Triumph-Motorcycle-Clan
Germany

Herzlich willkommen beim TMC.

Viel Spaß beim stöbern und schreiben.

Es wäre schön, wenn Ihr Euch vorstellt und Euer TRIUMPH Motorrad zeigt.

Bitte auch die Boardregeln zu Herzen nehmen.


#1

Tankuhr

in THUNDERBIRD 19.05.2014 18:55
von Smartie5000 (gelöscht)
avatar

Nachdem ich, bedingt durch den Umbau der Elektrik, den Tank abnehmen musste, geht nun die Benzinuhr nicht mehr. Nach dem einfüllen von ca vier Liter Benzin ging die gelbe Kontrolllampe aus. Auch eine Fahrt von mehreren Kilometern brachte keinen Erfolg. Hilft es voll zu tanken, damit der Schwimmer ganz nach oben gedrückt wird?
Kennt jemand das Problem und wenn ja, wie kann man es lösen?

nach oben springen

#2

RE: Tankuhr

in THUNDERBIRD 19.05.2014 20:03
von Corsaro (gelöscht)
avatar

Hast du den Stecker für den Füllstandsanzeiger vom Tank wieder richtig aufgesteckt? Tank war doch ab wenn ich das richtig verstehe.

nach oben springen

#3

RE: Tankuhr

in THUNDERBIRD 20.05.2014 00:30
von menhuber | 150 Beiträge

Wenn du den Stecker von der Tachoeinheit abgezogen hast, zeigt die Tankuhr / Reichweiten-Anzeige nicht mehr richtig an. Nach dem nächtsten Volltanken sollte alles wieder i.O. sein, (dauert ein bisschen, nach ein paar Kilometern ist aber alles wieder da), die Tankanzeige und die Warnlampe (Tank leer )werden von der ECU über den CAN-Bus angesteuert , die Lampe direkt ( CAN-ID 540 byte0 bit0) , deshalb geht die wieder aus wenn ein bisschen Sprit im Tank ist, für die Tankanzeige( CAN-ID 550 byte 3) und Reichweite (CAN-ID 550 byte 1+2) rechnet sich die Tachoeinheit noch was zurecht das dauert ein bisschen....
bei 4 Litern im Tank zeigt die Tankuhr eh "Tank Leer" an
kein Grund zur Sorge

Gruss Hubert

nach oben springen

#4

RE: Tankuhr

in THUNDERBIRD 20.05.2014 06:37
von Smartie5000 (gelöscht)
avatar

Die Tachoeinheit und der Tank war abgebaut. Die Batterie war auch abgeklemmt.
Wieviel Kilometer muss man fahren, damit die Tankuhr wieder richtig anzeigt?
Geht dann die Motorstörleuchte auch wieder aus?

nach oben springen

#5

RE: Tankuhr

in THUNDERBIRD 20.05.2014 07:47
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Guten Morgen,

gestern kam ich mit Restanzeige 71 km und gelber Reserveleuchte zum Tanken. Hab randvoll gute 15 l (!) eingefüllt und die Tankanzeige hat nach circa 3 km auf "voll" umgeschaltet.

Also: nur Geduld!

Grüße aus Hochfranken

Stefan

nach oben springen

#6

RE: Tankuhr

in THUNDERBIRD 20.05.2014 07:56
von menhuber | 150 Beiträge

Die Motorstoerlampe sollte ausgehen wenn 3x gestartet wurde und kein Fehler ansteht , die Tankanzeige kam bei mir so nach 2-3 km .

nach oben springen

#7

RE: Tankuhr

in THUNDERBIRD 21.05.2014 08:16
von Hofi (gelöscht)
avatar

Ich habe ein ähnliches/gleiches Problem. Nach dem Umbau geht die Tankanzeige nur wenn der Mech. den Rechner zurück gesetzt hat oder die TB über Winter nur gestanden ist. Danach keinen Muckser mehr.

Frage: benötigt die ECU manchmal das Signal von dem Kupplungsschalter? Hab ich nicht mehr .... Sonst weiß ich auch nicht mehr weiter und fahre nach alter Manier und passe auf den km-Zähler auf.

nach oben springen

#8

RE: Tankuhr

in THUNDERBIRD 22.05.2014 07:13
von Smartie5000 (gelöscht)
avatar

Hallo.

Also ich kann die Tipps von den Kollegen nur bestätigen und möchte mich hiermit recht herzlich für die Hilfe bedanken. Ich gestern ca 10 Liter Sprit eingefüllt und bin danach eine grössere Strecke gefahren. Die Tankuhr stellte sich nach ein paar Kilometer ein und zeigte die eingefüllte Menge an. Der Bordcomputer rechnete sich langsam ein und auch die Motorstörleuchte ging nach dreimaligem Starten aus. Also alles ok.

nach oben springen


 

 


Besucher
2 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9656 Themen und 104255 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor