Triumph-Motorcycle-Clan
Germany

Herzlich willkommen beim TMC.

Viel Spaß beim stöbern und schreiben.

Es wäre schön, wenn Ihr Euch vorstellt und Euer TRIUMPH Motorrad zeigt.

Bitte auch die Boardregeln zu Herzen nehmen.


#1

Pflege des schwarzen Motorblocks

in THUNDERBIRD 07.02.2011 14:48
von scheri54 (gelöscht)
avatar

Hallo, meine lieben Mitstreiter auf zwei Rädern!

Da die Storm meine erste Triumph ist und auch die erste Maschine mit einem schwarzen Motor-/Getriebeblock,etc.,
stellt sich für mich die Frage......
(ich gebe zu, dass ich der Ansicht bin, dass ein schwarzes Moped sauber viel schöner aussieht als dreckig),
hält die Farbe auf dem Block und was muss ich beachten, damit sie beim Saubermachen nicht abfliegt?
Oder, mach ich mir ganz umsonst Gedanken?

Für Eure Hinweise bedanke ich mich im Voraus - der Erik

nach oben springen

#2

RE: Pflege des schwarzen Motorblocks

in THUNDERBIRD 07.02.2011 18:09
von Thunder (gelöscht)
avatar

Hallo Erik

Wie jetzt abfliegt?
Willst du da mit einem 300 bar Hochdruckreiniger, Drahtbürste oder Schmirgelpapier ran

Wie du weißt habe ich zwar keine schwatte, mein Block ist aber, bis auf die Seitendeckel, ebenfalls schwarz.
Macht mir eigentlich einen ganz soliden Eindruck das ganze, von einfachen Pflegemaßnahmen wird da nichts blättern.
Die Seitendeckel deiner Storm sind meiner Ansicht genau so rau, mattschwarz lakiert wie der Rest des Motors, ich glaub da brauchst du so zimperlich nicht sein. Einzig auf deinen rechten Stiefel solltest du achten, nicht dass da irgendwelche Schnallen am Motordeckel scheuern..........das wird schnell unschön..............oder Usedlook, je nachdem wie man es sieht.

Putz mal ruhig...............ohne all zu viele Gedanken.
Da würde ich mir eher Gedanken um die Flanken deines schwarzen Tanks machen, den scheuern die Kniee schnell matt. Hast du die matte Storm, wird das mit der Zeit glänzend........beides nicht schön.

Gruß Mario

nach oben springen

#3

RE: Pflege des schwarzen Motorblocks

in THUNDERBIRD 07.02.2011 20:02
von scheri54 (gelöscht)
avatar

Hallo Mario!
Neeeeeee, ich habe eine Glanzlackierte genommen.
Die matte sieht zwar recht cool aus, solltest Du aber mal eine kleine Schramme abbekommen, kannste sie nicht auspolieren.

Der Block ist rauh lackiert, so wie Deiner.

Meine Yamaha XS 400 (meine erste und bis vor kurzem letzte Paralleltwin) hatte auch einen lackierten Zylinderfuß. Wenn man da nicht aufgepasst hat, reichten schon die 80 Bar des Hochdruckreinigers und die Farbe blätterte ab.

Eigentlich aber nur, wenn der Motor nicht vollständig abgekühlt war.

Er grüßt Dich herzlich - der Erik

nach oben springen

#4

RE: Pflege des schwarzen Motorblocks

in THUNDERBIRD 07.02.2011 22:21
von coolcruiser • Core Claner | 3.382 Beiträge

Hochdruckreiniger (Kärcher) 80bar und anschließend zum trocknen das Laubgebläse
ich dachte das iss was für Crosser nach ner Schlammschlacht !
OK. kann jeder machen wie lustig
ich reinige/putze meine Bikes mit warm Wasser und Shampoo
bei Öl oder Fett reinigen auch mal Terpentin oder W40


....und immer ne Handbreit Asphalt unterm Gummi
nach oben springen

#5

RE: Pflege des schwarzen Motorblocks

in THUNDERBIRD 08.02.2011 14:30
von Lemmy | 730 Beiträge

GENAU, hat sich seit über 30 Jahren bewährt
Gruß
Lemmy


R.F.F.R.

nach oben springen

#6

RE: Pflege des schwarzen Motorblocks

in THUNDERBIRD 08.02.2011 17:02
von Thunder (gelöscht)
avatar

Ganz vergessen, genau so mach ich´s auch. Maximal einen Eimer warm Wasser, einen vernünftigen Lappen oder Schwamm und ab geht´s.
Irgendwann im Spätsommer, selbst wenn man nicht in ein Unwetter gekommen ist, muss auch mal S100 Reiner und Gartenschlauch herhalten um Dreck und Staub aus den schlecht zugänglichen Ritzen zu spühlen......das ist aber auch schon das äußerste der Gefühle.
Wenn da vom Druck des Gartenschlauches was abblättern sollte.........dann werd ich aber mächtig sauer

120 bar oder 80 bar........Hochdruckreiniger ist nicht so mein Ding, irgendwie haust du damit auch immer Fett und Öl von Stellen wo es eingentlich hingehört.

Viel Spaß beim Putzen.....

Gruß Mario

nach oben springen

#7

RE: Pflege des schwarzen Motorblocks

in THUNDERBIRD 08.02.2011 18:04
von Penny (gelöscht)
avatar

Ich nehm nach dem Waschgang wenn der Motor wieder trockengelegt ist Silikonspray.Das frischt auf und konserviert. S 100 Black &Shine is auch gut aber nich ganz so preiswert wie Silikonspray.


Follow the code of the road !

nach oben springen

#8

RE: Pflege des schwarzen Motorblocks

in THUNDERBIRD 08.02.2011 19:07
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Was sagt hierzu unser triple-Norbert: Ein Bike muss man nutzen, nicht putzen. Groet, eSKa

nach oben springen

#9

RE: Pflege des schwarzen Motorblocks

in THUNDERBIRD 09.02.2011 08:44
von Thunder (gelöscht)
avatar

Das versuche ich mir auch schon länger einzureden....................klappt aber noch nicht ganz

Ich glaube dafür haben wir auch den falschen Typ Bike gekauft.....................total eingesaute Cruiser kommen vor, sind aber eher Mangelware.

Aber hast schon Recht eSKa.....wer weniger putzt, hat mehr vom Leben.
Wenn ich manche Mopeds am Treff sehe, weiß ich auch nicht ob die zwischendurch noch mal angehalten haben um nachzuwienern.................oder eine Straße vorher mit dem Hänger abgeladen.
Auch gut......erlaubt ist was glücklich macht.

nach oben springen

#10

RE: Pflege des schwarzen Motorblocks

in THUNDERBIRD 09.02.2011 22:43
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Auch ein Vorteil, keinen Cruiser zu fahren, sondern ein Mopped mit gar nix Crom...

eSKa

nach oben springen

#11

RE: Pflege des schwarzen Motorblocks

in THUNDERBIRD 10.02.2011 12:38
von Andrej (gelöscht)
avatar

Hallo Erik .
Ich habe ein par Jahre matt schwarz Street Bob gefahren ,
habe aus Harley Forum Tip bekommen und er hat gehalten .
Zu putzen einfach Geschirrspüler nähmen .
Mit Wasser mischen , putzen , danach einfach mit Wasser abspritzen , fertig .
Brauchst nicht nach polieren , bleibt Flecken frei und gut bekömmlich .

Gruß .Andrej

nach oben springen


 

 


Besucher
3 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9661 Themen und 104285 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor