Triumph-Motorcycle-Clan
Germany

Herzlich willkommen beim TMC.

Viel Spaß beim stöbern und schreiben.

Es wäre schön, wenn Ihr Euch vorstellt und Euer TRIUMPH Motorrad zeigt.

Bitte auch die Boardregeln zu Herzen nehmen.


#1

ÖL wechsel

in THUNDERBIRD 27.07.2018 13:34
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo hätte mal eine Frage. Darf ich das Öl von Fuchs 10w60 in die TB schütten. Danke für die antworten

nach oben springen

#2

RE: ÖL wechsel

in THUNDERBIRD 28.07.2018 11:39
von coolcruiser • Core Claner | 3.351 Beiträge

keine Ahnung, ÖL ist ein Thema für alle ;-)), aber muß es W 10-60 sein, haste noch 100 Liter rumstehen.
Im Besitzerhandbuch findest du auf Seite 64-67 alles zum Thema ÖL-Wechsel.


....und immer ne Handbreit Asphalt unterm Gummi
nach oben springen

#3

RE: ÖL wechsel

in THUNDERBIRD 28.07.2018 11:52
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Habe es mir gekauft. Aber ich weiß nicht ob ich es rein machen darf.

nach oben springen

#4

RE: ÖL wechsel

in THUNDERBIRD 28.07.2018 12:07
von coolcruiser • Core Claner | 3.351 Beiträge

halbsynthetisch oder vollsynthetisch, hast du schon in alten Beiträgen zu dem Thema gelesen, die Marke Fuchs sagt mir nix, aber hier gibt's auch Experten die sich da besser auskennen.


....und immer ne Handbreit Asphalt unterm Gummi
nach oben springen

#5

RE: ÖL wechsel

in THUNDERBIRD 28.07.2018 20:23
von Triumphator • Claner | 5.049 Beiträge

Ich würde da keine Experimente machen und nur das Öl mit der Spezifikation für dein Moped nehmen. 10 W 60 erscheint mir etwas breit von der Viskosität. Und Fuchs Öle sind ansonsten sehr sehr gut, die Firma gibt es schon lange und ist weltweit bekannt. Stellen alles her, was mit Schmierstoffe zu tun hat. Also schau in deiner Betriebsanleitung nach, notfalls das Fuchs verkaufen.


--------------------------------------------------

Gruß
Thorsten

nach oben springen

#6

RE: ÖL wechsel

in THUNDERBIRD 31.07.2018 22:07
von LTCarlchen | 15 Beiträge

Ich hatte diesbezüglich schon einmal bei Triumph(Deutschland) für meine Thunderbird LT nachgefragt!

hier die Antwort:

Sehr geehrter Herr ....................,

sofern das Motoröl unsere Mindestanforderungen erfüllt, können Sie dieses natürlich verwenden.
Von der Verwendung eines 10W/60 Öls würde ich absehen.

Mit freundlichen Grüßen

.....................................

nach oben springen


 

 


Besucher
3 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9627 Themen und 104019 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor