Triumph-Motorcycle-Clan
Germany

Herzlich willkommen beim TMC.

Viel Spaß beim stöbern und schreiben.

Es wäre schön, wenn Ihr Euch vorstellt und Euer TRIUMPH Motorrad zeigt.

Bitte auch die Boardregeln zu Herzen nehmen.


#1

Umbau America

in AMERICA 17.12.2010 18:57
von A321Flyer (gelöscht)
avatar

Ich habe endlich die antike Rückleuchte sowie Sissy-Bar und Rücksitz entfernt. Blinker und Rücklicht sind neu eingebaut (siehe Bild ), aber der Rücksitz (den brauch ich für meine Kids ab und an) fehlt noch.

Kennt jemand die Rücksitzpolster von "Arlen Ness" mit Saugnäpfen zur Befestigung? Taugen die was?

(Link: http://www.british-customs.com/phantom-t...-flame_pad.html)

Gruss aus der verschneiten Schweiz
Martin

nach oben springen

#2

RE: Umbau America

in AMERICA 17.12.2010 21:23
von Hübi (gelöscht)
avatar

Ich weiß nicht, ich trau`den Dingern nicht, vor allem wenn das Metall und der Gummi der Saugnäpfe kalt sind. Wen ich sie verwenden würde, dann nur mit Sissy-Bar als Halt, wenns doch mal rutscht. Vor allem, wenn Du Deine Kinds mitnehmen willst.

Gruß aus dem Spessart

nach oben springen

#3

RE: Umbau America

in AMERICA 17.12.2010 23:04
von cruisemaster (gelöscht)
avatar

jo mei, des schaut doch schon viel besser aus, gell, habe bei meiner speedmaster auch gleich das ganz schlimme rücklicht weggemacht, geht gar nicht.
und der einzelsitz macht das bike einfach mehr hübsch.
gruss aus tiefsuperduper verschneit luzern

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
nach oben springen

#4

RE: Umbau America

in AMERICA 18.12.2010 10:17
von Triumphator • Claner | 5.050 Beiträge

Sieht gut aus mit dem Rücklicht.

So ein Sitzkissen mit Saugnäpfen finde ich auch zu unsicher. Für kurz über die Showmeile ok, aber
für längere Strecken lieber nicht. Und gerade Kinder werden auf längeren Fahrten manchmal unruhig und rutschen
eventuell mal hin und her. Nimm doch das original Sitzbrötchen und polstere es etwas ab. Sieht dann gut aus, passt dazu und ist sicher.

Dein Loch unter dem Kennzeichen könntest du noch mit einem Katzenauge verschliessen.
Sieht dann aus, als gehört das so.


--------------------------------------------------

Gruß
Thorsten

zuletzt bearbeitet 18.12.2010 10:19 | nach oben springen

#5

RE: Umbau America

in AMERICA 21.12.2010 21:35
von A321Flyer (gelöscht)
avatar

Danke für die Infos bezüglich "Saugnapfmethode" , scheint wirklich etwas unsicher zu sein. Den Originalrücksitz habe ich schon "seziert", vielleicht lasse ich mir den einfach vom Sattler neu beziehen (mit flacherem Polster).

Hast Recht Triumphator, das Loch unter dem Kennzeichen muss ich unbedingt noch schliessen... Irgendwie hat bisher die Zeit gefehlt. Katzenauge wäre aber eine sehr gute Idee (schliesslich ist die Rückleuchte ja auch nicht mehr alle Welt gross).

Gruäss Martin

nach oben springen

#6

RE: Umbau America

in AMERICA 22.12.2010 12:09
von Gelöschtes Mitglied
avatar

"Hast Recht Triumphator, das Loch unter dem Kennzeichen muss ich unbedingt noch schliessen... Irgendwie hat bisher die Zeit gefehlt. Katzenauge wäre aber eine sehr gute Idee (schliesslich ist die Rückleuchte ja auch nicht mehr alle Welt gross)."

Ein schöner Aufkleber vom TMCG tut´s da aber auch...

nach oben springen

#7

RE: Umbau America

in AMERICA 22.12.2010 20:05
von Triumphator • Claner | 5.050 Beiträge

Zitat von eSKa


Ein schöner Aufkleber vom TMCG tut´s da aber auch...




--------------------------------------------------

Gruß
Thorsten

nach oben springen


 

 


Besucher
3 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9661 Themen und 104285 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor