Triumph-Motorcycle-Clan
Germany

Herzlich willkommen beim TMC.

Viel Spaß beim stöbern und schreiben.

Es wäre schön, wenn Ihr Euch vorstellt und Euer TRIUMPH Motorrad zeigt.

Bitte auch die Boardregeln zu Herzen nehmen.


#1

Tacho defekt

in THUNDERBIRD 27.05.2011 11:33
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Musste mir gestern die Tachoeinheit austauschen lassen, weil die Tachonadel immer hängenblieb und sich schließlich gar nicht merh bewegt. Offenbar irgendwas am Geschwindigkeitssensor, denn alle anderen Daten, die angezeigt werden, funktionierten. Da ja heute nix mehr repariert wird, kam das ganze Teil raus. DA es auf Garantie lief, wars kostenlos, aber ein bisschen blöd ist es trotzdem. Denn der neue Tacho fängt natürlich bei Null an, für Inspektionen etc. muss man aber natürlich den wahren Kilometerstand ( in meinem Fall knapp 5000) dazu rechnen.

Mein Triumph-Händler meinete, das Prpblem hätten sie noch nie geahbt, ichmeine aber, hier im forum schon mal von einer hängenbleibenden Tachonadel gelesen zu haben, weiß aber nicht mehr wann und wo. hatte einer von euch das Problem auch schon.

Gruß
Peter

nach oben springen

#2

RE: Tacho defekt

in THUNDERBIRD 27.05.2011 15:25
von dragon (gelöscht)
avatar

@Cruiser13
Ich habe dasselbe Problem nun schon seit Wochen. Bei mir steht der Austausch noch aus.

Gruss dragon

nach oben springen

#3

RE: Tacho defekt

in THUNDERBIRD 30.05.2011 09:23
von Thunder (gelöscht)
avatar

Mal ganz ehrlich, tut das Not dass das Dingen wieder bei 0 anfangen muss.

Ich meine, man liest ja ständig dass Gebrauchtwagen u. Mopedkäufer beschissen werden wo man nur hinschaut.
Da könnte man doch in so einem Fall, der Einfachheit halber, den Tachostand auf den realen Wert programieren.

Sollte doch eigentlich kein Problem sein.

nach oben springen

#4

RE: Tacho defekt

in THUNDERBIRD 31.05.2011 13:13
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Thunder,

genau das Geliche habe ich auch gedacht, das sollt eigentlich kein Problem sein. Aber mein Triumph-Händler meinte, das ginge leider nicht.

Gruß
Peter

nach oben springen

#5

RE: Tacho defekt

in THUNDERBIRD 14.06.2011 22:47
von balois (gelöscht)
avatar

Hallo

Bei meiner Thunderbird wurde der Tacho bei 5'400 km ausgewechselt, der Kilometerzähler beginnt bei null.
Der ausgewechselte Tacho blieb vorallem bei direkter Sonnenbestrahlung hängen.
Ich musste vier Wochen auf die Lieferung des Tachos warten, plus zwei Wochen für einen Termin bei meinem Mechaniker.

Wünsche Euch gute Fahrt und zuverlässige Geschwindikeitsangaben
Kameradschaftliche Grüsse aus der französichen Schweiz
Balois

nach oben springen

#6

RE: Tacho defekt

in THUNDERBIRD 15.06.2011 16:22
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo, meiner war bei 4500 km fällig, Lieferung war allerdings kein Problem, war nach wenigen Tagen da. Dass der Tacho bei Null anfängt, finde ich zwar auch ärgerlich, aber mein Triumph-Händler hat mir erklärt, dass sie dass von Triumph aus so machen, um Manipulationen zu verhindern. Denn wenn der Mechaniker in der Werkstatt einfach den Kilometerstand eingeben könnte, könnte das auch jeder einigermaßen geübte Schrauber tun.So die Erklärung.

nach oben springen

#7

RE: Tacho defekt

in THUNDERBIRD 17.06.2011 06:31
von sero59 | 2.295 Beiträge

Natürlich kannst du jeden Tacho manipulieren. Nur in der Garantiezeit ist es nicht sinnvoll um die Ansprüche nicht zu verlieren. Daher darf Triumph auch keine vorprogrammierten Teile einbauen. Wenn es dich sehr stört, kannst du das später bei einem "Profi" für ca. 100€ "nachjustieren" lassen. Ich würde aber erst mal abwarten ob die Neuteile auch wirklich den Dauertest überstehen :-)!

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen

#8

RE: Tacho defekt

in THUNDERBIRD 21.06.2011 17:31
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Sero,

danke für den Tip, werde mal abwarten, ob der neue Tacho länger hält

Gruß
Peter

nach oben springen

#9

RE: Tacho defekt

in THUNDERBIRD 04.06.2012 08:22
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Ja, das Problem mit dem Tacho habe ich auch schon zwei mal gehabt. Hab dann gestoppt, das Moped ausgemacht, die Tachonadel ging dann wieder auf Null, und kurz darauf das gleiche Spiel nochmal. Mein Händler meinte das dies selten, aber doch vorkommt. Ich hab zum Glück noch Garantie. Mein Händler wollte einen neuen Tacho bestellen und mir dann anrufen, bisher warte ich noch immer, aber das ist ja erst eine Woche her
Nach einem am Nippel gerissenen Kupplungszug, dem Bruch der Plastikhalterung des Gasgiffes ist dies hoffentlich der letzte Mängel. Zum Glück viel dies alles in die Garantiezeit, ist aber jedesmal ein, wie ich finde vermeidbares Qualitätsproblem. Vielleicht habe ich ja nur Pech. Mein Händler und sein Werkstattteam sind stehts sehr nett und sympatisch und kümmern sich immer sofort um die Probleme und ich mag die Jungs auch, aber all zu oft will ich die auch nicht sehen! Ansonsten ist meine Thunderbird ein absolut klasse Moped.
Grüßle an alle die den Beitrag lesen.

nach oben springen

#10

RE: Tacho defekt

in THUNDERBIRD 05.06.2012 10:32
von dragon (gelöscht)
avatar

Das Tachoproblem hatte ich ja auch. Leider aber auch noch etliche andere Defekte. Probleme wegen entladen der Batterie, Unterdruckschlauch gelöst, Gasgriff bereits zwei mal gebrochen, Gaszug gerissen, Kupplungskabel erneuert weil die Kupplung kaum mehr zu betätigen war. Ich hatte bisher insofern Glück, dass alles auf Garantie erledigt wurde. Aber seit Sonntag ist dies auch Geschichte weil es zwei Jahre her ist seit ich Besitzer der T-Bird bin.

Wenn der Vogel läuft dann ist es ein Superteil, aber eben wenn...

Gruss
dragon

nach oben springen


 

 


Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9661 Themen und 104285 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor