Triumph-Motorcycle-Clan
Germany

Herzlich willkommen beim TMC.

Viel Spaß beim stöbern und schreiben.

Es wäre schön, wenn Ihr Euch vorstellt und Euer TRIUMPH Motorrad zeigt.

Bitte auch die Boardregeln zu Herzen nehmen.


#1

Garantie

in THUNDERBIRD 17.04.2012 16:36
von tbird1700 (gelöscht)
avatar

Heute wollte mir Triumph was verkaufen was ich schon habe.

Habe ich nach den ersten 12 Monaten und ca. 12 Außerplanmäßigen Werkstattbesuchen abgeschlossen.
Wenn das so weitergeht wird das wohl sinnvoll sein .


Dateianlage:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Dateien zu sehen
nach oben springen

#2

RE: Garantie

in THUNDERBIRD 17.04.2012 17:56
von sero59 | 2.295 Beiträge

@tbird1700,

was soll den der Spaß kosten?

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen

#3

RE: Garantie

in THUNDERBIRD 17.04.2012 18:08
von tbird1700 (gelöscht)
avatar

Hat mich, für anschliessende 24 Monate, 263.- Neuro's gekostet.

zuletzt bearbeitet 17.04.2012 18:09 | nach oben springen

#4

RE: Garantie

in THUNDERBIRD 17.04.2012 18:59
von wirbel (gelöscht)
avatar

Finde ich fair für 2 Jahre und einem Werkstatt-Stundensatz von 90€!

nach oben springen

#5

RE: Garantie

in THUNDERBIRD 18.04.2012 07:03
von scheri54 (gelöscht)
avatar

Ja, ich weiß nicht, ob ich das alles wirklich für fair halten soll.

Wenn ich mit früher ein Auto oder Motorrad gekauft habe, brauchte ich generell eine Garantieverlängerung nicht, weil die Dinger einfach liefen.

Heute ergeben sich ständig Probleme oder kleine Macken bei den Fahrzeugen, die eine solche Garantieverlängerung notwändig machen

Was ist daran fair.

der Erik

nach oben springen

#6

RE: Garantie

in THUNDERBIRD 18.04.2012 07:38
von Thunder (gelöscht)
avatar

Ist genau so fair wie jede andere Versicherung.

Man hofft sie nie zu brauchen und ärgert sich genau dann über den Beitrag

Letztes Jahr gab´s diese Verlängerung noch mit einem 20,- Gutschein.
240 Euronen für 2 zusätzliche sorgenfreie Jahre find ich eigentlich auch fair.

Meine Dicke ist jetzt 2 Jahre und was wirklich ernstes oder ärgerliches hatte ich bisher noch nicht.
Einzig was mir wirklich auf den Zeiger ging war das Geknacke vom Zahnriemen und das war im Nachhinein genau so easy behoben wie es harnäckig war.

Alles andere verbuche ich unter Lapalien.........oder wie die Viecher heißen

Und genau von diesen Tierchen waren meine anderen Mopeten bisher deutlich stärker befallen.

nach oben springen

#7

RE: Garantie

in THUNDERBIRD 18.04.2012 09:53
von wirbel (gelöscht)
avatar

Zitat von scheri54

Wenn ich mit früher ein Auto oder Motorrad gekauft habe, brauchte ich generell eine Garantieverlängerung nicht, weil die Dinger einfach liefen.



Hi Erkik, ich kann deine Aussage zwar emotional nachvollziehen, allerdings ist Vergangenheit in dem Kontext für mich wenig belastbar. HEUTE haben die Fahrzeuge - egal ob Auto oder Motorrad - viel mehr und andere Technik als vor 10 Jahren, die auch ein anderes Fehlerverhalten provoziert. Klar. Ich will auch kein Fahrverhalten mehr von 1980! ... auch wenn retro gerade mächtig in Mode ist...

Wenn man also das Risiko HEUTE beim Kauf eines neuen Fahrzeuges betrachtet, übernimmt ein Hersteller für 260€ 2 Jahre lang ein Reparatur- und Teilerisiko und das finde ich erstmal fair. Schau' dir doch mal die Werkstattrechnungen an HEUTE. Das Öl für unsere Kiste kostet doch schon fast einen Hunderter...

Grüße,
Stefan

zuletzt bearbeitet 18.04.2012 09:54 | nach oben springen

#8

RE: Garantie

in THUNDERBIRD 18.04.2012 12:21
von scheri54 (gelöscht)
avatar

@ Stefan/Wirbel

Darum geht es mir doch gar nicht.
Für mich ist bloß erschrechend, dass die Hersteller heute so schnell entwickeln und produzieren, dass sie gar keine Möglichkeit mehr haben die hergestellte Ware ausgiebig zu testen.
Das macht heute der Kunde.
Damit einhergehend hat der dann das Problem, dass er ständig mit seinem Fahrzeug in die Werkstatt muss.
Ich kann nicht froh darüber sein, dass das Werk dann die Kosten der Instandsetzung übernimmt.
Es übernimmt nicht die Zeit für das Hinbringen und Abholen und auch nicht einen Ausgleich für den Ärger und den Frust.

Es ist Firmenpolitik vieler großer deutscher Kfz.-Hersteller. Ich kaufe mir deshalb weder wieder einen VW noch einen/eine BMW. Bei diesem Marken habe ich genügend nervige Erfahrungen gemacht.

der Erik

zuletzt bearbeitet 18.04.2012 12:21 | nach oben springen

#9

RE: Garantie

in THUNDERBIRD 18.04.2012 13:56
von wirbel (gelöscht)
avatar

wahrscheinlich haben wir beide irgendwo Recht ... und damit will ich es auch auf sich beruhen lassen. Ansonsten bin ich hier zu wenig privat und zu dicht am Job...

nach oben springen

#10

RE: Garantie

in THUNDERBIRD 18.04.2012 16:17
von tbird1700 (gelöscht)
avatar

Hallo Eric,

Zitat
Für mich ist bloß erschrechend, dass die Hersteller heute so schnell entwickeln und produzieren, dass sie gar keine Möglichkeit mehr haben die hergestellte Ware ausgiebig zu testen.
Das macht heute der Kunde.
Damit einhergehend hat der dann das Problem, dass er ständig mit seinem Fahrzeug in die Werkstatt muss.
Ich kann nicht froh darüber sein, dass das Werk dann die Kosten der Instandsetzung übernimmt.
Es übernimmt nicht die Zeit für das Hinbringen und Abholen und auch nicht einen Ausgleich für den Ärger und den Frust.




ich habe, Mitte der 80er, Jahre im Kundendienst und Entwicklung von PKW- Standheizungen gearbeitet - da war schon der "Leitspruch" der Entwicklung und des Verkaufs, der Kunde ist der Versuch, die paar die unserer Firma untreu werden kann mann verkraften - und wenn ich schaue wie die Firma heute da steht, hat sie Recht gehabt - leider.

nach oben springen

#11

RE: Garantie

in THUNDERBIRD 18.04.2012 16:17
von Insektenvernichter (gelöscht)
avatar

Zitat
Für mich ist bloß erschrechend, dass die Hersteller heute so schnell entwickeln und produzieren, dass sie gar keine Möglichkeit mehr haben die hergestellte Ware ausgiebig zu testen.
Das macht heute der Kunde


Hallo Erik, hallo Forum!

Das Produkt nennt man dann Bananenmotorrad. Warum? Es reift in der Hand des Kunden .

Gruß, Arthur

nach oben springen

#12

RE: Garantie

in THUNDERBIRD 18.04.2012 18:10
von nsu-ler (gelöscht)
avatar

...Hallo Erik
...was das rasante Entwicklungsthema bei Autos angeht, kann, muß ich dir voll zustimmen
..bei Mopeds ist es bestimmt auch so, der Kunde entwickelt mit
...die Hersteller trennen ihre Modele(von der Stückzahl des Verkaufes gesehen)
...soll heißen, zb. Rostschutz..haben da ein neues Verfahren, können wir am Typ xxz ausprobieren-kaufen eh nicht so viele.
Verkauft sich dieses Model aber, entgegen den Planungen besser als gedacht und der Rostschutz funktioniert nicht...dann hat der Hersteller ein Problem...siehe VW- Scirroco 1...da wurde ein neues Verfahren getestet, rosteten wie früher die Fiat.
...oder Probleme mit irgendwas am KFZ. Die Hersteller haben das gemerkt, bzw. es wurde Ihnen von den Herstellern mitgeteilt...sprich Selbstanzeige. Geht z.B. ein Anlasser in einem Opel kaputt,der Starter wurde z.B bei einer deutschen Firma- Bosch produziert..(die produzieren auch in Südafrika,) dann sagen Alle...Schei... Opel-Anlasser
Es sind aber schon zig-tausend KFZ ausgeliefert. Was tun? Warten wir ab wieviele Kunden dieses Problem erkennen....dann, wenn, zu viele, oder es ist etwas passiert...Rückrufaktion.
So, mal ganz kurz auf die Schnelle erklärt.
...und für Alle Claner die es noch nicht gewußt haben..Fiat, heißt übersetzt eigentlich, Achtung...
Ferrari, In Außerordentlicher Tarnung
...so, ich habe fertig
nsu-ler

nach oben springen

#13

RE: Garantie

in THUNDERBIRD 19.04.2012 11:49
von scheri54 (gelöscht)
avatar

@wirbel;tbird1700;insektenvernichter;nsu-ler



der Erik

zuletzt bearbeitet 19.04.2012 11:50 | nach oben springen

#14

RE: Garantie

in THUNDERBIRD 19.04.2012 12:18
von Thunder (gelöscht)
avatar

Ich hätte da was völlig unkompliziertes, pflegeleichtes und robustes für euch.

Bei entsprechender Pflege sollte das ne Zeit lang halten



http://www.google.de/imgres?q=fahrrad+sh...,r:11,s:0,i:103

Wem das immer noch zu viel Technik ist.......

http://www.google.de/imgres?q=chopper+tr...29,r:0,s:0,i:64

zuletzt bearbeitet 19.04.2012 12:20 | nach oben springen

#15

RE: Garantie

in THUNDERBIRD 19.04.2012 17:08
von wirbel (gelöscht)
avatar

Zitat von Thunder
Ich hätte da was völlig unkompliziertes, pflegeleichtes und robustes für euch.

Bei entsprechender Pflege sollte das ne Zeit lang halten






Kollege... da muss ich ja immer noch die Kette schmieren! Hast du noch nix von Riemenantrieb gehört/gesehen?

Und schon sind wir wieder dabei ;-))

nach oben springen

#16

RE: Garantie

in THUNDERBIRD 20.04.2012 07:40
von Thunder (gelöscht)
avatar

Zitat
Kollege... da muss ich ja immer noch die Kette schmieren! Hast du noch nix von Riemenantrieb gehört/gesehen?



Logisch habe ich daran gedacht...........deswegen auch der zweite Vorschlag
Musst nur mal weiter runter scrollen

zuletzt bearbeitet 20.04.2012 07:42 | nach oben springen

#17

RE: Garantie

in THUNDERBIRD 24.04.2012 19:24
von Schneerabe (gelöscht)
avatar

Hallo Juergen

Das ist aber wirklich Pech, 12 Werkstattbesuche sind echt heftig, da würde ich mal über eine Wandlung mit meinem Händler reden, das ist ja wohl nicht normal. hatte das Problem vor Jahren mal mit einer neuen Cklasse von MB, war meist Elektronik, für mich damals Grund genug die Marke zu wechseln. Bei Triumph Duerfte es auch Serviceingenieure geben, die sich leidgeprüften Kundenfällen widmen. frag mal nach!

Gruesse aus dem Norden

Rainer

nach oben springen

#18

RE: Garantie

in THUNDERBIRD 24.04.2012 21:10
von Thunderpat (gelöscht)
avatar

Hallo Jürgen
Was Erik mit der schnellen Entwicklung angesprochen kann ich nur zustimmen. Allerdings sind Vertragsbedingungen dementsprechend Herstellerfreundlich. Wenn man als Kunde ein "Montagfahrzeug" hat, hat man es,..und zwar für immer. Die vielen Werkstattbesuche gehen dann einem ziehmlich auf den Senkel. Zudem kriegt man das Ding auch nicht mehr los.
Das Einzige was helfen könnte, ist zumindest in der Schweiz so. Man lehnt die Vertragsbedingungen ab und verlangt die Anwendung des Obligationenrechts (OR). Aber das wendet keiner an . Keine Ahnung wie dies im "grossen Kanton" läuft?
Gruss
Patrick

nach oben springen

#19

RE: Garantie

in THUNDERBIRD 24.04.2012 22:01
von tbird1700 (gelöscht)
avatar

Na ja, ich bin guter Hoffnung dass die Fehler in nächster Zeit weniger werden oder aufhören -
ansonsten waren es 2 Triumph's ---- die Erste und die Letzte.

Wir werden sehen.

nach oben springen

#20

RE: Garantie

in THUNDERBIRD 25.04.2012 10:06
von Thunder (gelöscht)
avatar

2

Gemein, bei mir war es nur eine...............und die geb ich nicht mehr her

nach oben springen

#21

RE: Garantie

in THUNDERBIRD 27.04.2012 09:13
von Hofi (gelöscht)
avatar

Ich weiss nicht ... Wenn man euch hier so liest scheint ihr alle Montagsmaschinen zu haben oder einfach die Flöhe husten hören. Ich war ca. 25 mal bei meinem Freundlichen und habe mir mein Samstagsmorgenkaffee abgeholt und Benzin gequatscht oder so. Zählt das jetzt auch? Brauche ich jetzt auch eine weitere nutzlose Versicherung?

TB= keine Probleme, kein Ärger nur Freude!

nach oben springen

#22

RE: Garantie

in THUNDERBIRD 27.04.2012 23:14
von nsu-ler (gelöscht)
avatar

Kannst ja am Montag früh beim Griechen auf nen Kaffee vorbeischauen, warte da nämlich bis die Erstinspektion meiner Bonni fertig ist
...bei meiner Speedmaster hatte ich , bis auf einen defekten hinteren Bremslichtschalter ( bei 23 t/km) bis jetzt noch keine Probleme (jetzt 31 t/km)
Gruß
hartmut

nach oben springen

#23

RE: Garantie

in THUNDERBIRD 28.04.2012 12:03
von coolcruiser • Core Claner | 3.380 Beiträge

Für meine neue Blechdose wurde die Verlängerung der Garantie für 2-4 Jahre vom Freundlichen für sinnvoll erklärt.
Kosten 500- 1000 euro. z.B. Fensterheber können teuer werden....
Für meine neue T-Bird wurde die Verlängerung der Garantie auch schon angeboten...
Ich fahre und pflege meine Fahrzeuge, die Inspektion wird auch nach 2 Jahren Garantie regelmäßig gemacht.
Was soll das ??= für mich ist es Angstmache, Umsatzsteigerung oder ?


....und immer ne Handbreit Asphalt unterm Gummi
nach oben springen


 

 


Besucher
2 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9656 Themen und 104255 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor