Triumph-Motorcycle-Clan
Germany

Herzlich willkommen beim TMC.

Viel Spaß beim stöbern und schreiben.

Es wäre schön, wenn Ihr Euch vorstellt und Euer TRIUMPH Motorrad zeigt.

Bitte auch die Boardregeln zu Herzen nehmen.


#1

Welches Motoröl fahrt ihr

in SPEEDMASTER 01.02.2024 13:39
von Speedking | 40 Beiträge

Hallo,

was für Öl kippt man denn in die Speedmaster 2010, Mineralisches,Teilsynthisches oder gar
Vollsynthetisches und in welcher Viskosität? Ich tippe mal auf Teilsynthetisches - richtig?
Ich will mich da jetzt mal so langsam rantasten damit ich einigermaßen gewappnet bin,
wenn ich sie dann in den nächsten Wochen abhole.

nach oben springen

#2

RE: Welches Motoröl fahrt ihr

in SPEEDMASTER 02.02.2024 06:31
von Andre N. • Claner (Hauptadministrator) | 816 Beiträge

Hallo guten Morgen.

Eigentlich mag ich die Fragen: Öl oder Sprit gar net.

Triumph schreibt vor: Da geht's bei mir schon los. Prinzipiell kannst Du in der alle synthetischen Varianten fahren.
Nur sollte man Hitze und Kälteverhalten der Öle wissen und das ist sehr wissenschaftlich.
Kurz. Mit 10W/40 bin ich bis jetzt ohne Motorschaden ausgekommen und CASTROL hat meine TB vielleicht zur Getriebespülung gehabt.

LG Andre

zuletzt bearbeitet 02.02.2024 07:32 | nach oben springen

#3

RE: Welches Motoröl fahrt ihr

in SPEEDMASTER 02.02.2024 08:12
von Speedking | 40 Beiträge

Guten Morgen,

ja ich weiß, Benzin-u. Olfthreats sind so ne Sache für sich und ich mag die eigentlich auch nicht.
Mir geht es nur darum ob mineralisches oder synthetisches, mehr nicht. Meistens sind ja bei den
Herstellern-Angaben Viskositäten von - bis angegeben und somit hat man ja auch einen Spielraum.
Die Glaubensfrage welche ist das Beste lass ich mal außen vor, genau wie bei den Reifen wo es
wohl das Beste ist selbst rauszufinden welcher taugt oder nicht.
Trotzdem war das schon mal hilfreich - Danke Andre

LG Rudi

nach oben springen

#4

RE: Welches Motoröl fahrt ihr

in SPEEDMASTER 02.02.2024 09:43
von Andre N. • Claner (Hauptadministrator) | 816 Beiträge

Moin Rudi,
Neues aus dem Öl Gebetsbuch:
Mineralische Öle sind eher was für Oldtimer.
Teilsynthetisch Youngtimer.
Synthetisch für die Motoren von heute.

Marken sind unrelevant. Kommt eh alles aus einem Kessel. Das Label zahlst Du je nach Hersteller mit ein paar € mehr.
LG Andre

nach oben springen

#5

RE: Welches Motoröl fahrt ihr

in SPEEDMASTER 02.02.2024 11:58
von Sigge • Core Claner (Haupt-Administrator) | 1.110 Beiträge

Die Einen kennen mich,
die Anderen können mich.
nach oben springen

#6

RE: Welches Motoröl fahrt ihr

in SPEEDMASTER 02.02.2024 16:46
von coolcruiser • Core Claner | 3.305 Beiträge

Am besten du fragst mal den Händler der dir das Bike verkauft hat, ob er denn auch einen Ölwechsel, Flüssigkeitswechsel bei den Bremsen, Inspektion usw. macht bevor du dein Bike abholen kannst.
Nicht das du nach 2 Wochen intensiven fahren erst mal neue Reifen und einen Ölwechsel brauchst.
Ein gutes Verhältnis mit der Werkstatt kann nicht schaden ;-))


....und immer ne Handbreit Asphalt unterm Gummi
zuletzt bearbeitet 02.02.2024 16:49 | nach oben springen

#7

RE: Welches Motoröl fahrt ihr

in SPEEDMASTER 02.02.2024 21:02
von Speedking | 40 Beiträge

Soweit ich das in Erinnerung habe wurde erst kürzlich eine Inspektion durchgeführt. Natürlich frage ich den Händler
dann auch noch einges wie z.B. Öl etc.
Ich habe eigentlich nach dem Öl gefragt, weil ich da so meine Erfahrungen auch mit diversen Werkstätten
gemacht habe. Da hatte mir doch glatt mal eine Kawa-Werkstatt teilsynthetisches Öl beim Kundendienst
eingefüllt und das vertragen die VN 1500 überhaupt nicht. Da rutsche dann nach ein paar 1000 Km die Kupplung
und leider gab es dann den Händler nicht mehr.
Es wird wohl zu der Werkstatt wo ich die Speedmaster gekauft habe,keine großartige Beziehung mehr da sein,
der ist eben mal 300 Km weit von mir weg. Es sei denn es wäre was in der Garantie/Gewährleistung wovon ich mal nicht ausgehe.

nach oben springen

#8

RE: Welches Motoröl fahrt ihr

in SPEEDMASTER 02.02.2024 22:10
von Andre N. • Claner (Hauptadministrator) | 816 Beiträge

Hallo mein Lieber,

Verstehe ich da etwas falsch? Kupplung der VN1500 rutscht duch Motorenöl?
Meines Wissens sind Motor und Getriebe 2 verschiedene Paar Schuhe, es sei denn es vereinigen sich die Brühen was eigentlich unwahrscheinlich ist.

Das TeilSynthetik Problem der VN1500 versteh ich nicht so ganz.

95 oder 96 kam die doch neben der Intruder auf den Markt. Intruder später? Oder irre ich?

Egal: Da war schon alles auf Vollsynthetik getrimmt und alle Glaubensfragen offen gelegt.

Und jetzt hau ich einen drauf: Was ist 0 oder 5W/40?

Für mich ist Öl genauso dick wie mein Blut beim Mopped Fahren.


Ich denk eher, wir sollten das alles unter uns ausmachen. Es gibt hier im Forum genügend *GUTE JUNGS* die tief in der Materie und rund um das Motorrad stecken.

Keine Angst *WIR* werden Dich nicht allein lassen mit Deinen Fragen.

Liebe Grüße Andre

nach oben springen

#9

RE: Welches Motoröl fahrt ihr

in SPEEDMASTER 02.02.2024 23:01
von Speedking | 40 Beiträge

Hi Andre,

da irrste dich aber ganz gewaltig, die Vulcan 1500 kam schon 1987 auf den Markt.
Also weit vor der Intruder. Ich hatte 3 Vulcan 1500 und die letzte die FI BJ 2000 hatte auch kein
teilsynthetisches Öl vertragen. Davor hatte mich damals eindrücklich der Kawa-Händler in Koblenz
bei dem ich die FI gekauft hatte gewarnt. Ich lies dann 1 Kundendienst in der Garantie bei einem
Kawa-Händler in meiner Region machen und der füllte das teilsyth. Öl da rein.
Wie schon geschrieben gab es dann den Händler nicht mehr als ich das Rutschen der Kupplung hatte.
Das werden dir viele die eine 15er VN haben oder hatten auch bestätigen können.
Aber ich denke mir machen mal Schluß mit dieser Diskussion ums Öl, ich weiß ja jetzt auch das man
die Triumphs mit teilsynthetischem Öl fahren kann und gut ist.
Ich hab auch keine Angst und ich denke dafür ist ja auch ein Forum da, damit man sich austauschen kann
und gerade als Newbie hat man halt so manche Fragen.
Es wird sicher noch die eine oder andere Frage von mir kommen, dauert halt noch ein paar Wochen bis ich die
Speedy dann habe.

LG
Rudi

nach oben springen

#10

RE: Welches Motoröl fahrt ihr

in SPEEDMASTER 03.02.2024 12:43
von Triumphator • Claner | 5.039 Beiträge

Morsche, ich klinke mich mal mit rein, was Speedmaster betrifft.
Mit Teilsynthetisch 10 W50 bin ich persönlich mit meinen beiden Speedmaster immer gut gefahren. Kein Rutschen usw. Was auch noch ein Vorteil ist, sie lässt sich damit butterweich schalten und das Anspringverhalten ist besser. Dabei muss es nicht mal Castrol sein, Louis hat auch gutes Öl vom deutschen Hersteller. Ich schaue mir immer genau das Altöl an und habe die Erfahrung gemacht, dass mit dem Öl kaum bis gar keine Späne zu finden sind und das ist für mich aussagekräftig genug.


--------------------------------------------------

Gruß
Thorsten

nach oben springen

#11

RE: Welches Motoröl fahrt ihr

in SPEEDMASTER 03.02.2024 13:25
von Andre N. • Claner (Hauptadministrator) | 816 Beiträge

Hey Rudi,

Stimmt..... die VN kam viel früher auf den Markt.
Ich bin dann mal auf's erste grinsen gespannt.🫠 denn die Speedy ist eine sehr schöne Maschine.

LG Andre

nach oben springen


 

 


Besucher
2 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9573 Themen und 103568 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor