das normal, dass des eSKa´s Mopped soviel Öl braucht: knapp 0,7l auf Tkm1? Ist das normal? Wer kann aus eigener Erfahrung etwas Konstruktives beitragen. Nee, ich weiß ja, dass ich als einziger ne Sprint RS 955i reite, aber es gibt diese dort verbauchten Motoren ja auch in anderen Modellen. Gruß, eSKa

nach oben springen

#2

RE: Ölverbrauch

in SPRINT 30.09.2010 14:16
von Madchopper (gelöscht)
avatar

Gibt es, hängt von vielen Faktoren ab, u.a. Verarbeitung, Fahrweise u.s.w.
Wenn das Öl nicht äußerlich verschleudert wird, geht es entweder über die Kolbenringe oder die Ventilschaftdichtungen in den Verbrennungsraum, verbrennt und wird dann über den Auspuff rausgeblasen...
Bei wassergekühlten Modellen könnte es auch z.B. über die Zylinderkopfdichtung in den Wasserkreislauf gelangen.
Aber egal was es ist, mittelfristig könnte eine kleine Motorreparatur anstehen.

zuletzt bearbeitet 30.09.2010 14:20 | nach oben springen

#3

RE: Ölverbrauch

in SPRINT 01.10.2010 07:33
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Madchopper, danke für die Infos.
Verarbeitung ist oke, Öl wird nicht ´rausgedrückt o.ä. Fahrweise? Könnnnnnnte sein - muss mal ´drüber nachdenken. Ich denke, ich werde mal zur Winterzeit einen Motor-Check vornehmen lassen... Nochmals DANKE!
Gruß,
eSKa

nach oben springen

#4

RE: Ölverbrauch

in SPRINT 01.10.2010 08:54
von Madchopper (gelöscht)
avatar

Mit Fahrweise meine ich erhöhten Verschleiß durch, Moped wird nicht richtig warm gefahren und im kalten Zustand oft getreten oder viel Kurzstrecke gefahren, beide Faktoren erhöhen den Motorenverschleiß...

zuletzt bearbeitet 01.10.2010 08:55 | nach oben springen

#5

RE: Ölverbrauch

in SPRINT 26.03.2012 14:36
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Danke Madchopper -falls Du hier noch mitliest- für Deine perfekt passende Diagnose! Bei jetzt Km-Stand 58000: Der Motor ist jetzt qua "runderneuert": neue ZylKopfdichtung, Anlasserfreilaufdeckeldichtung, Kupplungsdeckeldichtung, Kolbenringe, Zylinder nachgeschliffen, Ventilschaftdichtungen, neues Öl und Filterzeugs und blablabla ... Preis: absolut erträglich beim Tag- und Nacht-Schrauber (seinesgleichen suchend). Rennt jetzt wieder wie der Teufel, das Teil. Ölverbrauch nach gut 800 km am vergangenen Sa und So (Winter-/Frühjahrstreffen in Dodenau) = 0 !!!

Gruß,
eSKa

nach oben springen


 

 


Besucher
5 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9566 Themen und 103519 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor