Triumph-Motorcycle-Clan
Germany

Herzlich willkommen beim TMC.

Viel Spaß beim stöbern und schreiben.

Es wäre schön, wenn Ihr Euch vorstellt und Euer TRIUMPH Motorrad zeigt.

Bitte auch die Boardregeln zu Herzen nehmen.


#1

Tütenwechsel und Winterlagerung

in SPEEDMASTER 28.09.2016 09:07
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Moin Gemeinde,ich hätte da mal zwei allgemeine Fragen.
Benutzt man beim Auspuffwechsel irgendein spezielles Fett beim aufstecken?Hab ich im Netz so gesehen.
Und für die Lagerung über Winter: ich habe einen Hydraulikheber und ein Rangierboard.Hält die Hydraulik bei dem Heber den ganzen Winter über (ist für max.650 kg,Speedy hat ca.250kg)
Beim Rangierboard hätte ich auch kein Prob außer halt den obligatorischen Standplatten im Frühjahr.
Was würdet ihr vorziehen?

nach oben springen

#2

RE: Tütenwechsel und Winterlagerung

in SPEEDMASTER 28.09.2016 10:10
von GurkenUlli (gelöscht)
avatar

Moin!

Also was die Hydraulik beim Heber angeht, kann sein dass die hält, muss aber nicht. Generell ist es meiner Meinung nach einfach gute Praxis Hydraulik, Druckluft etc. nicht unter Dauerdruck stehen zu lassen. Hat dein Heber nicht eine mechanische Arretierung? Meiner Hat einen simplen Hebel der in Haken am Gestell einhakt.
Du könntest aber auch einfach ein Paar Kanthölzer unterlegen und denn den Druck von Hydraulikzylinder nehmen.

Gruß, Stefan

nach oben springen

#3

RE: Tütenwechsel und Winterlagerung

in SPEEDMASTER 28.09.2016 12:56
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Doch, diese Arretierung ist schon da. Wenn die eingehakt hat, kann ich die Hydraulik runterlassen? Die hält dann das ganze Gewicht? Sieht mir nicht so aus, oder?

nach oben springen

#4

RE: Tütenwechsel und Winterlagerung

in SPEEDMASTER 28.09.2016 22:41
von GurkenUlli (gelöscht)
avatar

Naja, genau dafür ist sie ja eigentlich da. Also, das Gewicht zu halten, wenn die Hydraulik mal versagt/langsam Druck verliert.
Das ist natürlich auch nur eine Sicherheitsmaßnahme, der Arretierung an meinem billigen Heber würde ich für eine längere Lagerung auch nicht trauen.
Aber die Sache mit den Kanthölzern unterlegen geht ja trotzdem. Werde ich diesen Winter wohl genauso machen

nach oben springen

#5

RE: Tütenwechsel und Winterlagerung

in SPEEDMASTER 29.09.2016 11:01
von stephan87432 | 60 Beiträge

Moin,
ich habe meine neuen "Tüten" mit etwas Auspuffmontagekitt angebracht, was überquillt noch schnell abwischen und gut ist.
Meine America stelle ich im Winter auf den "Triumph Cruiser Lifter" von Becker (fest) und lege im vorderen Rahmenbereich ein wenig Holz unter damit auch das Vorderrad angehoben ist.
Gruß, Stephan

nach oben springen

#6

RE: Tütenwechsel und Winterlagerung

in SPEEDMASTER 29.09.2016 17:28
von McArthur (gelöscht)
avatar

Meine Thunderbird steht über den Winter auf dem Rangierboard, also auf eigenen "Füßen". Luftdruck wird vorher um ca. 1 bar erhöht und einen "Standplatten" (Was muss ich mir darunter eigentlich genau vorstellen?) habe ich in den letzten 10 Jahren weder bei der Thunderbird noch bei der 1800er Intruder festgestellt.
LG Micha

nach oben springen

#7

RE: Tütenwechsel und Winterlagerung

in SPEEDMASTER 29.09.2016 18:15
von sero59 | 2.295 Beiträge

Ich habe keinerlei "Gleitmittel" beim wechseln der Endrohre verwendet. Hat bestens geklappt und stinkt auch nicht wenn die Wärme etwas zu heftig wird.
Was das Abstellen angeht, so gibt es bei mir nur den Seitenständer und wenn es das Wetter zulässt wird auch mal gefahren. Mache ich seit fast 40 Jahren so und daher hatte ich noch nie einen "Standplatten"
Ich kenne aber auch Leute, die ihre Lieblinge an die Decke hängen

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen

#8

RE: Tütenwechsel und Winterlagerung

in SPEEDMASTER 02.10.2016 20:42
von Detlef • Core Claner | 361 Beiträge

Ich kenne aber auch Leute, die ihre Lieblinge an die Decke hängen

Sowas soll´s geben, zur Pflege super

Gruß
Detlef

nach oben springen

#9

RE: Tütenwechsel und Winterlagerung

in SPEEDMASTER 06.10.2016 07:31
von Gerrycoolb (gelöscht)
avatar

Bei der Montage von Auspufftüten und der zugehörigen Schellen und Schrauben verwende ich schon ewig lange Kupferpaste, was das Einbrennen zuverlässig verhindert.
Zum Einlagern hab ich nix zu sagen. Ich fahre meine Mopeds ganzjährig.

DerGerry

nach oben springen

#10

RE: Tütenwechsel und Winterlagerung

in SPEEDMASTER 07.10.2016 07:31
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Moin und danke für deine Antwort.
Genau das werde ich auch tun:auf das Rangierboard stellen.
Ein Standplatten ist der Druckverlust(ca.0,5-1,0 bar),wenn das Bike unbewegt auf der immer gleichen Stelle stehtAber dafür hab ich mir nen guten Kompressor zugelegt.
DLzG

nach oben springen

#11

RE: Tütenwechsel und Winterlagerung

in SPEEDMASTER 21.10.2016 18:29
von tinkatom (gelöscht)
avatar

Moin aus Itzehoe,
eine Frage, habe mir ja auch eine America zugelegt. Hast Du gute Erfahrungen mit dem Triumph Cruiser Lifter von Becker? Möchte mir auch einen Zulegen, weiß aber noch nicht, welchen.
Gruß Thomas

nach oben springen

#12

RE: Tütenwechsel und Winterlagerung

in SPEEDMASTER 21.10.2016 21:26
von silberlocke (gelöscht)
avatar

Den Lifter von Becker hab ich auch für meine Speedmaster und möchte den nicht mehr missen. Eigentlich handelt es sich ja nur um einen abnehmbaren Hauptständer.

nach oben springen

#13

RE: Tütenwechsel und Winterlagerung

in SPEEDMASTER 22.10.2016 14:48
von Pannasman (gelöscht)
avatar

Hallo,

den Becker Lifter habe ich für meine America. Der hat zwei Höheneinstellungen, für die America benötigt man die untere. Das Teil ist einfach, sehr stabil und günstig. Allein zum Kette reinigen und fetten unverzichtbar.

nach oben springen


 

 


Besucher
1 Mitglied und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9656 Themen und 104255 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor