Triumph-Motorcycle-Clan
Germany

Herzlich willkommen beim TMC.

Viel Spaß beim stöbern und schreiben.

Es wäre schön, wenn Ihr Euch vorstellt und Euer TRIUMPH Motorrad zeigt.

Bitte auch die Boardregeln zu Herzen nehmen.


#1

Umbau der Kontrollleuchten für Blinker

in AMERICA 28.12.2018 14:23
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Moin zusammen ich will von einer auf zwei Kontrollleuchten umrüsten,hat jemand Erfahrung damit, es funktioniert noch so richtig.Bei einer Seite passt die Frequenz bei der anderen nicht.
So dann wünsch ich noch ein gutes neues 2019.

nach oben springen

#2

RE: Umbau der Kontrollleuchten für Blinker

in AMERICA 30.12.2018 12:58
von sero59 | 2.290 Beiträge

Hallo,

welche Kontrollampe willst du denn einsparen
Dann kommt es auf das Bj. deiner Amerika an, welche Kabelbäume/Schaltpläne verbaut sind.
Die erste Idee, wäre eine Umrüstung auf LED, dann brauchst du ein anderes Ralais und kannst einfach eine dritte LED in den Stromkreis bauen. Bei den alten Lampen geht das über den Glühfadenwiderstand, daher hast du unterschiedliche Frequenzen.

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen

#3

RE: Umbau der Kontrollleuchten für Blinker

in AMERICA 02.01.2019 13:05
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo,also ich habe ein anderes Relais,LED Blinker und habe dieses verchromte Teil auf dem Tank entfernt.Kontrollleuchten von Motogadget und nun kommt das Problem,da gibt es zwei Leuchten für die Blinker während im Original eine geschaltet ist.Ich denke es braucht ein zweites plus -Kabel muß ich mal testen.

zuletzt bearbeitet 02.01.2019 13:08 | nach oben springen

#4

RE: Umbau der Kontrollleuchten für Blinker

in AMERICA 03.01.2019 10:59
von sero59 | 2.290 Beiträge

Hallo Peter,

der Blinkerschalter leitet den Relaisimpuls je nach Stellung nach rechts oder links. Im alten Dashboard wird nur der Einzelimpuls des Relais abgegriffen, daher auch keine Seitenanzeige. Du solltest versuchen die neue Anzeige wie eine dritte Blinkleuchte anzuschließen. Bei Umbau auf komplett LED sollte das gehen.
Welches Relais hast du den verwendet?

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen

#5

RE: Umbau der Kontrollleuchten für Blinker

in AMERICA 03.01.2019 13:09
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Habe ich bei Trumph gekauft ist aber von Rizoma.
Peter

nach oben springen

#6

RE: Umbau der Kontrollleuchten für Blinker

in AMERICA 03.01.2019 18:48
von sero59 | 2.290 Beiträge

Wenn es nur drei Anschlüsse hat, geht die Kontrolle nur über eine Parallelschaltung je Seite.
Der originale Kabelbaum ist ja nur für eine Kontrollampe ausgelegt, die dann für beide Seiten arbeitet.
Wenn du eh schon auf LED umgerüstet hast, sollte doch ein Abgriff von den Kabeln zu den Frontblinkern gehen.

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen

#7

RE: Umbau der Kontrollleuchten für Blinker

in AMERICA 03.01.2019 19:18
von DerGraf (gelöscht)
avatar

Hallo Peter,
ich hab das Thema mit Interesse verfolgt und möchte nun auch meinen "Senf" dazugeben.
Aus meinen Speedmaster-Zeiten kann ich mich daran erinnern, dass die Kontrollleuchte über zweimal Plus angesteuert wird. Das hätte zur Folge, dass bei der Umrüstung auf komplett LED Blinker alle vier leuchteten. Durch eine Modifikation am Kabelbaum des Dashboard (Sperrdioden) konnte man das verhindern.
In deinem Fall sollte es doch möglich sein die beiden Leitungen jeweils an die entsprechende Kontrollleuchte anzuschließen und die Masse woanders her zu ziehen.
Zur Frequenz kann ich dir nur zu entsprechen Widerständen raten.
Falls du einen Schaltplan fürs Dashboard brauchst, den hab ich noch mit der Sperrdioden Modifikation.
Schick mir einfach Mal deine E-Mail Adresse und ich kann ihn dir senden.
Gruß Marco

nach oben springen


 

 


Besucher
3 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9627 Themen und 104019 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor