Triumph-Motorcycle-Clan
Germany

Herzlich willkommen beim TMC.

Viel Spaß beim stöbern und schreiben.

Es wäre schön, wenn Ihr Euch vorstellt und Euer TRIUMPH Motorrad zeigt.

Bitte auch die Boardregeln zu Herzen nehmen.


#1

Wilbers Federbeine

in SPEEDMASTER 09.06.2020 16:43
von Thomas 64 (gelöscht)
avatar

So, gerade erst angemeldet und gleich die ersten Fragen ( vorgestellt habe ich mich natürlich im entsprechenden Bereich ).
Seit kurzem fahre ich eine Speedmaster von 2013 mit gerade erstmal 8000 km.
Nach vielen Japanern und einer Harley ist es meine erste Triumph.
Was ich aber gleich festgestellt habe, ist die nicht gerade berauschende Qualität der Originalfederbeine.
Wenn ich mich hier im Forum umsehe, werden ja immer wieder die Wilbers empfohlen.
Die gibt es ja in zwei Versionen : Typ 530 nur Federvorspannung verstellbar und Typ 630 Federvorspannung und Zugstufe verstellbar.
Wäre die günstigere Variante Typ 530 schon ausreichend bei normaler Fahrweise ohne Sozius und Gepäck, um eine deutliche Verbesserung gegenüber den Originalfederbeinen zu erzielen ?
Und noch was.
Bezieht sich der Preis im Wilbersinternetshop auf ein Paar, oder muss man in der Bestellmenge zwei angeben ?
Sorry für die blöde Frage, aber das ist dort nicht klar ersichtlich.

nach oben springen

#2

RE: Wilbers Federbeine

in SPEEDMASTER 09.06.2020 20:42
von Klingone • Core Claner | 1.374 Beiträge

Hi Thomas, ich habe bei meinem T- Bird die 640er - also mit Zugstufe - montiert. Bisher sah ich noch keine Notwendigkeit da was zu verstellen. Wilbers fragt bei der Erstellung ein paar Dinge ab und liefert eine gute Voreinstellung. So gesehen reicht vermutlich auch die einfachere Variante. Der Preis gilt für den Satz Stereofederbeine. Ist ja auch so schon teuer genug.


Machen ist wie wollen ... nur krasser.

nach oben springen

#3

RE: Wilbers Federbeine

in SPEEDMASTER 14.07.2020 06:57
von Thomas 64 (gelöscht)
avatar

Ich habe mich dann doch wegen begrenztem finanziellen Budget für eine günstigere Lösung entschieden und Ikon Federbeine eingebaut.
Bin sehr zufrieden und mein Rücken dankt es mir.
Da ich ausschließlich alleine und ohne Gepäck fahre, ist die Werkseinstellung Federvorspannung und Zugstufe auf 1 optimal.
Für meine schwarze Speedy habe ich mir die Federbeine in schwarz ( Dämpfer und Feder ) geordert und finde das sieht auch optisch besser aus als die Originalfederbeine in Chrom mit Kappe.

nach oben springen


 

 


Besucher
1 Mitglied und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9664 Themen und 104304 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor