Triumph-Motorcycle-Clan
Germany

Herzlich willkommen beim TMC.

Viel Spaß beim stöbern und schreiben.

Es wäre schön, wenn Ihr Euch vorstellt und Euer TRIUMPH Motorrad zeigt.

Bitte auch die Boardregeln zu Herzen nehmen.


#1

Rückruf Thunderbird/ Fenderbefestigung vorn

in THUNDERBIRD 02.06.2011 09:27
von Hans (gelöscht)
avatar

Bin Freitag bei Triumph Karlsruhe.
Nachdem die Teile vor einer Woche bei Triumph bestellt und jetzt angekommen sind.

Schrauben am Frontfender tauschen.

Laut dem Verkäufer sind die Probleme bisher nur in Amerika aufgetreten...
Beruhigt mich aber nicht wirklich...

Hans

zuletzt bearbeitet 02.06.2011 09:28 | nach oben springen

#2

RE: Rückruf Thunderbird/ Fenderbefestigung vorn

in THUNDERBIRD 04.06.2011 23:29
von Hofi (gelöscht)
avatar

Bist Du benachrichtigt worden oder woher, warum und wieso?
Welche betrifft das denn?

nach oben springen

#3

RE: Rückruf Thunderbird/ Fenderbefestigung vorn

in THUNDERBIRD 05.06.2011 08:08
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Das warum und wieso steht in dem Text http://www.motorrad-news.com/2011/05/20/...thunderbird-se/

Ob's dich betrifft, kannste hier prüfen: http://www.triumph.co.uk/germany/4423.aspx

nach oben springen

#4

RE: Rückruf Thunderbird/ Fenderbefestigung vorn

in THUNDERBIRD 06.06.2011 08:52
von Thunder (gelöscht)
avatar

Und aussehen tut das ganze dann so wenn es denn tatsächlich passiert......

Kann glaub ich nicht schaden wenn wir alle mal ein Auge drauf werfen ob die Schraube noch da ist wo sie hin gehört.
Reicht ja ein einfaches schnelles Fühlen bevor es losgeht.

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
nach oben springen

#5

RE: Rückruf Thunderbird/ Fenderbefestigung vorn

in THUNDERBIRD 06.06.2011 10:30
von Hans (gelöscht)
avatar

Hi,

war Freitag dort um die Teile zu tauschen.
Ohne Termin. Lt. Tel. Absprache kein Problem, ist gleich gemacht.
Komme vorbei wann du willst.

Der Bursche in der Werkstatt hat mich dann erstmal bisschen blöd angelabbert.
Das kann dauern ...weil das Vorderrad raus muss, Verkäufer hat keine Ahnung...
Nach ner Stunde waren die Schrauben getauscht und ich war wieder on the Road.

Bei meiner Anfrage vor 14 Tagen, hatten die Karlsruher gar keine Ahnung,
haben meinen Schein kopiert und bei Triumph nachgefragt.
Hat dann ca. 10 Tage gedauert bis ich die Mitteilung hatte das mein Moppel betroffen ist,

Laut Monteur, war ich der erste in Karlsruhe, der wegen dem Tausch in der Werkstatt war.

Hans

nach oben springen

#6

RE: Rückruf Thunderbird/ Fenderbefestigung vorn

in THUNDERBIRD 06.06.2011 12:25
von Thunder (gelöscht)
avatar

Jo, mit der Rückruferei tun die sich manchmal ein bisschen schwer.
Wie bei der Sache damals mit der geänderten Halterung fürs Brötchen.

Als ich angerufen wurde das die neue Halterung da ist bin ich sofort hin um sie abzuholen.
Da kam mir der Meister sofort krum..........einfach mitnehmen geht nicht, muss ich montieren und als Rückruf erledigt abhaken.

Ich....hä.....ich fahre ohne Brötchen, wat willste denn da montieren?
Er wieder........egal, muss ich machen

Ich wieder........Kollege, gib mir die Teile mit, ich tausche den Haltebolzen am Brötchen das bei mir Zuhause an der Wand hängt aus, hänge das Rückrufmodifizierte Brötchen samt drunter geklemmten neuem Haltewinkel wieder an die Wand und bringe dir die alten Teile mit und du machst deinen Haken unter erledigt.

Er wieder........so einfach geht das nicht
Ich nur.....Junge, ich fahr doch jetzt nicht nach Hause, montiere das komplette Brötchen damit du es hier wieder ab montieren, um montieren und drauf montieren kannst........ damit ich es Zuhause wieder ab montiere, weil ich ja eigentlich ausschließlich mit Sattel oder Doppelsitzbank unterwegs bin.

Nach einigem hin und her meinte er dann endlich.............okay, dann vertraue ich dir mal

nach oben springen

#7

RE: Rückruf Thunderbird/ Fenderbefestigung vorn

in THUNDERBIRD 06.06.2011 13:10
von Triumphator • Claner | 5.050 Beiträge

@Thunder,

ich kann DICH verstehen, wegen dem Aufwand.
Kann aber auch den Meister verstehen, da er dafür gerade stehen muss, wenn dein Sozius abfliegt.
Ist halt blöd so eine Geschichte, aber gut, dass er dir dann doch vertraut hat.

Aber die lösende Schraube am Fender ist schön ärgerlich. Wechseln die nur gegen eine andere Schraube oder wird die eingeklebt @Hans??
Kann sich das nicht wieder lösen?


--------------------------------------------------

Gruß
Thorsten

zuletzt bearbeitet 06.06.2011 13:11 | nach oben springen

#8

RE: Rückruf Thunderbird/ Fenderbefestigung vorn

in THUNDERBIRD 08.06.2011 21:27
von Hofi (gelöscht)
avatar

Das ist ja echt ein Hammer!!

Da gehört mein Maschinchen dazu und ich werde nicht informiert! Wie seit ihr eigentlich darauf gestossen?

nach oben springen

#9

RE: Rückruf Thunderbird/ Fenderbefestigung vorn

in THUNDERBIRD 09.06.2011 09:46
von Thunderbird Joe (gelöscht)
avatar

Mein Anruf bei meiner Werkstätte auf die Info durch einen ADAC-Mitarbeiter löste eine Anfrage bei Triumph aus. Laut Händler bin ich betroffen und soll die Sache beim nächsten Kundendienst erledigen lassen (er legte Wert darauf, dass das KEIN Rückruf ist, sondern ein Service von Triumph). Im Übrigen soll dabei auch noch ein Teil vom ABS getauscht werden. Natürlich bin ich etwas verunsichert und prüfe jetzt vor jeder Ausfahrt die betreffenden Schrauben. Bis zum nächsten Kundendienst habe ich noch 2.000 km, das ist mir zu lange, ich werde die Geschichte umgehend regeln lassen. Das Vorgehen von Triumph in dieser Angelegenheit finde ich etwas merkwürdig - entweder es ist ein Rückruf (Presse) oder nicht.

Joe

nach oben springen

#10

RE: Rückruf Thunderbird/ Fenderbefestigung vorn

in THUNDERBIRD 09.06.2011 12:38
von Hans (gelöscht)
avatar

Das ganze ist, im Thunderbird1600 Forum, seit ca. 2 Monaten Thema.
Siehe auch Pressemitteilung von Triumph........
Da steht ganz klar RÜCKRUF.....
file.php?url=http%3A%2F%2Ffiles.homepagemodules.de%2Fb87469%2Ff67t5633p54489n1.pdf&r=1&content=R%26uuml%3Bckruf+f%26uuml%3Br+TRIUMPH+Thunderbird+
Hans

zuletzt bearbeitet 09.06.2011 12:43 | nach oben springen

#11

RE: Rückruf Thunderbird/ Fenderbefestigung vorn

in THUNDERBIRD 10.06.2011 13:45
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Also mein Händler in München hat mir im Prinzip dasselber gesagt wie der von Joe: ich würde angeschrieben werden, man könne das beim nächsten Service erledigen, ich brauch mir keinerlei Sorgen zu machen.

gruß
Peter

nach oben springen

#12

RE: Rückruf Thunderbird/ Fenderbefestigung vorn

in THUNDERBIRD 10.06.2011 16:47
von Andrej (gelöscht)
avatar

Servus .
Ich habe zwar kein Thunderbird mehr aber offizielle Brief von
Triumph Deutschland hab ich bekommen.
Rückrufaktion, umtauscht usw.

Gruß.

nach oben springen

#13

RE: Rückruf Thunderbird/ Fenderbefestigung vorn

in THUNDERBIRD 10.06.2011 19:58
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich bin heut ebenfalls offiziell angeschrieben worden....vom Kraftfahrtbundesamt in Flensburg mit gelben Umschlag
Dachte schon ich hab was verbrochen war aber das Rückrufschreiben

nach oben springen

#14

RE: Rückruf Thunderbird/ Fenderbefestigung vorn

in THUNDERBIRD 10.06.2011 20:46
von Ruppi (gelöscht)
avatar

So . . . .

hab heute auch mein Schreiben gekriegt ! :-(

Gruß aus LU

nach oben springen

#15

RE: Rückruf Thunderbird/ Fenderbefestigung vorn

in THUNDERBIRD 10.06.2011 21:51
von Hofi (gelöscht)
avatar

Die Händler haben einen Brief von Triumph erhalten mit der Anweisung diese Rückrufaktion anders zu nennen und auf den fälligen Service zu verschieben. Ich habe meinem Händler gesagt, dass das nicht die richtige Art ist und ihm empfohlen damit proaktiver umzugehen und nicht einfach nur herunterspielen. Bei mir ist alles gewechselt.

nach oben springen

#16

RE: Rückruf Thunderbird/ Fenderbefestigung vorn

in THUNDERBIRD 11.06.2011 03:34
von Thunder (gelöscht)
avatar

Also der gelbe Brief vom Kraftfahrbundesamt heißt eigentlich schon..............Dringlich!

Dan können die bei Triumpf rumdrucksen wie sie wollen.
Ansonsten wäre das Kraftfahrbundesamt gar nicht tätig geworden und dann hätten sie´s einfach beim nächsten Service mitmachen können.

Habe den Umschlag auch gestern bekommen.
Meine Kleine dachte auch ich hab was verbrochen

nach oben springen

#17

RE: Rückruf Thunderbird/ Fenderbefestigung vorn

in THUNDERBIRD 11.06.2011 12:02
von Neutrum (gelöscht)
avatar

Der gelbe Brief wurde von Triumph in Auftrag gegeben. Da druckst keiner rum.

Zitat von der KBA Webseite:

Zitat
Für eine Rückrufaktion ist der Hersteller verantwortlich. Wenn Sie vom Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) angeschrieben wurden, handelt es sich lediglich um eine Serviceleistung des KBA für den Hersteller.

nach oben springen

#18

RE: Rückruf Thunderbird/ Fenderbefestigung vorn

in THUNDERBIRD 11.06.2011 14:02
von Andrej (gelöscht)
avatar

Zitat von Hofi
Ich habe meinem Händler gesagt, dass das nicht die richtige Art ist und ihm empfohlen damit proaktiver umzugehen und nicht einfach nur herunterspielen. Bei mir ist alles gewechselt.



Jetzt kann’s du auch bei Motorrad schrauben wechsele.

Entschuldigen Hofi , ich muss

nach oben springen

#19

RE: Rückruf Thunderbird/ Fenderbefestigung vorn

in THUNDERBIRD 12.06.2011 22:09
von coolcruiser • Core Claner | 3.382 Beiträge

auch ich wurde mit einem gelben Brief angeschrieben ( T-bird 2010 )
werde versuchen mit meinem Händler den Termin so zu legen das bei der Gelegenheit
gleich ein neuer Vorderreifen aufgezogen wird ... die Brötchenhalterung wurde bei der ersten
Inspektion getauscht.


....und immer ne Handbreit Asphalt unterm Gummi
nach oben springen

#20

RE: Rückruf Thunderbird/ Fenderbefestigung vorn

in THUNDERBIRD 14.06.2011 14:18
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Also, habe jetzt mit meinem Händler auch einen Termin für den Austausch ausgemacht. Nach dessen Darstellung ist die Rückrufaktion eine reine Vorsichtsmaßnahme. Es geht darum, dass die Schrauben für den vorderen Fender nicht serienmäßig zusätzlich mit Locktite gesichert waren. Die Händler haben aber in der Regel, so die Auskunft, die Schrauben beim Zusammenbau des Motorrades ihrerseits mit Locktite gesichert. So auch bei meiner T-Bird. Der Austausch ist somit eigentlich überflüssig, denn es werden die mit Locktite gesicherten Schrauben gegen andere, ebenfalls mit Locktite gesicherte Schrauben ausgetauscht. Aber um nachzuweisen, dass die Maßnahme durchgeführt wurde, müsse der Austausch dennoch vorgenommen werden. So die Auskunft, die ich bekommen habe. Klingt nach einem Beschäftigungsprogramm für die Behörden.

Gruß aus München

nach oben springen


 

 


Besucher
3 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9663 Themen und 104291 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor