Triumph-Motorcycle-Clan
Germany

Herzlich willkommen beim TMC.

Viel Spaß beim stöbern und schreiben.

Es wäre schön, wenn Ihr Euch vorstellt und Euer TRIUMPH Motorrad zeigt.

Bitte auch die Boardregeln zu Herzen nehmen.


#1

dickes Hinterrad möglich?

in THUNDERBIRD 08.08.2013 19:55
von se112 (gelöscht)
avatar

Der 200er der Storm ist ja nicht der schmalste am Markt,
aber es geht ja auch noch ein wenig breiter.

Hat jemand von euch evtl. schon einen Umbau hinter sich?

Über Infos oder sogar Bilder würde ich mich sehr freuen.

Dann bin ich mal gespannt und sag lieb Danke!

nach oben springen

#2

RE: dickes Hinterrad möglich?

in THUNDERBIRD 09.08.2013 08:19
von The Doctor (gelöscht)
avatar

Mein Händler ist grad dran, nen 240er dranzumachen. Nicht an meinem Mopped....
Werd berichten wenn es geklappt hat

nach oben springen

#3

RE: dickes Hinterrad möglich?

in THUNDERBIRD 09.08.2013 08:26
von se112 (gelöscht)
avatar

Super. Bin schon auf neue Infos gespannt.

nach oben springen

#4

RE: dickes Hinterrad möglich?

in THUNDERBIRD 09.08.2013 12:16
von Heidelbär (gelöscht)
avatar

Ich hoffe, der Händler baut das Rad auch hinten ein, weiß er das?

nach oben springen

#5

RE: dickes Hinterrad möglich?

in THUNDERBIRD 09.08.2013 12:25
von The Doctor (gelöscht)
avatar

Da bin ich mir nicht so sicher
Gut das du´s sagst.....

nach oben springen

#6

RE: dickes Hinterrad möglich?

in THUNDERBIRD 09.08.2013 17:48
von Hofi (gelöscht)
avatar

Ich hab mal einen Spezialisten getroffen im Eck Hessen-Sachsen-Anhalt-Niedersachsen. Der schneidet die Flanken der bestehenden Räder ab, setzt ein Distanzring auf beiden Seiten ein und dann kann zumindest auf das Rad jeder (!) Reifen drauf. Aber eingebaut bekommst das nur mit einer anderen Schwinge. Zumindest meinte der ein 210er würde passen und schon einen dicken Unterschied machen. Mal sehen wenn ich den Link von seiner Firma finde stell ich das hier ein.
Die wichtigste Frage ist: Watt schall datt? Ich lass es sonst verschlimmbessert man die TB gewaltig. Kurvenräubern kannst dann nämlich vergessen.

nach oben springen

#7

RE: dickes Hinterrad möglich?

in THUNDERBIRD 09.08.2013 17:55
von se112 (gelöscht)
avatar

Da magst du recht haben. So ist das mit dem Engelchen links und dem Teufelchen rechts:
Optik vs. Radius

Ich Kämpfe noch mit mit. Schlimm wenn einen die Lust zum basteln packt

nach oben springen

#8

RE: dickes Hinterrad möglich?

in THUNDERBIRD 09.08.2013 18:01
von tilo.k (gelöscht)
avatar

Die Befürchtung mit "Verschlimmbessern" hätte ich auch. Mit dem 200-er ist man noch recht gut kurvenräuberisch unterwegs. Ein guter Freund fährt eine 1800-er Suzi mit 240-er serienmäßig. Er ist von Anfang an nicht sehr glücklich mit dem Kurvenverhalten und wir merken es an seinem veränderten Fahrstil im Gegensatz zu früher. Optik ist sicherlich nicht immer ausschlaggebend für eine gute Entscheidung, vor allem dann, wenn man auch das Kurvenfahren liebt.
tilo.k

nach oben springen

#9

RE: dickes Hinterrad möglich?

in THUNDERBIRD 09.08.2013 18:06
von Hofi (gelöscht)
avatar

Zitat von se112 im Beitrag #7
... Schlimm wenn einen die Lust zum basteln packt


Wem sagst Du das ... Das ist eine TB ... (vorletzten Winter)

Bild entfernt (keine Rechte)

nach oben springen

#10

RE: dickes Hinterrad möglich?

in THUNDERBIRD 09.08.2013 18:41
von se112 (gelöscht)
avatar

Macht doch auch nackt noch ne gute Figur

Werde im Winter wohl auch die eine oder andere
"Verschönerung" vornehmen.

Bilder gibt's dann im neuen Jahr.

nach oben springen

#11

RE: dickes Hinterrad möglich?

in THUNDERBIRD 10.08.2013 15:52
von der.roland (gelöscht)
avatar

Kurvengängigkeit ist aber nicht unbedingt immer ein Argument - besonders hier im Norden kannste die rechte und linke Seite des Reifens eigentlich als Neu verkaufen, wenn die Mitte schon durch ist...

Und die Storm mit nem 240er oder breiter kann ich mir schon gut vorstellen.

Das was mich Schrecken würde, wären die Umbaukosten und die Arbeit - ich glaub, das wär es mir nicht wert.

nach oben springen

#12

RE: dickes Hinterrad möglich?

in THUNDERBIRD 11.08.2013 04:34
von Gelöschtes Mitglied
avatar

http://www.deget.com/index_ie.html

Deget trennt die Felgen-Hörner ab und schweißt neu an.
Die neue Breite muß natürlich in die Schwinge passen.
Alles nach Absprache. Mit Tüv Eintragung usw.

nach oben springen

#13

RE: dickes Hinterrad möglich?

in THUNDERBIRD 11.08.2013 16:17
von Voyager59 (gelöscht)
avatar

Welche Felgenbreite für welche Reifenbreite beim Motorrad ???

z.B. ---> 200/70 5.50 / 6.00 / 6.25

http://www.swc-maier.de/wissenswertesfelgen.php

nach oben springen

#14

RE: dickes Hinterrad möglich?

in THUNDERBIRD 11.08.2013 18:23
von noschnee (gelöscht)
avatar

Also für mich war für den Kauf der Storm die Kurvengängigkeit durch den 200er Reifen ein großes Kriterium.
Der selbe Händler vertreibt auch Suzuki. Ich bin die 1800er mit dem 240er Reifen gefahren.
Das ging in der Kurve ja gar nicht.

Das Verbreitern des Hinterrades wird wohl begrenzt werden durch die Schwingenbreite und des Antriebsriemen.

Und durch den TÜV !!!!! Vor allem hier in Bayern.

nach oben springen

#15

RE: dickes Hinterrad möglich?

in THUNDERBIRD 19.08.2013 11:10
von mousseman (gelöscht)
avatar

240 am Hinterrad ist für Hippies!

Ich musste mal eine Boss Hoss zu einem Kollegen überstellen - ein LKW ist glaubs manövrierfähiger. Nur beim Ankern merkt man, dass der Eigentüber Brembo verbauen liess, und dazu noch ein ABS eingebaut hatte, dass einen TÜV hatte. Die Rückfahrt mit einer Honda CBR600 war dann wie Radfahren.

nach oben springen

#16

RE: dickes Hinterrad möglich?

in THUNDERBIRD 05.09.2013 21:14
von Wicky (gelöscht)
avatar

gibt es bereits von Dr. Mechanic (Customizer).
Allerdings muss man den auch drücken in Kurven - 4cm mehr ist ein himmelweiter Unterschied.

nach oben springen

#17

RE: dickes Hinterrad möglich?

in THUNDERBIRD 20.09.2013 13:57
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich sag mal klar meine Meinung: Der Vorteild er Thunderbird gegenüber anderen Cruisern ist ja gerade, dass sie deutlich agiler ist als vergleichbare andere schwere Bikes und sich auch gut durch Kurven steuern lässt. Mit einem siperbreiten Hinterrrad würde man dieses Motorrad in meinen Augen verhunzen und seiner Vorteile brauben. Da kannst vielleicht zur eisdiele damit fahren.

Gruß aus München

nach oben springen

#18

RE: dickes Hinterrad möglich?

in THUNDERBIRD 20.09.2013 23:18
von Wicky (gelöscht)
avatar

Sehe es ähnlich. Optisch ein highlight, fahrtechnisch aber fragwürdig. So einen Reifen muss man in die Kurven drücken, umso steiler/enger die Kurve desto mehr Kraftaufwand vom Fahrer. Bin schon 3 verschiedene Maschinen meiner Brüder gefahren: V-Rod, Indruder 1800 und HD-Custombike mit jeweils mind. 240er Hinterreifen. Posermäßig für die Eisdiele oder Cafe TOP. Bei Fahrspuren & Landstraße mit einigen Kurven FLOP. Zumal dies ja auch eine ordentliche Investition wäre.
Würde dann eher Fahrwerkmäßig was ändern, evtl. hinten tiefer legen (kürzere Federbeine -4 bis -6cm) oder den Heckfender verschmalern lassen/machen.

zuletzt bearbeitet 20.09.2013 23:19 | nach oben springen


 

 


Besucher
1 Mitglied und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9663 Themen und 104291 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor